Ich denke Kritik am Islam ist in westlichen Staaten noch nicht so ganz angekommen. Es wird eher Kritik am Christentum verübt...

In der Schule wird mittlerweile schon aufgeklärt und geschichtlich hinterfragt, Marilyn Manson der Texte über das Bibel Verbrennen schreibt sind also schon zur Normalität geworden.

Der Islam hingegen ist einigen Menschen noch sehr fremd. Diejenigen, welche ihm nicht zustimmen wissen zu wenig bescheid und diejenigen, welche den Koran verteidigen gehören ihm an. Was dazu führt dass Islamkritik ziemlich verpönt ist.

Dass Persiax diese Religion nicht unterstützt ist für mich absolut verständlich, natürlich gibt es einige Provokationen welche etwas extrem sind wie z.B. den Koran abzulecken.
Allerdings (das sind ihre Worte) drückt man auch keinem Juden "Mein Kampf" in die Hand und erzählt ihm, dass er respektvoll mit dieser "Lektüre" umgehen soll.
Der Koran lehnt die beiden von Grund auf ab.

Gut finde ich auch ihr neuestes Video über Mirella's Buch in dem sie die falsche Darstellung von Feminismus anspricht.
Ich muss zugeben ich habe vor 2-3 Jahren ihre Videos geschaut, allerdings war mir der ganze Hass einfach zu viel und irgendwann hab ich ihre Ansichten (eben z.B. zum Thema Feminismus) nicht mehr geteilt.

Letztens bin ich wieder auf ihre Videos gestoßen und kann sagen, dass sie sich in ihrer Ausdrucksweise definitiv gebessert hat.
Man kann sie jetzt mMn besser ernst nehmen und das finde ich bei solchen Meinungsyoutubern am allerwichtigsten!

Sorry das ist länger geworden als gedacht haha

...zur Antwort

Ist bisschen unspezifisch. Es gibt so viele Unterkategorien.
Aber hier:

Nirvana - Nevermind
The Smashing Pumpkins - Siamese Dream
Queen - A Day At The Races
Blur - 13
Childish Gambino - Awaken, my love
RIN - Eros
$uicideBoy$ - I want to die in New Orleans
Alligatoah - In Gottes Namen

...zur Antwort

Hi :)

Also um erst mal auszuprobieren ob dir das Gitarre spielen taugt würde ich auf jeden Fall eine Billigere nehmen.

Ich kann dir aber gleich sagen dass alles unter 200€ dich beim Spielen einschränken wird, weil die Gitarren qualitatic minderwertiger sind.

Ich würde dir deshalb empfehlen eine gebrauchte Gitarre zu kaufen. Auf Plattformen wir shpock gibt es ideale Einsteigerpakete mit Plektrum, Gitarrentasche und allem drum und dran.
Wenn du da das Budget bei circa 100-150 ansiedelst kannst du teilweise schon qualitativ hochwertiges Zeug ergattern.

Und ich würde dir 1. empfehlen immer etwas zu spielen was dir Spaß macht (heißt auf gar keinen Fall mit der Musiktheorie o.Ä. beginnen) und 2. Viel regelmäßig zu üben.

LG

...zur Antwort

Es gibt immer wieder Angebote, teilweise muss man nach dem Release von Spielen einfach ein bisschen warten dann sinkt der Preis.
Wenn du dich für Nintendo First-Party Games interessiert lohnt sich eine Switch auf jeden Fall.

...zur Antwort

Es ist bei jedem anders. Es gibt Leute bei denen funktioniert es erst beim 3/4 mal, wieder andere spüren schon etwas beim 1ten mal.

Woran das liegt konnte wissenschaftlich noch nicht bewiesen werden, aber was meine Erfahrung betrifft kommt es seltener vor dass man beim ersten Mal etwas spürt...

