Waist ist der Bundumfang, z. B. W 28 entspricht der deutschen Damengröße 36, W 29 wäre dann 38 und W30-31 = Deutsche Größe 40. L bedeutet Length, also Länge. Hier ist L28 sehr kurz, L30 ist auch rel. kurz, L32 ist normal, und L34 ist schon für lange Beine. Außerdem noch L36, das ist für so 2 m-Menschen. Hoffe das hilft weiter. Bei ner Röhrenjeans lieber ne Nr. kleiner nehmen, die dehnen sich meist noch gut und schlabbern bzw. rutschen, wenn Du sie nicht eng genug nimmst.

...zur Antwort

Super eng sind die Cheap Monday Jeans, ansonsten auch mal bei Ebay nach Mustang skinline suchen und bei Gijo die Gijojeans testen. Die kannst sogar nach Absprache ausprobieren und ggfls umtauschen.http://www.gijo-stretchjeans.com/

...zur Antwort

Die H&M-Jeans fallen groß aus und weiten sich um 1-2 Größen. Also lieber ne Nr. kleiner bestellen als üblich oder im Laden anprobieren.

...zur Antwort

Ja, es ist so, dass die510 schon richtig hauteng sitzt, wenn man sie denn in der richtigen Größe trägt. Im Vergleich zur h&m Skinny fit ist der Stoff nicht so stretchig sondern etwas fester oder sagen wir nicht so "leicht". Ich habe die 510 in w29/l34 und die sitzt schön hautnah bis auf die letzten 20 cm am Fußende, da ist sie etwas lockerer. Gut gefällt mir, dass die Potaschen nicht so tief sind wie bei anderen Skinnyjeans und dass sie sehr "klassisch" von der Machart her ist.

...zur Antwort

Na, da kann schon sein. Probier es mal aus: Ne enge Stretchjeans anziehen und duschen gehen. Wenn Sie klitschklatsche nass ist, ruhig auch einseifen und wieder abspülen. Dann probier mal daraus zu kommen, geht kaum. Du kannst Dich dann mit der nassen Jeans auf einen Liegestuhl in die Sonne legen und sie auf dem Körper trocknen lassen. Davon gab es sogar mal ne Werbung von Mustang Stretchjeans, wo so ein knackiger Hintern in einer nassen Jeans auf der Liege zu sehen ist. Welche Jeans kannst Du dafür nehmen ? Naja, ne Skinny halt, in die Du Dich schon in trockenem Zustand reinarbeiten musst. Viel Spaß beim Ausprobieren !!!

...zur Antwort

Hi, ich würd folgendes machen. Pack die Jeans in die Original H&M-Tüte mit Kassenbon und geh einfach in eine andere Filiale. Das klappt dann schon. Ich habe H&M - Sachen schon umgetauscht, nachdem ich sie eine Woche hatte. Einmal hatte ich ein super schönes Jacket gekauft, es war schön geschnitten und gefiel mir sehr gut. Dann habe ich es zu 2 Terminen getragen und mich darin kaputt geschwitzt, weil es aus Polyester war. Dann habe ich es wieder in die Tüte gepackt, die Etiketten dabei und den Bon und das Ding umgetauscht ohne viel Begründung. Das klappt.

Viel Erfolg.

...zur Antwort

Ja, die kannste mit Jeans kombinieren. Ich würde in diesem Fall nicht zu blauen Jeans greifen, sondern ne schwarze oder komplett weisse nehmen. Bei der Weißen bräuchtest Du noch ein farbiges Shirt oder anderes Teil zum Kombinieren. Wenn Du willst, kannst Du auch ne komplett dunkelblaue, also Jeans ohne Waschung als Skinny dazu nehmen. Sieht sicherlich sehr zum Anbeißen aus...hoffe das ist ok, wenn ich Dir das so sage - ist nen Kompliment.

