Das was du meinst nennt sich Systemwiederherstellung. Allerdings ist das in dem Fall, keine gute Idee. Den Virus kannst du so, je nach Art, nicht los werden. Es verschafft dir lediglich eine kurze Zeit, in der du dich sicher fühlst. Wenn schon, musst du die Festplatte komplett formatieren und darauf Windows ganz neu installieren. Die Formatierung überleben nur die wenigsten Viren, obwohl es auch Viren gibt, die sogar eine Formatierung überstehen. Aber die sind nicht die Regel. Wenn du dir diese Arbeit aber ersparen willst und Ihn sicher los werden willst, gibt es nur einen Weg. Du brauchst ein Antiviren-Programm, was schon vor Windows Start aktiv wird. In dem Moment sind die Viren noch nicht aktiv und können gelöscht und entfernt werden. Antiviren-Programme die im laufendem Betrieb genutzt werden, können kein Garant für ein sicheres Entfernen sein. Daher, lade dir die Kasperski Reskue CD runter. http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612 Kopiere die Datei als iso auf eine CD. Mit einem Kopierprogramm natürlich. CD in deinen Rechner legen und von der CD booten. Gleich aktualisieren. Dafür musst du den Computer mit Kabel an das Internet binden. Dann wählst du alle Laufwerke und Partionen die in deinem Computer vorhanden sind und beginnst den vollständigen Scann. Am Ende, was schon je nach Volumen eine Zeit dauern kann, alle Funde, löschen. So bist du den Virus und event andere Viren und Rootkits, los. Danach machst du zur Sicherheit noch einen Scann mit Malwarebytes und beobachte das System einige Tage genau. Bei Unstimmigkeiten, machst du einen neuen Scann. Und besorge dir ein gutes Antivirenprogramm, wenn dein System gesäubert wurde. Aber bitte erst dann und nicht davor. Avast kann ich nur empfehlen. Und Finger weg von Avira. Das schützt dein System nicht wirklich und erkennt kaum wirkliche Gefahren. Viel Glück.

...zur Antwort

Weil es kein Ozonloch gibt. Ozon wird immer wieder in einem ewigem Prozess der wie eine Kettenreaktion abläuft, neu gebildet. Aus Sauerstoff wird Ozon und umgekehrt. Je nach Strahlung die dazu führt, kann die Kette aber mal weniger als normal hergeben. So ist die Konzentration etwas niedriger als normal. Aber ein Loch gibt es nicht und das Problem ist heut zu Tage auch nicht mehr so groß. Es betraf vor allem die Südhalbkugel.

...zur Antwort

Was für eine Grafikkarte ist es und wie ist der Monitor angeschlossen? Wenn du eine AMD Radeon Karte haben solltest, hast du auch den Catalyst Control Center. Also die Steuer Software die über den Treiber installiert wird. Darin gehst du auf Meine digitalen Flachbildschirme und auf Skalierungsoptionen(digitaler Flachbildschirme). Dann siehst du eine Skala. Diese Skala schiebst du auf 0% (also ganz nach Rechts schieben). Dann ist dein Bildschirm voll ausgefüllt. Im Catalyst Control Center lässt sich alles einstellen. Also auch die Auflösung etc. Das zu den HD Karten. Hast du eine Nvidia Karte, musst du mal schauen. Hab ich gerade nicht vor mir. Aber muss auch dort eine entsprechende Lösung geben.

...zur Antwort

Die Flaschen in Filmen sind ja nicht aus echtem Glas. Sie sind so gebaut, das sie ohne Schaden einfach zerschmettern. Echte Flaschen können tödlich wirken. Wie ein Stein den man auf den Kopf geschmissen bekommt. Echtes Glas gibt nicht nach. Und wenn es nach gibt, entstehen scharfe Scherben die ebenso für offene Wunden sorgen können. Aber meist gehen sie beim Schlag nicht kaputt. So wirken sie wie ein starrer und schwerer Gegenstand, der die Schädel-Decke zertrümmern kann. Innere Blutungen und oft der Tod, sind die Folgen.

...zur Antwort

Da das umgehen des Kopierschutzes in Deutschland verboten ist, geb ich dir den entsprechenden Link im Kompli. Du brauchst ein Zwischen-Gerät was du zwischen deinen Videorecorder und DVD-Recorder oder Computer schließen musst. Außerdem besteht noch ein anderes Problem, außer dem Kopierschutz. Du brauchst einen Emulator um von NTSC auf PAL zu wandeln. Oder du musst 1:1 in NTSC kopieren. Japanische und Amerikanische Filme liegen auf VHS in NTSC vor.

