Danke bereits für die ganzen Antworten, ich bin 15 Jahre alt, sorry für die vergessene Info

Ich werde jetzt versuche, das masturbieren zu reduzieren

@dergedenkliche warum genau ohne Sexvideos?

...zur Antwort

Um meine Frage nochmal selbst zu beantworten:

Habe bei Steam mal nach Free to Plays geguckt, und dort das Spiel 'The Plan' gefunden. Man steuert dort eine Fliege, die versucht, aus ihrer eigenen Welt rauszukommen und fliegt soweit wie möglich nach oben. Das Spiel hat 5MB und das Spiel dauert 5 Minuten. Diese 5 Minuten haben sich für mich mehr gelohnt als alle Stunden, die ich für Call of Duty vergeudet habe. Die Soundeffekte und die Musik harmonieren super mit dem Spiel! Außerdem hat das Spiel einen gewissen Humor, der sich jedoch erst am Ende des Spiels- was ja nicht lange dauern sollte- zeigt.

Probiert es einfach selber aus, ihr werdet es nicht bereuen!

Danke an Rexxek für die Antwort!

...zur Antwort

Battlefield? Wenns kostenlos sein soll Battlefield play 4 free, aber da es ja kostenlos ist, brauchst du nicht zuviel erwarten, obwohl man da nicht wenig machen kann :)

...zur Antwort

Haha nein :) Alle Menschen erleiden die Strahlenkrankheit. Je näher man am Kernkraftwerk ist, desto schwerer ist logischerweise die Krankheit. Die Strahlenkrankheit wird in mehreren Gruppen aufgeteilt, diese kommt dann halt auf die Entfernung an, also so:

1.Gruppe= Direkt am Kernkraftwerk 2.Gruppe= 5km entfernt 3.Gruppe= usw........

Es ist schon möglich, das wenn man die radioaktive Strahlung überleben sollte, man psychisch erkranken kann, diese Krankheit werden selbst die Kinder von den Kindern des Verstrahlten erhalten. Die Strahlenkrankheit wird also über Generation weiterübertragen. Es gibt übrigens heute noch Menschen mit einer Strahlenkrankheit, welche von dem Atomunfall von Tschernobyl stammt. Diese jedoch sind psychisch gestört, nehmen die Welt nicht so wie sie ist, aber sind in weitester Entfernung nicht dazu im Stande, zu mutieren usw... Das einem Menschen 3 Arme wachsen, kann auch so passieren, also muss nicht unbedingt radioaktive Strahlung im Spiel sein.

Nun denn, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! Liebe Grüße, Andre!

...zur Antwort

Ich kann deine Situation verstehen, edweder du fragst deine Eltern um Taschengelderhöhung, oder du redest vernünftig mit deinen Eltern. Ich weiß nicht wer du bist, aber vielleicht habt ihr ja auch persönlich finanzielle Probleme, sodass deine Eltern gerade mal deine Konfirmation bezahlen konnten. Außerdem frage ich mich, was du an 100€ schlimm findest, wenig Geld ist es ja nicht, nur weil andere mehr Geld bekommen, heißt das ja nicht automatisch, dass du nur schlechtes hast. Ein Laptop brauchst du dir ja nun auch nicht kaufen, ein PC reicht ja schon aus, schließlich benutzt du einen, sonst würde ich mich fragen, wie du hier die Frage stellst... Bei der Konfirmation geht es übrigens nicht um's Geld, also kannst du froh sein, 100€ zu bekommen. Wenn man an andere, arme Kinder denkt, die vielleicht mal zu Weihnachten 5€ bekommen, ist es fast schon unverschämt, wegen 100€ rumzumemmen... Entschuldigung, aber das musste ich jetzt einfach loswerden. Denn 100€ sind viel Geld, mit denen man viel machen kann, andere können sich vielleicht später keinen Führerschein leisten, du schon, weil du gespart hast. Also sei lieber froh, überhaupt Geld zu bekommen, selbstverständlich ist das nämlich nicht...

...zur Antwort

Also kein Sport machen, wie schon gesagt, denn das macht deine Bronchen zu, das heißt du kannst schwer atmen :-)

Um die Bakterien schnell loszuwerden, helfen logischer Weise warme - wenns geht heiße Sachen- also nimm eins, zwei Decken mehr mit ins Bett und nebenbei ein Pfefferminz, Pfenchel oder gar Bronchentee. Du darfst kein Zucker reinmachen, weil das deine Atemwege verschleimt, d.h. es könnte sich schlimmstensfalls entzünden:-)

Gute Besserung! Hoffe ich konnte helfen!

...zur Antwort

Der Lehrer darf eigentlich dabei gar nichts machen, ausser mit dem Opfer & dem Täter zu reden. Er/Sie kann eine Konferenz einführen, wobei alles wie Konsequenzen & Tatsachen besprochen werden. Evtl. handelt es sich ja um Cyber-Mobbing, da du ja nichts weiter beschrieben hast. Wenn dies der Fall ist, dann darf dich Schulleitung die Polizei einrufen. Schließlich ist das ja ein beliebtes Thema zur Zeit. Solang du sie nicht weitermobbst, falls du dies getan hast, kann dir eigentlich nichts passieren. Aber wenn ihr nur Stress habt, brauchst du nichts zu befürchten. Schließlich besteht ein Streit nicht nur aus einer Person. Es sind immer 2 beteiligt. Das heißt, dass dir vermutlich nur gesagt wird, dass ihr euch aus dem Weg gehen sollt. Doch falls dies doch etwas 'schlimmer' gerade geschieht, versuch mit dem Mädchen zu reden, wenns geht unter vier Augen, und versuch das zu klären. Das Mädchen, mit dem du Stress hast, wird vermutlich gerade genau dasselbe wie du fühlen. Angst, evtl ins Jugendgefängnis zu kommen, o.ä. . Naja, im Endeffekt: Solang es nur Stress ist, und es nicht allzu weit in den Mobbing-Bereich geführt ist, brauchst du nichts zu befüchten! Andernfalls kann es schlimmstenfalls zum Rauswurf der Schule kommen. Aber um dieses zu schaffen, musst du das Mädchen schon irgendwie misshandelt haben.

Naja, ich wünsche dir viel Glück, kann mir nicht vorstellen das es zu schweren Konsequenzen führt! shooterirex

...zur Antwort