...zur Antwort

Für 20 Euro bekommst Du keine besonders gute Jeans, ist halt so, dass die Baumwolle aus Niedriglohnländern kommt, die weitere Verarbeitung der Baumwolle zu Denim ebenfalls in Ländern erfolgt, wo es im Vergleich zu unserer Region ein niedriges Lohnniveau herrscht und die weitere Verarbeitung zur Jeans durch die Näherrinnen ebenfalls in Ländern wie Bangladesh, Vietnam usw. erfolgt. Die Menschen dort sind darauf angewiesen, dass wir Jeans kaufen, deshalb finde ich nicht, dass man das nun allzu problematisch sehen sollte. Allerdings sind Zustände wie in der Näherei, wo es letztens gebrannt hat, menschenunwürdig. Wenn Du mal bei Google eingibst "Die Reise einer Jeans", dann siehst Du wieviele Stationen durchlaufen werden bis in unsere Läden. Ist schon Wahnsinn. Es ist so mit allem - die Wirtschaft hat sich so entwickelt und wir könnten sonst nicht zu diesen Preisen kaufen, egal ob Kleidung, Schuhe, Elektronikartikel oder Einrichtungsgegenstände. Schau mal bei Ikea, wo das alles herkommt. Und die Sachen sind so günstig zum Teil, dass man denkt, das geht doch garnicht. Mit den Jeans ist es halt auch so.

...zur Antwort

Hast Du Dir mal ne Levis Curve gekauft ? Die gibt es einfach in dunkelblau, sitzen richtig gut und sehen einfach total gut aus. Es gibt sie je nach Körperproportionen in 3 Passformen: Slight, Demi und Bold. Slight sind die ganz schlanken Figuren ohne viel "Kurven", Bold die eher ausgeprägten Proportionen und Demi ist das Mittelding, was den meisten am besten gefällt.

...zur Antwort

Der Elasthan-Jeansstoff enthält in beide Webrichtungen eine Kunstfaser. Kunstfasern können keine Feuchtigkeit aufnehmen. Baumwolle hingegen saugt sie auf. Eine Stretchjeans liegt hauteng am Körper, es gibt also keinen "Luftraum" zwischen Hautoberfläche und Jeansstoff. Daher hast Du das Gefühl in der Stretchjeans mehr zu schwitzen. Der Stretchstoff hat aber den Vorteil, dass er meist dünner ist und eigentlich somit nicht so wärmt. Während eine 100%Baumwolljeans schon dicker und wärmer erscheint.

Ich meine, wenn man einmal die Stretchjeans schätzen gelernt hat mit ihren Vorteilen, will man nichts anderes mehr tragen. Die sind einfach so angenehm und praktisch - es gibt nichts besseres. Billige Stretchjeans sollte man allerdings lieber lassen. Die leiern oft schnell aus, sehen einfach schäbig aus und in denen fühle ich mich zumindest nicht wohl. Für Herren finde ich recht gut die Jack&Jones, Modell Tim, für Damen natürlich die Levis Curve in ihren für versch. Figuren vorgesehenen Schnitten. Wer Vintage-Jeans liebt, sucht sich, egal ob Mann oder Frau, auf Ebay ne Mustang Skinline, die sind einfach super.

...zur Antwort

Mit der Zeit werden alle Jeans heller, das ist eigentlich auch gewollt. Eine schöne verwaschene Jeans hat doch irgendwie "Charakter". Aber ok. - es ist auch schonmal sehr schick, eine dunkle, nicht verwaschene zu haben. Du hälst sie wie folgt lange dunkel: - Waschung bei niedriger Temperatur, Kuzrwaschprogramm, auf links mit anderen dunkelblauen Sachen, nicht schleudern - Handwäsche oder einfach unter der Dusche waschen, also garnicht in der Maschine - Knitterfalten vermeiden indem die Maschine nur locker befüllt wird. - Jeans nicht in den Trockner, sondern auf die Leine hängen. Hoffe das hilft ein bischen.

...zur Antwort

Den Efeu würde ich auch kappen, also aus dem "Stamm" richtig ein Stück herausschneiden und dann an den einzelnen Strängen ziehen, um ihn in großen Teile aus dem Baum herauszubekommen. Beachten solltest Du, dass Efeu giftig ist und dass er mit feinen Haaren und auch viel Staub sehr leicht allergische Reaktionen beim herausziehen / bearbeiten auslösen wird. Daher vorsichtig und vielleicht Atemschutz verwenden.

...zur Antwort

Die 28 iger Inchgröße entspricht der dt. Damengröße 36., die 27 iger Inchgröße wäre dann 34. Eine 32 iger Länge ist mittellang, meist richtig. Nur wenn Du sehr groß bist, brauchst Du eine 34 iger länge.

