Also zuerst mal meinen Respekt.. Alleinerziehende Mama mit zwei Kinder und einen 30Stunden Job.. Da ziehe ich meinen Hut vor Dir.. Das bringt bei uns mach junger alleinstehender Mensch nicht fertig... Du musst unbedingt was unternehmen, denn irgendwann klappst Du zusammen und dann bist Du keine große Hilfe mehr für Deine Kinder.. ich kann auch nur das Job Center empfehlen die sich einfach darum kümmern müssen, Dir einen anderen Job zu vermitteln. Das Hauptproblem ist schon die lange Fahrtzeit die jeden Tag soviel Zeit einbehält, die Du für Dich und Deine Kinder nicht nutzen kannst. Eine Hausaufgaben Betreuung würde ich auch raten, so sind die Kinder sicher versorgt. Wo sind Sie denn wenn Du früh morgens aus dem Haus musst? Stehen sie alleine auf? Als nächstes solltest Du dir auch einen guten Hausarzt suchen. er muss Dir unbedingt einmal Luft verschaffen. Und er kann für Dich auch ein guter Ansprechpartner sein..

ich wünsche Dir wirklich alles alles gute...

...zur Antwort

Wahre und Innige Liebe bewältigt jedes Hindernis.. Es ist auch etwas an dem Satz den Dein Freund ausgesprochen hat , dran. Man genießt die wenige Zeit die man Miteinander hat Intensiever. Wenn Ihr Euch jeden Tag auf der Pelle sitzt, ist vielleicht auch bald die Luft raus. Ich würde es Dir wünschen das es funktioniert.. Wenn Du oder Ihr es wollt, geht alles

...zur Antwort

Ehre und Stolz?

Ich mach mal zuerst 'ne kurz Geschichte: Ich bin 21 Jahre alt und bin mit türkischer Herkunft. Meine Eltern sind geschieden und ich hatte bei meiner Mutter gewohnt. Sie war imer sehr modern und hat mir vertraut, bei ihr hatte ich nie das Gefühl, dass ich lügen sollte. Nun jetzt wird's Kompliziert. Mein vater ist jemand der viel Gewalt anwendet, aber wenn er mich geschlagen hat oder psychische Gewalt angewendet hat, ging ich für 'ne Weile nicht mehr zu ihm. Vor 2Jahren wurde es so schlimm das ich einfach nach Deutschland (ich wohne in der Schweiz) abgehauen bin, ich hatte einen Freund dort. In dieser Zeit ging meine Mutter in die Türkei zurück, weil sie keine Lust mehr hatte alleine zu sein. Gut, dann bin ich doch zurück in die Schweiz, weil mein kleiner Bruder viel geweint hat und gesagt ich soll zurück kommen er braucht mich und und und.. Gut ich bin für ihn zurück gegangen, also dieses mal zu meinem Vater wohnen. Anfangs war's gut und mit der Zeit wurde es immer schlimmer.. Ich arbeite 100% und musste Haushalt machen und kochen usw. Gut ich habe mich nie beklagt. Irgenteinmal habe ich einen Jungen kennengelernt und kam mit ihm zusammen. Ich habe noch einen älteren Bruder, und die kennen sich da sie im gleichen Sportclub sind und den gleichen Manager haben. Dieser Manager ist gleichzeitig auch ein guter Freund von beiden. Und der hatte mit meinem Freund ein Problem und dachte er muss ihm das zurück zahlen und hat meinem bruder gesagt das ich bei meinem Freund geschlafen habe und Geschichten erzählt wie wir das erste mal sex hatten zusammen und so weiter.. Mein bruder hat das meinem Vater erzählt und der hat mich fast Krankenhausreif geschlagen und eingespeert. Als ich das nicht mehr aushielt habe ich die Polizei angerufen damit die mich raus holen. Ich habe trotzdem keine Anzeige gemacht und bin jetzt in einem Frauenhaus. Jetzt zu meiner Frage: Habe ich die Ehre und Stolz meines Vaters und Bruders verletzt und eine Schande in die Familie gebracht oder habe ich gar nichts schlimmes gemacht?

...zur Frage

du bist alt genug um tun und lassen zu können, was Du willst. Wenn Deine Familie Intakt wäre, würde ich as anders sehen. Ihr habt einfach eine andere Einstellung. z.b. Als Jungfrau in die Ehe gehen, den Männern müsst Ihr gehorchen. Da Deine Eltern geschieden sind, haben Sie auch nicht nach Eurem Glauben gelebt. Sie hätten auchSchande über die Familie gebracht. Willst Du jemals Deine Kinder schlagen? Was hat das mit Glauben zu tun. Was Dein Vater angerichtet hat ist sehr schlimm.Es ist gut, dass Du in einem Frauenhaus bist Ich hoffe auch, dass es Dein Freund ernst mit Dir meint und er Dir hilft und Dich Unterstützt.. Viel Glück

...zur Antwort

also.. du kannst dir einen fahrplan rauslassen, da steht genau drinn, wann und wo von welchem gleiss der zug abfahrt bezw. ankommt. setzt dich in ein apteil zu älteren leuten. schau das du nie allein im zugapteil bist.

...zur Antwort