...zur Antwort

Ich spiele seit circa 4 Jahren und habe mir alles selbst beigebracht,

Ich kann dir nur empfehlen immer Songs zu spielen die dir Spaß machen. Vergiss vorerst die Musiktheorie, am besten du lernst die Praxis mit Gitarren Tutorials auf YouTube, Tabs sind zwar ok für den Anfang aber helfen dir nicht wirklich das Instrument kennenzulernen.
Mit Büchern oder Kursen hab ich nicht so gute Erfahrungen gemacht da sie mich eher gelangweilt haben (aber ist nur mein persönlicher Eindruck).

Bei Tutorials zeigen dir die Personen wirklich genau wie und wo du greifen musst. Gib dafür einfach einen Song ein den du gerne hast/lernen möchtest und danach "...guitar lesson/tutorial for beginners". Meistens wirst du dann direkt in ein paar Akkorde eingeführt, andernfalls gibt es wahrscheinlich einen Link zu den wichtigsten Akkorden.
Da gibt es echt ein paar tolle wie Marty Music.

Und ganz wichtig: Dran bleiben! Wenn man den C Akkord nicht auf Anhieb schafft ist das ganz normal. Deine Finger müssen sich an die Griffe gewöhnen. Außerdem ist es wichtiger regelmäßig als lange zu üben. Jeden Tag 15min bringt mehr als ein mal in der Woche 3h!

Und versuch dich nicht zu sehr auf einen Song zu konzentrieren, klar man will natürlich auf Anhieb spielen können aber desto mehr Songs du in deinem Repertoire spielen kannst desto mehr Spaß macht es!

Ich habe so jedenfalls gelernt und kann mittlerweile Solos von Queen und Songs von Slipknot oder Led Zeppelin spielen...

Viel Glück noch und LG :)

...zur Antwort

In dem Alter Gras zu konsumieren in so einem Ausmaß ist so und so schlecht. Zudem bist du gerade in der Pubertät, deine Persönlichkeitswandlung kann auch damit zusammenhängen. In den nächsten 4 Jahren wird sich bei dir sicher noch sehr viel then. Jetzt schon darüber nachzudenken ob du wieder anfängst ist viel zu voreilig, konzentriere dich besser auf die wichtigen Dinge.
Wenn du älter bist wirst du schon wissen was dir gut tut!

Sollten sich die Probleme nicht bessern würde ich es sogar vorziehen mal mit jemandem zu reden. Das kann ein/e Freund/in sein, Verwandte, oder sogar ein Psychologe. Das tut auf jeden Fall gut.

LG

...zur Antwort

Ich werde vorschlagen mit dem Bogen auf das Wild zu schießen. Man braucht nur ein bisschen Geduld nach 2/3 mal anschleichen sollte es geschafft sein.

...zur Antwort

Soweit ich weiß geht Cannabis nur aufs Gehirn / die Lunge. Sollte also gehen :)

...zur Antwort

Kurz und knapp:

Ich würde zuerst mit der Billigen anfangen um überhaupt zu schauen ob dir das Gitarrespielen taugt. Wenn ja kann du dir eine Teure zulegen, diese bringt dir auf alle Fälle:

- besseren Sound
- bessere Seiten wodurch man auch leichter spielen kann
- das Material ist grundsätzlich auch besser, was weniger Gebrauchsspuren hinterlässt und den Sound unterstützt

...zur Antwort

Den Song gab's damals glaub ich nur auf Google Play/ iTunes und sind heute nicht mehr zu kaufen... Einzige Möglichkeit ist eine illegale Kopie im Internet zu finden :/

...zur Antwort

Ich würde deinen Arzt fragen ob andere Cannabissorten zur Verfügung stehen.
Sativa wird er dir sicher keines geben aber das Hauptproblem liegt sicher an der Sorte.

Ansonsten kann ich dir nur Getränke empfehlen in denen Taurin enthalten ist. Das ist sowas wie natürliches Koffein, sicherlich gesünder.

LG

...zur Antwort

Ob du einen Drang verspürst kann dir her keiner verraten. Musst du für dich selbst entscheiden.

...zur Antwort

Soll ich mit Gitarre aufhören?

