Da im Moment schwere Erkältungen/Grippen rumgehen würde ich dir dazu raten, zum Arzt zu gehen.

...zur Antwort

38,5 Grad morgens ist hoch genug, es steigt ja meistens bis abends noch. Ich würde nochmal zum Arzt gehen.

...zur Antwort

hast du aktuell zu vermieten oder überlegst du im voraus? Es gibt noch Leute die sich für den Preis einmieten, anderen ist es zu teuer und sie kaufen etwas eigenes und zahlen lieber ihre Schulden mit dem Preis der Miete ab.

...zur Antwort

Ferndiagnose können wir nicht machen. Gedulde dich, du bist ja um 11 Uhr bei deinem Arzt, bis dahin kann dir nicht viel passieren, sonst hätte dein Arzt dich wohl gleich ins Krankenhaus geschickt. Ich denke, dass du Antibiotika bekommen hast, oder? Bis die Tabletten anschlagen dauert es auch ca. 2 Tage.

...zur Antwort

Sprech mit deinem Arzt - vielleicht solltest du umstellen auf morgens 20 mg und abends 20 mg

...zur Antwort

Google sagt:

Das Rachenzäpfchen ist maßgeblich an der Bildung verschiedener Laute
beteiligt, "insbesondere im Bereich der Konsonanten", wie Michael E.
Deeg, Sprecher des Deutschen Berufsverbands der Hals-Nasen-Ohrenärzte,
gegenüber n-tv.de erklärt. Neben dem "ch" ist es in der deutschen
Sprache das "r", das das Zäpfchen zum Flattern bringt. Im Französischen
und Arabischen ist die Uvula, so die medizinische Bezeichnung für das
tropfenförmige Etwas am Gaumen, weitaus häufiger im Einsatz. Das
Englische dagegen kommt ganz ohne Rachenzäpfchen aus.

Zäpfchen signalisiert: Fremdkörper!

Anatomisch
betrachtet gehört das Rachenzäpfchen zum weichen Teil des Gaumens. Es
befindet sich in der Mitte des sogenannten Gaumensegels. "Im
Wesentlichen wird es", so Deeg, "durch einen mit Schleimhaut überzogenen
Muskel gebildet." Zu sehen ist das Rachenzäpfchen gut, wenn wir den
Mund zu weit aufreißen. Zu spüren ist es eher selten: Im Zuge einer
Erkältung kann es sich entzünden, dabei schmerzen und unangenehm
anschwellen. Wird es berührt, löst das den Würgereflex aus.

Das
Zäpfchen dient also der Fremdkörperdetektion. Doch beim Schluckvorgang
selbst spielt es nur eine untergeordnete Rolle: "Dass Nahrung in die
Nase gelangt, verhindert der weiche Gaumen", sagt Deeg. "Das Zäpfchen
übernimmt diese Funktion nur zum Teil. Selbst wenn es komplett fehlt,
ist in den meisten Fällen der Schluckakt ungestört."

...zur Antwort

Eine Darmspiegelung würde ich nur mit kurzer Narkose machen lassen. Du musst danach auch nicht im Krankenhaus bleiben.

...zur Antwort

Man weißt nicht, ob das Wort vom Englischen barley (Gerste) oder

vom Walisisch brace (gären - Gerste) abgeleitet ist. Das kommt auch

vielleicht aus dem lateinischen Wort

bibere

: trinken.

...zur Antwort

Das hört sich mehr nach Depression an. Hast du jemand in deinem Bekanntenkreis, dem du absolut vertraust. Wenn ja, dann spreche dich da aus. Reden hilft

...zur Antwort

Wird sicherlich von der Blasenentzündung kommen. Ab ins Bett mit Bettflasche. Was gut hilft ist auch "Harntee 400 TAD N" - bekommst du in der Apotheke.

...zur Antwort