Fast nie Hunger - was tun?

Hey ich habe fast nie Hunger oder Appetit, und wenn meistens nur auf süßes, also Kuchen oder Torten, weil ich mich davor nicht ekele .. ich kriege ganz schnell Übelkeit oder ein Ekelgefühl bei essen, zum Beispiel habe ich mir vorhin überlegt dass ich nachher einen Salat mache mit Dingen die ich mag, und dazu dann hummus und Baguette, das ist so ein Essen was sonst immer bei mir geht, aber dann sehe ich die Sachen eben und habe direkt keine Lust mehr ?!
So komisch, also mein Magen schnürt sich dann zu und ich möchte einfach nichts essen .. früher war essen bei mir auch echt ein großes Thema, hatte auch mal eine bulimische Phase, aber das ist jetzt auch 10 Jahre her und eigentlich bin ich ein Genussmensch und liebe gutes Essen .. nur seit ein paar Wochen habe ich häufiger diese Übelkeit und Ekelgefühle vor essen

Manchmal überkommt mich so ein Hungergefühl, aber nur in bestimmten Momenten, vielleicht so ein Mal die Woche, dann habe ich Lust zu essen, sonst esse ich meist nur aus Gewohnheit und dann auch nur kleine Portionen ..

ich finde das irgendwie echt schade weil ich in Gesellschaft nicht so richtig das Essen genießen kann leider :/

Diese Übelkeit ist zur Zeit am schlimmsten, tritt ganz plötzlich auf und ich habe einen Kloß im Magen und nichts geht mehr :/

Meine Schwester hat es auch manchmal und außer einer leichten Magenschleimhautentzundung wurde bei ihr nichts festgestellt, sie sollte dann Tabletten nehmen aber es wurde nicht besser

bin jetzt nicht super dünn, wiege 60 Kilo bei 170 cm

kennt das jemand oder weiß was man dagegen tun kann ?

essen, Medizin, Gesundheit, Ernährung, Körper, Magen, Hunger, essverhalten, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Übelkeit, Appetitlosigkeit
3 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.