Eiweißhaltig, ein wenig gutes Fett (reich an Omega 3 z.B.) und nicht allzu viele Kohlenhydrate, weil diese wiederum den Hunger anheizen. Eiweiß macht satt. Vielleicht Ernährung umstellen? Einen anderen Brei versuchen oder den Brei einfach etwas fester zubereiten (nicht zuuu fest, sonst gibt es Bauchweh).

...zur Antwort

Aber wirklich Ahnung hat hier keiner! Chinesen machen ihr Essen sogar SEHR fett. Griechen auch, aber Olivenöl hat viel gesunde Fettsäuren - vor allem Omega 3, was zum Abnehmen gut ist. Ist man also Gyros vom Spieß ohne fette Saucen, ist das Ganze sogar sehr kalorienarm. Chinesen beutzen da ungesunde Öle, die Panaden sind mit Fett getränkte Kohlenhydrate, eine Kombination, die sofort auf die Hüften und und den Bauch gehen. Möchte man also beim Chinesen gesund essen, dann gilt: Nichts Paniertes, möglichst viel Scharfes (süß-sauer ist ebenfalls kalorienreich), Gemüse gedünstet, nicht fettig gebraten (gilt auch für Reis und andere Gerichte). "Gebacken" heißt übrigens beim Chinamann frittiert, was das heißt, weiß wohl jeder...

...zur Antwort