...zur Antwort

Dein Link kann ich nicht öffnen. Aber laut deinen Angaben muss es wohl ein Linsenteleskop sein? Mit 70mm Öffnung kannst du schon vieles sehen, was dich interessiert. Ich hab auch ein Teleskop in dieser Größe gehabt. War ein billig Teleskop für 50 Euro. Ich konnte damit alle Krater auf dem Mond beobachten. Natürlich auch fast alle Planeten. Saturn sah sehr schön aus mit seinen Ringen und die 4 größten Monde des Jupiters und den Wolkenbändern auf Jupiter. Für solche Beobachtungen reicht das Teleskop aus. Die Frage ist nur, welche Montierung? Meist ist die Montierung bei so billigen Teleskopen, das Problem. Die Bilder stehen nicht ruhig, weil sich die Montierung bei jedem kleinen Wind-Stoß, mit bewegt. Für weit entfernte Objekte wie Nebel und anderem ist das Teleskop auch nicht groß genug. Je größer die Öffnung des Teleskopes, um so mehr kann sich das Licht der schwach leuchtenden Objekte, im Sucher sammeln. Bei dem 70 mm Teleskop wirst du also nur die aller größten und hellsten Objekte beobachten können. Planeten, der Mond und einige Objekte wie der Orion-Nebel oder die Andromeda-Galaxie sind aber kein Problem. Für mehr Details brauchst du aber schon etwas größere Teleskope. Ein gutes Einsteiger Teleskop sollte um die 100mm Öffnung haben. Ab dieser Größe kannst du schon viele Details erkennen. Ab 200mm Öffnung auch weit entfernte Galaxien und Nebel die ansonsten kaum oder gar nicht sichtbar wären. Ganz wichtig ist wie gesagt, die Montierung. Du brauchst eine Paralaktische Montierung die man mühelos nach führen kann. Dann gelingen sogar Photos. Auf Langzeit-Bildern kannst du die Objekte sogar in Ihren Farben bewundern und Details kommen zum Vorschein, die sonst nur erahnt werden würden. Für den Anfang kannst du aber so ein Teleskop nehmen, wenn es nicht zu teuer ist. Aber versprech dir auch nicht zu viel davon.

...zur Antwort

Nein, keine gute Idee. Du brauchst ein Programm, was schon vor dem Windows Start aktiv ist. Also ein Programm wie Kasperski Reskue Disk oder Anti Bot Disk. Die lädst du dir erst mal auf eine CD und bootest von CD oder USB-Stick, falls du kein Laufwerk haben solltest. So ist der Virus noch nicht aktiv und kann so entfernt werden. Erst wenn du mind zwei verschiedene Programme eingesetzt hast und keine der beiden mehr einen Fund melden, kannst du Programme, wie das was du meinst, nutzen bzw laden. Vorher sollte man das nie machen, wenn das System noch infiziert ist. Und in dem Fall würde ich Avast klar vor ziehen. Avast ist das beste Programm auf dem Gebiet und völlig kostenlos. Darin kannst du auch noch eine Startzeit Überprüfung machen, was ebenfalls vor dem Windows Start aktiviert wird. Aber wie gesagt, erst muss dein System völlig bereinigt sein, bevor du einen Haupt Viren Scanner einsetzt. Also, lade dir die Kasperski Reskue Disk runter und mach damit einen vollständigen Scann und lösche danach, alle Funde. Danach kannst du auch noch einen vollständigen Scann mit Malwarebytes durchführen.

...zur Antwort

Eine Scann mit Malwarebytes oder der Kasperski Reskue Disc wird dir sicher helfen. Und nein, du brauchst deinen Computer nicht unbedingt neu aufsetzen, wie einige User immer wieder aus Ihrer Unerfahrenheit raten. Wenn du nach dieser Prozedur noch Probleme haben solltest, melde dich. Dann werde ich dir noch andere Wege zeigen.

...zur Antwort

Sei dir sicher, das du Ihn nicht haben wirst. Dieser Trojaner wird nur gezielt gegen Firmen eingesetzt und hat auch nur diese als Ziel. Private PCs müssen davor kaum Angst haben. Es ist in diesem Fall auch egal ob Avast oder Kasperski. Beide haben die Signatur dieses Trojaners noch nicht vollständig geknackt. Das wird aber in nächster Zeit passieren. Zumindest wenn du Zusatz Software einsetzen würdest, wie die Kasperski Reskue CD. Normale Scanner werden auch in Zukunft Probleme damit haben, weil sie meist gezielt auf dem PC abgelagert wird. Somit also hinter dem Rücken der Scanner. Daher braucht man schon so eine CD die ich nannte. Avast hat ein ähnliches Konzept.

...zur Antwort

Also am Spiel kann es eigentlich nicht liegen. Ich hab einen viel langsameren Computer mit einem 2x2,7 DualCore Prozessor, 8GB RAM und eine HD6770 Grafikkarte. Meine Einstellung ist die aller höchste und 1920x1080 Auflösung. Nichts, wirklich nichts laggt oder ruckelt. Alles läuft völlig flüssig. Das heißt, das du mal deinen Computer untersuchen solltest. Vielleicht solltest du den Computer mal neu aufsetzen. Das wirkt manchmal Wunder. Vielleicht hast du auch zu viele Prozesse laufen? Oder du hast dir einen Trojaner eingefangen. Wenn das auf meinen PC bestens läuft, muss es auf deinem noch viel besser laufen. Und lade dir den neuesten Treiber von AMD runter. Der 12-8 ist verbessert worden. Der Alte Treiber machte bei mir auch Probleme.

...zur Antwort

Die Erde umkreist die Sonne. Die Partikel des Kometen befinden sich aber auf der Bahn der Erde. Die Erde kommt also jedes Jahr an der Stelle vorbei, und die Partikel dringen in die Atmosphäre der Erde ein. Dabei verglühen sie. Das sehen wir eben. Der Komet selbst muss nicht in der Nähe der Erde sein. Er verlief aber mal in dieser Gegend und hinterließ dabei seine Partikel. Die sind eben übrig geblieben. Und wir fliegen mit unserer Erde, immer wieder genau in diese Hinterlassenschaften des Kometen.