...zur Antwort

Die Damengröße 34 entspricht einer Inchgröße von 27. Wenn es ne Stretchjeans ist, kannst Du sie evtl. 1-2 Nr. kleiner nehmen, dann sind wir so bei W26 oder W25. Die zweite Zahl ist die Länge, 30 ist sehr kurz, ich würde Dir lieber ne 32 iger empfehlen, wenn Du "normalgroß" bist. Die 24 iger Inchgröße könnte Dir passen, ich empfehle Dir, die Jeans bei H&M lieber anzuprobieren.

...zur Antwort

Naja, diese Miss 60 Dinger waren doch Schlaghosen. Such mal auf Ebay nach Miss Sixty, Du wirst reichlich finden. Allerdings sind die Schlaghosen doch sowas von unpraktisch und optisch häßlich, die sind vielleicht was für Karneval...

...zur Antwort

Skinny ist Stretch und richtig eng, also der Stoff liegt auf der Haut.

Slim ist schmaler Schnitt, aber noch Luft dazwischen.

Bei Jack&Jones ist die Skinny ne Stretch, die Slim (Modell TIM) ist ne gemäßigte Röhre, die sich lt. Etikett auch SLIM FIT nennt. Skinny sind auch die Cheap Monday Stretchjeans. Eine typische SLIM FIT ist die Levis 510 und 511.

...zur Antwort

Besorge Dir sog. "Vorwaschspray", manchmal bekommst Du es bei Aldi, ansonsten im Drogeriemarkt (Rossmann, IhrPlatz oder andere). Dann die Stelle satt mit dem Zeug einsprühen und 1/2 Stunde einwirken lassen. Dann die Jeans waschen möglichst heiss, so 60 Grad. Du wirst sehen, der Textmarker ist raus.

Hat so jedenfalls bei mir schonmal geklappt.

Viel Erfolg.

...zur Antwort

Die Levis Curve ist qualitativ einfach hervorragend, hat eine Super Passform und leiert nicht aus. Alle "Curve-Modelle" sind Damenjeans. Wenn Du sie in der richtigen Größe trägst, macht sie einen knackigen Hintern und trägt sich super bequem. So allgemein sind die Levis Demi Curve Skinny gut passend und dann 1-2 Größen kleiner als gewohnt kaufen (sehr stretchig). Es gibt hier also die Bold = für ausgeprägte, kurvige Proportionen, die Demi = Mittelmaß und die Slight = für schlanke Silouetten mit nicht so stark ausgeprägten Körperproportionen. Du bekommst diese Jeans manchmal auch schon reduziert im Sale, wenn eine neue Waschung rauskommt für so ca. 59 Euro. Es gibt sie z.B. im Levis Store, bei Galeria Kaufhof oder bei Tuff-JEans (Online Store).

...zur Antwort

Ich kann mir gut vorstellen, dass Du genau diese Jeans morgen anziehen willst. Mach einfach folgendes: 1. Wasche die Jeans in der Waschmaschine, das dauert je nach Programm 1-1,5 Std. Wähle dabei die höchste Schleuderdrehzahl (z. B. 1.600) 2. Schüttel die frisch gewaschene Jeans kräftig aus und hänge sie über einen Heizkörper, der voll aufgedreht ist. Der Bund liegt auf dem Heizköper. 3. Wende die Jeans nach einer halben Stunde. 4. Drehe die Jeans : Lege jetzt die Fußenden oben auf den Heizkörper. 5. Du müsstest sie nach 2 Stunden trocken haben. 6. Wenn das nicht geht, nehme ein mittel eingestelltes Bügeleisen, drehe die Jeans auf links und bügel zuerst die Beine trocken dann das Hinterteil und so weiter. Achte darauf , dass Du die Beine mit den Nähten nach rechts und links ausbreitest und bügelst, sonst hast Du nachher Bügelfalten (die alles auf Dauer versauen). 7. Ist die Jeans nur noch an den Nähten feucht, hänge sie locker auf. 8. Morgen kannst Du sie in alt gewohnter Form wieder tragen.

Dann leg´ jetzt aber los mit der Aktion - viel Erfolg !!!

...zur Antwort