Kann es sein, dass du hier mit den Daten etwas durcheinander gekommen bist?

...zur Antwort

Ich hatte das auch, als ich meinen Führerschein gerade 19 Tage hatte :o

Ich habe die Polizei informiert um den Halter des Fahrzeuges ausfindig zu machen. In diesem Fall hatte ich Glück, dass es kein Versicherungsschaden wurde und ich den entstandenen Schaden selbst zahlen konnte.

Ich bekam ein Bußgeld von 40 Euro und das wars, hat die Probezeit in keinster Weise beeinträchtigt

...zur Antwort

Das solltest du angeben, sonst kann dir auch mal wegen Betrugsversuch eine Anzeige ins Haus flattern.

Die Zulagenstelle ZfA übermittelt eh alles unaufgefordert dem Finanzamt, die wissen das somit schon lange bevor du die Erklärung machst. Aber eine Kündigung eines Sparvertrages muss sich nicht immer zwangsweise negativ auf die Steuerrückzahlung auswirken.

Die Zulagen gehen natürlich wieder zurück an Vater Staat...

...zur Antwort

per email ist es kostenlos

...zur Antwort

War es schriftlich vereinbart, dass du zeitweilen die Arbeit nieder legst?

Wenn nicht, dann sehe ich da wenig gute Aussichten. Denn, auch wenn ein Arbeitgeber nicht zahlt, berechtigt es einen nicht, die Arbeit nieder zu legen.

...zur Antwort

Wer bei den Eltern wohnt, hat eigentlich gar kein Anrecht auf BAB. Eine Freundin von mir hatte mal das gleiche Dilemma.

Sie durfte das ganze BAB zurück zahlen, da das Amt irgendwann festgestellt hat, dass da ein Fehler unterlaufen ist. Ich habe in der Zeit auch BAB bezogen, als Ergänzung zur Ausbildungsvergütung, lebte aber nicht im Haushalt meiner Eltern und lebte drei Jahre weit unterm Hart4 Satz und musste meine Wohnung irgendwie bezahlen... Jedenfalls hab ich auch einen Antrag auf ALG II gestellt und der wurde abgelehnt, mit der Begründung, dass ich BAB beziehe... Eine Transferleistung neben der anderen geht eigentlich nicht...

Ich hoffe, ihr bekommt nicht eines Tages auch so ein nettes Schreiben, wie meine Freundin...

Und wenn da unterdessen was geändert wurde, dann ist es definitiv rechtens, dies anzurechnen...

...zur Antwort

Das kommt immer darauf an, wie der Blitzer eingestellt ist. Wenn man dem Hörensagen der anderen glauben schenken darf, dann lösen die meisten erst bei 58 oder 59 aus.

Aber nach Toleranzabzug kommt im schlimmsten Fall ein Bußgeldbescheid in Höhe von 15 Euro bei raus. Denke aber eher, da wird gar nichts kommen...

...zur Antwort