Hallo,

Hier mal schon ne Vorwarnung: Der Text wird sehr sehr lang!

Die wichtigen Details sind unterstrichen geschrieben, wenn's euch zu mühsam ist.

Ich spiele schon sehr lange Gitarre (ca. 5 Jahre) und gehe regelmäßig in den Gitarrenunterricht. Ich habe jetzt irgendwie darauf keine Lust mehr. Ich habe einen sehr alten strengen Lehrer und oft wird er laut, wenn ich "offensichtliche" Dinge nicht weiß. Er meint, ich bin schon ein "Meister in Gitarre" und sollte paar musikalische sowie technische Sachen schon wissen müssen. Er mag es nicht, wenn Schüler kommen und dann in Laufe der Zeit nichts erreichen.

Den Gitarrenunterricht habe ich durch eine Grundschulfreundin entdeckt. Wir hatten zuerst zusammen Unterricht, dann hat der Lehrer uns getrennt, weil wir uns anscheinend zu sehr ablenken. Ich war damals zu schüchtern, um zu sagen, dass es für mich eigentlich nicht in Ordnung war. Sie hat dann irgendwann aufgehört, Gitarre zu spielen, als wir nach der Grundschule uns aus den Augen verloren haben... Vielleicht lag es auch daran, dass es Privatunterricht wurde, weil die Musikschule wegen seinem hohen Alter nicht mehr die Kosten übernehmen wollte. Mein Unterricht dauert deshalb auch nur 25min (1x pro Woche).

Ich habe weitergemacht und ich weiß auch nicht mehr wirklich warum. Vielleicht weil ich außer Gitarre kein anderes Hobby hatte, es mir bei der Schule weitergeholfen hat und ich gedacht habe, dass ich so mit meiner Freundin in Kontakt blieb. (Hab erst später erfahren, dass sie aufgehört hat)

Mein Lehrer macht jedes Jahr eine Musikveranstaltungen. Er hat mich immer eingeladen und es wurde von einer Menschenrechtsorganisation finanziert, weil ich das nötige Geld nicht hatte. Ich fand es toll und wollte wieder hin. Aber es wurden immer weniger Leute und die Leute, die ich mochte, kamen nicht mehr. Es gab immer größere Altersunterschiede (nur Kleinkinder, Erwachsene und Senioren) und ich fand keinen Anschluss... Jetzt ist es wortwörtlich wie ein Horror wieder dahin zu fahren. Habe immer noch Albträume... Bei der letzten hatte ich schon starke depressive Gedanken...

Aber mal das beiseite. Ich will auf keinen Fall mehr zu dieser schrecklichen Musikfreizeit.
Sollte ich auch mit Gitarre aufhören? Oder nur mit dem Gitarrenunterricht?
Wechseln will ich nicht, das wäre für mich viel zu unverschämt und eigentlich brauch ich's nicht mehr. Die Schule macht auch noch Stress.

(Ich kann ne Pro Contra Liste machen, aber ich weiß nicht, inwiefern es mir weiterhilft. Irgendwie fühle ich mich da noch unsicherer...)

Vielen Dank für's Lesen und Durchhalten!

LG Fragest3ller

...zur Frage

Den Musikunterricht und die schrecklichen Veranstaltungenn musst du ja nicht machen um weiterhin Gitarre zu spielen?
Wenn du nicht auftreten willst dann mach es nicht.
Gitarre spielen bereichert mein Leben. Es ist mittlerweile zu eine meiner größten Leidenschaften geworden und das ganz ohne Gitarrenlehrer!
Aus biologischer Sicht hat es ja auch seine Vorteile (Gehirnhälften verbinden usw.) :)

Also don't stop!

...zur Antwort

Wahrscheinlich bist du es einfach noch nicht gewöhnt. Warte ein bisschen ab und versuche immer mit den 4 Fingern nach unten und mit dem Daumen nach oben zu schlagen.
Irgendwann geht das aus dem Handgelenk. Eigentlich sollte dir das Greifen mehr Sorgen bereiten.

...zur Antwort