...zur Antwort

Hast du auf deiner Festplatte, nur eine Partion oder mehrere? Willst du dein komplettes XP auch behalten und zusätzlich, Windows7 installieren oder XP ganz weg und Win7 drauf, aber die Daten von XP behalten? Da ich das nicht weiß, sag ich mal wie es am besten geht, ohne das du auf dein XP und alle Daten verzichten musst. Dafür musst du lediglich nur genügend freien Platz auf der Platte haben. Du erstellst dir einfach eine weitere Partion und formatierst diese neue und freie Partion als NTFS. Dann legst du die Win7 DVD ins Fach und installierst es auf genau diese neue und freie Partion. So geschieht nichts mit deinen Daten und XP. Alles bleibt wie gehabt. Nach dem booten hast du die zwei Betriebssysteme zur Auswahl. Ganz einfach. Beim Installieren nur darauf achten, das du auch die richtige Partion wählst die du neu erstellt hattest.

...zur Antwort

Die komplette Liste der verbotenen Bücher in Deutschland, hat dir PhoenixIr6 ja schon aufgeschrieben. Eine andere Liste gibt es auch nicht. Was verboten ist an Schriftstücken, ist in seiner Antwort zu finden. Du meinst aber wohl nicht richtig verbotenes, sondern geheime Botschaften oder Berichte, was uns die Regierung immer wieder vor enthält. Aber nicht nur die Deutsche. Solche Informationen bekommst du bei wikileaks. Ist aber alles auf English. Dort findest du alles, was uns die Regierung immer verheimlicht. http://wikileaks.org/

...zur Antwort

Gehe einfach auf Start und gebe im Suchfeld, UAC ein. Im Benutzerkontensteuerung legst du den Balken ganz nach unten. Also auf aus. Schon hast du alle Rechte und kannst auch diese Dateien verändern. Andere Möglichkeit, ändere die Datei und speichere sie an einem anderem Ort ab. Danach ziehst du die Datei über die Original Datei. Kopieren und ersetzen. Auch so geht das. Oder über Eigenschaften für jede Datei den Schreibschutz entfernen. Wichtig, wenn du die UAC Option wählst, stell sie später zurück auf deinen jetzigen Stand. Ansonsten ist dein Computer gefährdet, weil eben der volle Zugriff besteht.

...zur Antwort

Eindeutig zu teuer. Ich hab die Vorgänger Version der Grafikkarte. Ist aber identisch. Ich hab die HD6770 und kann damit auch alle Spiele flüssig spielen. Auch Crysis II und Battlefield 3 auf Ultra. Aber für den Preis die der Computer kosten soll, ist die Grafikkarte eindeutig zu billig. Aber spielen könntest du damit natürlich auch alle Spiele, mehr oder weniger gut. Alleine aus dem Grund würd ich dir aber schon abraten. Die Karte ist nicht die schlechteste, aber eben zu billig für diesen teuren Computer. Sie hat nicht genug Reserven für event Spiele die noch mehr Power benötigen werden. Aber noch wirst du damit spielen können. Kann sich in einem Jahr aber schon ändern wenn neue Spiele mit mehr Erfordernissen raus kommen werden.

...zur Antwort

Ganz einfach, du musst alle Treiber installieren. Kommt drauf an, wie du dein System neu Installiert hast. Wenn du vorher nicht alles platt gemacht hast, schau mal unter C: und Windows alt. In dem Ordner ist dein ganzes System von vorher. Darin suchst du deine nötigen Treiber und installierst sie. Ansonsten musst du sie alle erneut aus dem Internet ziehen, wenn du sie nicht separat gesichert haben solltest. Der Treiber fürs Internet ist Realtek W Lan oder ähnlich. Danach sollte wieder alles funkeln. Natürlich auch die anderen Treiber installieren.

...zur Antwort

Das ist kein großes Problem und lässt sich ganz einfach mit dieser kostenlosen Kasperski Notfall CD beheben. Unbedingt ganz wichtig, nichts Zahlen. Das ist auch nicht von der Polizei sondern ein Trojaner der ein Erpressungsversuch macht. Dieser Trojaner kommt alleine. Brauchst also nach dem entfernen keine Angst zu haben das was wieder kommen könnte. Daher, lade dir diese Notfall CD von einem anderem Computer, runter. Als iso auf eine CD kopieren. CD in dein Fach des Rechners legen und von der CD booten. Danach den Computer mit Kabel als Internet stecken und gleich aktualisieren. Danach wählst du die komplette Suche und wartest danach erst mal ab, bis der Scann vorbei ist. Das kann etwas dauern. Danach löschst du alle Funde die dir das Programm zeigt und du bis das Problem endgültig los. Kleiner Nachtrag, Leute die behaupten der Computer müsse komplett neu aufgesetzt werden, haben wirklich keine Ahnung. Hör nicht auf so ein Gewäsch und halte dich an diese Methode. Wenn du noch Fragen haben solltest, sag Bescheid. Nach der Bereinigung solltest du das in einigen Tagen zur Sicherheit noch mal wiederholen. http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612

...zur Antwort

Neuer IPv6 Standard. Ist das Internet ab heut, überhaupt noch sicher?

Ich bin ziemlich Ratlos. Ich lege sehr viel Wert auf Anonymität im Netz. Und nun hat sich mit mal, mein Weltbild verändert! Bislang hatten wir ja den IPv4 Standard. Ein Gerät konnte nicht einfach über eine feste IP Adresse identifiziert werden, weil es keine feste gab. Der neue Standard der ab heute gelten soll, soll allerdings alles verändern. Jedes Gerät bekommt eine feste Adresse mit der man sehr einfach identifiziert werden kann.

Nun bleiben mir viele Fragen und ich bin sehr verunsichert.

Bislang nutze ich Programme wie Cyberghost VPN oder Proxys oder ich änderte einfach meine lokale IP über den Router. Einige Dienste im Netz wie Download oder Film Plattformen konnte man mit einer IP immer nur begrenzt nutzen. Dann musste man die IP ändern um weiter dran bleiben zu können. Im JDownloader als Beispiel über Reonect oder eben Manuel. Wie ist das nun mit diesem neuem Standard? Kann man überhaupt noch Proxys nutzen oder die IP selbst ändern um spezielle Dienste nutzen zu können? Als Beispiel auch YouTube, wo ja fast alles in Deutschland gesperrt ist. Man muss sich also eine Ausländische IP besorgen. Wie ist es nun mit dem neuem Standard? Und wie genau kann man die Privacy Extensions in Windows nutzen, und bringt das überhaupt was, wenn nur ein Teil der IP anders dar gestellt wird?

Fragen über Fragen. Eigentlich hätte ich mehrere Fragen stellen sollen. Aber ich hoffe das es Leute gibt, die mich mal etwas aufklären könnten oder zumindest verstehen, was genau ich meine. Ist das nun eine Gefahr oder nicht. Was muss man ab jetzt beachten, um weiterhin anonym Surfen zu können um nicht gleich vom Mossad angegangen zu werden, wenn man mal seine Meinung zum Thema Israel äußert ?... Ich sehe das alles ziemlich problematisch. P.s., ich weiß auch das nicht alle Anbieter ab heute angefangen haben. Allerdings viele in den nächsten Tagen oder Wochen.

...zur Frage

Hallöchen Phönix. Ich muss sagen, ich finde die ganze Umstellung, auch wenn die komplette Umstellung sich noch einige Monate hinziehen wird, sehr Problematisch. Für mich hört sich das alles wie ein großer Plan der Amerikaner an. Ich meine die Terror Abwehr usw. Die Leute sollen immer weiter zu Gläsernen Bürgern gemacht werden. Diese Privacy-Extensions die Microsoft anbietet, ist auch nur ne Halbherzige Lösung. Man vergesse auch nicht, in welchem Land Microsoft sitzt und seine Fäden zieht. Diese Verschlüsselung der letzten Zahlen soll nur Sicherheit vortäuschen ohne Garantie. Den Haupt Schlüssel zum wieder entschlüsseln, haben die Geheimdienste in Amerika. Wie sich diese Umstellung auf Dienste wie Youtube oder Download Portale auswirkt und ob VPNs überhaupt noch genutzt werden können, kann ich dir allerdings auch nicht sagen. Noch ist das System nicht Flächendeckend eingeführt. Nur bei wenigen wurde es nun Testweise gemacht. Alle anderen folgen in den nächsten Monaten. Aber es wird sicherlich auch für das Problem, Lösungen geben. Aber noch ist mir keines bekannt. Viele Unternehmen warnen nun die Leute vor dieser Einführung. Wohl auch nicht ganz Grundlos. Im Netz findest du über die Gefahren jede Menge. Hier erst mal ein Link wie man das Privacy-Extensions aktivieren oder deaktivieren kann. Aber ich würde auf dieses System nichts geben. Es kommt eben von Microsoft und ist daher für jemanden der einen wirklich identifizieren will kein Problem, es zu entschlüsseln. In den nächsten Wochen werden wir wohl mehr Informationen erhalten wie sich das ganze verhält und die realen Gefahren die damit verbunden sind. Noch ist das alles, zu frisch.

http://www.heise.de/netze/artikel/IPv6-Privacy-Extensions-einschalten-1204783.html?artikelseite=2

...zur Antwort

Versuch es als Administrator auszuführen. Wenns auch nicht geht, im Kompatibilitäts- Modus starten. Versuch mal als XP. Wenns auch nicht geht, deinstallieren und neu Installieren. Gleich bei der Installation als Administrator installieren. Und schau mal welche Treiber du hast. Event. aktualisieren. Kann viele Gründe haben, warum es nicht geht. Meist bekommt man es aber irgendwie, hin. Sonst schau mal bei Google, ob du da eine Problemlösung für das Spiel findest. Manchmal können alte Spiele auch nicht mit Mehrkern Prozessoren um gehen. Versuch ihn mit einem Kern zu betreiben, nur mal für das Spiel.

...zur Antwort

Ich hab auch einen Medion, aber nicht den selben. Und ich hab ne Grafikkarte eingebaut, ohne Probleme. In deinem Bild sind ja auch beide Slots zu sehen. Der für die Grafikkarte ist der untere lange Slot. Der obere ist für andere Karten wie USB 3 Karten oder Soundkarten, etc. Aber die lange untere ist für die Grafikkarte. Schau mal lieber auf die Maße der Karte. Die muss im Gehäuse Platz finden. Ich weiß nicht, wie groß die Karte ist, die du einbauen willst, aber normalerweise haben Gehäuse immer genug Platz für Karten. Ich hab in meinem Medion die Radeon HD 6770 und kann alle Spiele problemlos spielen, bei aller höchsten Einstellungen. Müsste bei deinem auch gehen.

...zur Antwort

Das musst du natürlich alles in deine Bewerbungen schreiben und am besten per Telephon alles genau erklären. Oftmals haben Arbeitgeber auch Wohnräume die sie in solchen Fällen vergeben. Musst einfach mal fragen. Ich hatte das auch mal, als ich eine Arbeit auf Borkum angenommen hatte. Da ich nicht täglich pendeln konnte, hat mir der Arbeitgeber eine Wohnung kostenlos gestellt. Wäre ich dort noch länger geblieben, hätt ich mir im laufe der Zeit eine eigene Wohnung suchen können. Die mir gestellte war nicht gerade schön und groß. Aber ist alles Glück. Fragen bringt dich weiter. Vielleicht bevor du eine Bewerbung schreibst, gleich Telefonisch mit dem Arbeitgeber über das Problem sprechen. Auch wenn sie keine eigenen Wohnungen haben, so können sie schon mal welche vermitteln. Alles kein Problem.

...zur Antwort

Hallöchen bantamnelson. Ich denke, klar die Rechten. Weil Rechte gegen alles sind, die nicht wie sie sind. Ausländer, Behinderte, Bettler, Politiker, Linke, eben alles was ihnen nicht in den Kram passt. Sie stehen für eine Sache die längst hinter uns liegt. Das dritte Reich, was sie am liebsten wieder haben wollen. Sie haben Schläger Trupps und Mörder die gezielt auf alles los gehen, was nicht ist wie sie. Und da können Linke nicht mithalten. Auch bei ihnen gibt es Radikale, keine Frage. Aber es ist ein Unterschied ob man nur Steine gegen seine Gegner wirft oder sie gleich ermordet oder Krankenhaus reif schlägt. So brutal sind Linke nicht. Es gab in der Vergangenheit mal Gruppen die es den Rechten gleich taten. Die RAF als Beispiel. Aber die gingen auch nicht wie Rechte einfach Grundlos auf alles los, was nicht war wie sie, sondern gingen gezielt gegen Organe vor die sie als Gefahr ansahen. Die normalen Menschen hatten von ihnen nichts zu befürchten. Bei den rechten ist es anders. Daher kann man das überhaupt nicht vergleichen. Die Linken kämpfen für gute Ziele und die Rechten kämpfen für Nichts. Sie sind einfach gegen alles und oft sind ihre Aktionen völlig Grundlos. Es sind meist Hohlköpfe die von anderen aufgehetzt werden. Sie Wissen eigentlich gar nichts von der Welt und der Politik. Die meisten sind einfach, Mitschwimmer die etwas gehört haben und es einfach wie Papageien die alles nachmachen, machen. Kluge Köpfe sind bei ihnen klar in der Minderzahl. Es ist einfach eine gefährliche Ideologie ohne Sinn und Verstand im Gegenzug zu Links Extremisten, die eigentlich nur von den Politikern so genannt werden, weil sie einen Grund haben wollen um zu sagen,. doe Rechten sind zwar schlimm, aber die Linken noch mehr. Mit solchen Bezeichnungen werden Rechte, geschützt, weil die anderen ja auch schlimm sind. Aber schaut man mal in die Tiefe wird man sehen das es einfach nicht zu vergleichen ist und völliger Blödsinn.

...zur Antwort

Also, ich würde an deiner Stelle, alles löschen, was du noch in Verbindung mit dem Spiel findest. Alle Ordner also im Installationsverzeichnis. Danach gehst du in die Registry und suchst das Spiel mit der Suchfunktion(Auf genaue Schreibweise achten). Alles löschen, was mit dem Spiel zu tun hat in der Registry. Danach lass 1-2x CCleaner über den Computer fahren, oder andere Programme die den Computer bereinigen. Danach sollte wirklich alles verschwunden sein, was mit dem Spiel zu tun hat. Danach kannst es neu installieren. Oder leg einfach mal die Installations Disk des Spiels in den Computer. Manchmal kann man auch gleich installieren oder über die Disk, deinstallieren, was noch übrig ist.

...zur Antwort

Klar geht das. Warum fragst du, und probierst es nicht einfach? Ich spiele Battlefield3 auch mit 1920x1080 Auflösung und Ultra. Und mein Computer ist nicht mal halb so gut! Ich hab nur einen Intel Doppelkern Prozessor 2x2,7Ghz und 8GB RAM und die HD6770 Karte. Und bei mir läufts super auf Ultra. Nichts ruckelt und alles schön flüssig.

...zur Antwort

Ja, das klingt krank. Werden wohl, Gewitterfliegen sein? Die kommen verstärkt bei Wetterumschwüngen vor. Nimm ein Insektenspray oder sprühe sie einfach mal an, und du bist sie los. Oder so eine Elektrische Fliegenfalle oder diese Tabletten die man in ein Gerät schiebt die ein Gift freisetzen oder...Gibt viele Möglichkeiten.

...zur Antwort

Todesort, je nachdem wo sich das Ereignis ereignet hat. Ist er auf dem Mars gestorben, ist sein Todesort auf dem Mars. Ist er im All des Sonnensystemes gestorben, ist es das All des Sonnensystemes. Ist er hinter dem Sonnensystem gestorben ist der Ort die Milchstraße oder Interstellare Raum. Ist er zwischen den Galaxien gestorben, wäre es der Intergallaktische Raum. Aber so weit werden wir wohl nie kommen. Somit wird sich auch die Frage nicht stellen.

...zur Antwort

Klar läuft deine Lizenz 1 Jahr nach Kaufdatum. Wenn du das Programm 1 Tag vor der neuen Version kaufen würdest, hättest du ja auch nicht nur für 1 Tag bezahlt, sondern 1 Jahr. Und Kasperski ist gut, keine Frage und warten musst du auch nicht auf die neue Version. Der Schutz bleibt in beiden Fällen gleich und in vielen Fällen kann man auch kostenlos auf die neue Version upgraten. Aber wie andere auch schon geschrieben haben, Avast ist nicht schlechter als das bezahlbare Kasperski und kostet auch noch keinen Cent. Von Avira solltest du aber einen großen Bogen machen. Das taugt nicht in der Kostenlosen Version. Avast ist aber Erste Wahl.

...zur Antwort

Meinst du Cäsium-Gas? Aber darin bewegt es sich auch nicht schneller. Was ich dir aber sagen kann, in Wasser kann das Licht überholt werden. Das nennt man die Tscherenkow Strahlung. Elektronen die schneller sind als Licht. Aber eben nur im Wasser.

...zur Antwort

Diese Frage mit eigenen Worten zu erklären, ist nicht leicht. Ich muss gestehen das ich mich mit diesem Thema auch bislang kaum beschäftigt hatte. Aber vielleicht hilft dieser Link? Ich müsste mich auch erst in diese Materie rein lesen. Auf Anhieb bekomm ich das nicht hin. Will auch nichts falsches verbreiten. Gr Peter http://www.complementarity.com/docs/absorbertheorie.pdf

...zur Antwort

Nicht immer. Kommt drauf an, was damit ist. Wenn sie sich verzogen hat, lässt sie sich nicht mehr reparieren. Oder wenn sie durch Lichteinfall beschädigt ist... Das geht nur, wenn sie durch leichte Kratzer kaputt ist. Dafür gibt es spezielle Pasten, mit denen du die CD polieren kannst. Wenn die Kratzer zu tief sind, geht es aber auch nicht. Musst du mal probieren. Die Paste bekommst du im Netz. Zahnpasta ist nur selten ein guter Tipp. Einige Sorten enthalten Partikel die wie Schmirgel Papier wirken. Sie zerkratzen die CDs noch mehr.

...zur Antwort

Nein. Nur den Glauben. Wissenschaftlich kann es nicht erklärt werden. Wissenschaftlich ist man ein Körper, der im Kreislauf der Natur existierte und mit dem Tode wieder in den Kreislauf zurück geführt wird. Nichts geht verloren. Ein Leben nach dem Tode gibt es nur im Glauben. Wissenschaftlich gesehen, gibts kein Leben nach dem Tod. Tot ist Tot und bleibt tot. Man verrottet und wird wieder zu Sand und Wasser, aus dem man entstand. Nicht mehr und nicht weniger.

...zur Antwort

Ja kann passieren, aber ist sehr unwahrscheinlich. Das wird sich erst 2029 zeigen. Wenn er seine Bahn bei seinem Vorbeiflug ändert(also von der Erde etwas abgelenkt wird) kann er 2036 unter Umständen, die Erde treffen. Aber es ist extrem unwahrscheinlich. Noch ist er keine Bedrohung für die Erde.

...zur Antwort

Nein nicht 24 Stunden später aber mit einigen Milli Sekunden Verzögerung. Licht braucht eben auch eine gewisse Zeit, um von Punkt A nach B zu gelangen. Das Licht der Sonne braucht um die 8 Minuten, bis es uns erreicht. Würdest du also ein Teleskope von der Erde zur Sonne und zurückbauen und dich selbst darin betrachten, würde es 16 Minuten dauern, bis du das siehst, was du jetzt gerade machst. Die Erde ist nicht ganz so groß. Daher würde es nur wenige Milli Sekunden Verzögert werden. Ich hab es jetzt nicht berechnet, wie lange es wirklich dauert aber das kannst du ja selbst wenn du es ganz genau Wissen willst.

...zur Antwort

Das finde ich auch sehr schade. Das Problem betrifft aber nicht nur Maxdome. Das ist ein generelles Problem aller Anbieter. Ältere Filme sind oft nicht im Programm, weil sie nicht den Geschmack des breiten Publikums treffen. Sie werden selten gesehen. Daher lohnt es für die Anbieter nicht, jeden älteren Film im Programm zu führen. Ich schau mir sehr gerne mal ältere Filme an und bin auch oft vergeblich am suchen. Kann man nichts machen.

...zur Antwort

Das Programm was du zum testen genutzt hast, taugt nichts. Die Seite ist nicht objektiv. Sie wollen die Computer immer schlechter darstellen, als sie sind. Sie wollen eben verkaufen. Man soll denken, ach, die Karte oder was auch immer ist nicht gut, also gleich mal eine neue kaufen. Vergiss mal das Programm und sag mal lieber, was du überhaupt für eine Hardware hast. Welche Karte und Prozessor usw. Das Bild ist zu klein. Da kann man es nicht lesen.

...zur Antwort

Du hast die Daten wohl gelöscht, aber den Platz nicht freigegeben. Du kannst drei Dinge versuchen. Erstens, lade dir mal CCleaner auf den Computer. Auf Extras und Festplatten Wiper gehen und starten(nur freien Speicher). Zweitens, Festplatte Defragmentieren. Drittens, Reggistry Defragmentieren, wenn nötig. So solltest du wieder an den Platz kommen.

...zur Antwort

Deine Leitung ist ok. RapidShare und co haben seit einiger Zeit die Geschwindigkeit bei den freien Usern, stark gedrosselt. So kann es sein das ein Download von nur 100 MiB um die 2 Std dauert. Hat man viele Files zum Downloaden, ist es wirklich kaum noch möglich. Sie wollen das die User Pro Kunden werden und bezahlen. Das ist alles so, seit dem Megaupload raus ist aus dem Geschäft. Danach ist der Ansturm auf die verbliebenden Anbieter sehr groß geworden. Daher haben die Anbieter die Geschwindigkeit gedrosselt und viele Hürden eingebaut. Alles Abzocke ist das. Man wird quasi erpresst, Geld zu zahlen, um noch Downloaden zu können. Abgebrochen wird der Download aber eigentlich nicht. Die Geschwindigkeit ist kaum noch vorhanden und dazu kommen noch Zwangspausen die, die Anbieter eingebaut haben. Aber nach einiger Zeit geht der Download weiter. Alles großer Mist.

...zur Antwort

Hol dir einfach einige Tischtennisbälle und umwickle sie mit Alufolie. Eine Stelle lässt du offen. Das raucht auch schön. Geht aber nicht mit allen Bällen. Musst du mal probieren, welche Geeignet sind. Und dein Salpeter kannst du auch aus Böllern spalten. Hol das Schwarzpulver aus den Silvester Böllern und spalte daraus das Salpeter(Kalium Nitrat)raus.

http://www.youtube.com/watch?v=jYp_zsle8GE
...zur Antwort

Alles was du machen kannst ist, den Computer zu öffnen und zu schauen, ob alle Lüfter richtig laufen. Und reinige sie. Nimm einen Staubsauger und befestige oben am Schlauch am besten, einen Strohhalm. Schön dicht machen. Mit dem Strohhalm kommst du in jede Ecke und kannst so, den Staub entfernen. Meist setzt sich Staub in die Ventilatoren und Kühlsysteme. Also, alles schön sauber machen und absaugen. Damit könnte sich dein Problem schon erledigt haben. Ansonsten, lass geb ihn zur Reparatur.

...zur Antwort

Du meinst die Multiversentheorie. Laut der Theorie, ist unser Universum nur eines unter unzähligen anderen. Unser Universum und der Urknall sollen sogar das Produkt einer Kollision, zweier viel älterer Universen sein. Die Kollisionstheorie. Ich finde das alles für möglich. Genau kann man das aber alles nicht beweisen. Die Entfernungen sind ja viel zu groß. In einigen Jahrhunderten werden wir vielleicht eine endgültige Antwort auf die Frage haben. Aber jetzt können wir nichts machen, außer Theorien auf zu stellen und zu grübeln, ob es vielleicht möglich ist oder nicht. Die Frage kann nur Gott beantworten.

...zur Antwort

Im All herrscht Vakuum. Im Vakuum gibt es keine Luft und nur wenig Teilchen, die so weit auseinander stehen, das sie unwichtig sind. Hitze Lichtwellen laufen also so lange einfach weiter, bis sie auf ein Objekt treffen, was sie erwärmen. Das heißt das im Raum eigentlich gar keine Temperatur gemessen werden kann, nur auf einem Objekt. Auf der Erde existiert ja die Atmosphäre, die die Wärme hält. Im All, nicht.

...zur Antwort

Um welche Anwendung gehts? Dann könnte man event mehr sagen. Aber normal laufen fast alle 32bit Anwendungen auf den 64bit Systemen. Nach unten gehts immer. Nach oben nicht. Du kannst also keine 64bit Anwendungen auf 32bit Systemen verwenden. Du könntest auch mal versuchen es unter Kompatibilitäts Modus zu starten. Aber eigentlich ist es immer Problemlos.

...zur Antwort

Der Mond verlangsamt die Rotation der Erde. Daher haben wir heute genau 24 Std. Tag/Nacht Zyklen. Und er sorgt durch seine Gravitation für die Gezeiten, die ohne Mond viel, viel geringer ausfallen würden. Würde sich der Mond noch weiter an die Erde nähern, wären die Gezeiten noch viel stärker und die Tag Nacht Zyklen wären länger. Die Rotation der Erde würde sich weiter verlangsamen, je weiter er an die Erde ran kommen würde. Das hätte große Auswirkungen auf das Klima. Das Leben, wie wir es heute kennen, würde gestört und nicht mehr so, möglich. Viele Tiere und Pflanzen sind auf den genauen Verlauf des Mondes angewiesen. Auch die Paarung ist vom Mond abhängig, wie bei den Korallen als Beispiel. Nun bedenke mal, wen alleine die Korallen aussterben würden. Die Korallenriffe der Erde ist die zweite Sauerstofflunge nach den Wäldern auf der Erde. Die Luft würde also weiter an Sauerstoffkonzentration verlieren. Es würde der Erde auf jeden Fall, nicht gut bekommen, wenn der Mond noch näher an sie ran rücken würde. Heute hat der Mond den idealen Abstand zur Erde und ermöglichte daher das uns heute bekannte Leben auf der Erde.

...zur Antwort

Die meisten meinen immer, je mehr Arbeitsspeicher, um so besser. Aber es kommt lediglich auf die Arbeit an, ob man viel braucht oder nicht. Die meisten Anwendungen, benötigen nicht viel RAM. Auch Spiele nutzen gar nicht so viel RAM. Video oder aufwendige Fotobearbeitung, Server und co, benötigen mehr RAM. Die meisten arbeiten aber gar nicht mit solchen Anwendungen. Daher reichen schon 4 GB völlig aus. Wer mehr möchte kommt heute und morgen auch mit 8 GB gut aus. Aber 16 GB werden von den meisten Anwendungen gar nicht unterstützt. Der meiste Speicher bleibt also ungenutzt. Daher, nein. Brauchst du heute nicht, und morgen auch nicht.

...zur Antwort

Ja, das ist wirklich schlimm, wenn es wirklich stimmen sollte. Ich glaub dir das natürlich, aber es kann ja sein das es kein unbekannter ist, sondern ein Ex-Freund oder einer aus der Familie der dich ärgern will oder wenn dein Ex sehr wütend auf dich ist, dich eben so fertig machen will. Ich würde als erstes alle Leute die dir nahe stehen, befragen und überleg genau, wer noch auf deinem PC war und ob es nicht ein Ex sein könnte. Du kannst selber die IP nicht zurück verfolgen. Die IP ändert sich eh. Der jenige kann jetzt schon wieder mit einer anderen IP unterwegs sein. Zeig es bei der Polizei an und hol dir dort Rat. Die Wissen bestimmt, was zu tun ist und welche Anlaufstellen es noch geben könnte. Deinen Anbieter als Beispiel. Und Beschwerdestellen im Netz. Aber erst mach dich in der Umgebung schlau. Und lade dir ein Antiviren Programm runter. Malwarebytes oder die Kasperski Notfall CD. Damit den vollständigen Scann machen. Und such dir ein Anti-Bot Programm im Netz. Es gibt Anti-Bot CDs zum Download. Damit kannst du eine event Gefahr vom Computer bannen, wenn dein Computer Ferngesteuert werden sollte. Gr Peter

...zur Antwort

Du hast den Rest des Systemes nicht genannt. So kann man keine Aussage machen. Theoretisch reicht ein 2x2,2 GHz Prozessor(DualCore). Aber wichtiger ist die Grafikkarte. Als Beispiel hat mein PC, 8GB RAM, 2x2,7GHz DualCore Prozessor Intel und die Radeon HD 6770. Damit spiele ich Battlefield 3 auf Ultra und höchsten Einstellungen und Grafik in 1080 Full HD. Alles Ruckel frei und völlig flüssig. Da du einen noch schwächeren Prozessor hast, muss deine Grafikkarte aber etwas besser sein als meine, damit du das Spiel gut spielen kannst. Da du das Spiel aber schon hast, installiere es doch einfach und frag nicht. Dann siehst du ja real, ob es geht oder nicht und wie viel du die Grafik runter schrauben musst.

...zur Antwort

Solche Meldungen werden meist von Konkurrenten verstreut. Z.B. schießen andere Hersteller gegen einen anderen, um ein Produkt ins schlechte Licht zu rücken. So sollen die Kunden eben jenes Produkt meiden und das eigene kaufen. Aber die ganzen Programme die es gibt, unterscheiden sich im Prinzip, kaum. Jedes Programm was den Comp aufräumt nutzt die selben Routinen. Manche Hersteller bezahlen sogar Geld um ein Konkurrenzprodukt in gewissen Zeitschriften, schlecht da stehen zu lassen. Die Kritiker, die die Zeitschriften veröffentlichen, werden von den Usern gelesen und es brennt sich wie ein Feuermal ins Gedächtnis. So kommt eines zum anderem. Einer liest etwas in einer Zeitschrift und erzählt es weiter. Lass bloß die Finger von diesem Programm weil es den Computer schädigt etc... Man sollte sich selbst ein Bild machen und nicht so sehr auf solche Kritiken hören. Viele sind als Beispiel Gegner von TuneUpUtilities. Sie meinen auch das es den Comp schädigen würde, was aber absoluter Quatsch ist wie bei CCleaner auch. Die Programme machen nichts kaputt, sondern helfen um sie sauber zu halten und sie wieder schneller zu machen.

...zur Antwort

Das kann man nicht genau sagen, wo auf welchen Seiten es sich versteckt. Es ist ein Virus der sich eben auf bestimmten Seiten versteckt. Auch bei Download kann es passieren oder bei Mails oder Facebook etc...Das kommt ganz häufig vor. Aber eine andere Frage. Wie hast du ihn weg bekommen? Dir sollte klar sein, das du ihn nur mit den deaktivieren nicht los bist. Er kann immer noch vorhanden sein und später erneut auftauchen oder es ist ein Rootkit oder Trojaner geladen worden, der sich nun tarnt und dir unbemerkt Viren auf den Rechner lädt. Du musst dein System nun genau prüfen, die nächsten Tage. Am, besten wenn du einen Scann mit Kasperski Notfall CD machst. http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612 Als iso auf CD kopieren. CD ins Fach legen und von CD booten(beim hoch fahren). Gleich aktualisieren und den vollständigen Scann machen. Alle Funde im Anschluss, löschen. Nur so bist du ihn sicher weg. Dennoch können auch nicht alle Rootkits gefunden werden. Dafür einen Scann mit Sophos-Anti Rootkits durchführen.

...zur Antwort

Die Raumzeit ist eine vierdimensionale Struktur. