Wenn dich das wirklich interessiert, dann befass dich mit dem Finanzsystem, der EU, dem Euro, der EZB, dem Dollar, der FED, dem Kapitalismus, dem Zinssystem usw. Es gibt genügend Hintergrundinformationen dazu und du kannst dir dann dein eigenes Bild machen. Man kann diese Thematik nicht in wenigen Worten abhandeln und du kannst nur dann einen eigenen Standpunkt einnehmen, wenn du dich selbst damit beschäftigst. Ich würde niemandem, der davon wenig weiß, irgendwelche Brocken oder Prognosen hinwerfen, aber strafbar hat er sich damit auch nicht gemacht ;)

...zur Antwort

Probier dich bei den Bio-Lippenstiften durch. Sie haben keine schlechtere Haltbarkeit als die anderen. Stiftung Ökotest hat sie allesamt als empfehlenswert befunden, was die Inhaltsstoffe betrifft. Herkömmliche Lippenstifte enthalten zum Teil Zutaten, bei denen sich einem die Haare sträuben. Hat also nicht nur mit dem Parfum zu tun. http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=104334&bernr=10&seite=01

Auszug:

"Konventionelle Kosmetikhersteller setzen häufig umstrittene halogenorganische Pigmente ein. In den Modellen 530 Fatal Red von Maybelline Jade und 232 Red Impulse von Astor sorgt das gelbe Tartrazin (CI 19140) für Farbe. Gelangt es in den Körper - und das ist bei einem Lippenstift wahrscheinlich - so kann es Juckreiz und Hautausschläge auslösen. Richtig übel ist der Einsatz des Farbpigments CI 17200, das krebsverdächtiges Anilin abspalten kann. Im Chanel Rouge Allure Velvet, 38 La Fascinante war Anilin in hohen Gehalten nachweisbar.

Lippenstifte bestehen vor allem aus Wachsen und Fetten. In der Naturkosmetik wird ausschließlich auf Natur, etwa Candelilla-, Carnauba- und Bienenwachs sowie Rizinusöl, gesetzt. Die Lippenstifte der konventionellen Hersteller hingegen enthalten allesamt auch Paraffine, die aus Erdöl hergestellt werden, zum Teil auch Silikone. Da man die Lippenstifte nach und nach weglutscht, sind gerade die Paraffine problematisch. Sie können sich in der Leber oder den Lymphknoten anreichern.

Die Stifte von Artdeco, Astor und Max Factor enthalten Propylparaben, ein Konservierungsmittel, das stark umstritten ist. Es steht unter Verdacht, wie ein Hormon zu wirken, im Tierversuch zeigte es sich als fortpflanzungsgefährdend."

...zur Antwort

Würde bei dem Arzt anrufen und fragen, ob es dieses Antibiotikum auch in Tablettenform gibt. Wenn nicht, kann er dir sicher sagen, womit das Zeug leichter angenommen wird. Es sollte einem Arzt bekannt sein, wenn ein Medikament derart scheußlich schmeckt, dass ein Kind es normal nicht nimmt. Du könntest zwar auch selbst mit Untermischen experimentieren (außer mit Milchprodukten), nur läufst du damit Gefahr, das Medikament zu verplempern, wenn sie es wieder nicht nimmt. Also würde ich in der Praxis anrufen und nach Erfahrungen oder Tipps fragen. Viel Glück!

...zur Antwort

Hier sind mal ein paar allgemeine Infos und Tipps zur Belästigung von Minderjährigen im Netz http://www.schuetzdich.de/gefahren-im-internet/sex-im-internet/

Gut sind vor allem die Tipps, wie man sich selbst verhalten sollte und welche Vorsichtsmaßnahmen man treffen kann. In deinem Fall liegt bislang nichts Eindeutiges vor, deshalb wird ein Gang zur Polizei ohne Ergebnis bleiben. Deine Eltern solltest du aber informieren. Check auch mal dein fb-Profil und andere, die du vielleicht noch hast, ob sie den Empfehlungen für Minderjährige entsprechen. Mit persönlichen Angaben im Netz sollte man extrem sparsam umgehen und lieber weniger als mehr mitteilen. Falls er sich nochmal meldet und eindeutiger wird, kannst du ihn auch auf fb melden übrigens.

...zur Antwort

Das stimmt. Ich kann dir ein bestimmtes Augenbrauengel sogar wärmstens empfehlen, und zwar das Hazel Blond von Lavera. Das bringt nicht nur die Härchen in Form, sondern tönt auch ganz leicht in einem sehr tragbaren und natürlichen Ton. Außerdem ist es Biokosmetik und das halte ich eh für ein großes Plus http://www.lavera.de/produkte/natur-make-up/eyes/eyebrow-styling-gel.html

...zur Antwort

Für solche Fälle wie Silvester ist ein kaltes Buffet immer eine gute Sache. Viele verschiedene leckere Snacks vorbereiten und auftischen. Einfach früher euch bei der Freundin treffen und die Sachen zubereiten. Dann gibts am Abend keinen Stress mehr mit kochen. Rezepte für kalte Snacks findet man massenhaft im Netz und in Kochbüchern, auch auf gf als Videos. Ähnliche Frage mit vielen Vorschlägen in den Antworten: http://www.gutefrage.net/frage/habt-ihr-tipps-fuer-haeppchen-kaltes-buffet

...zur Antwort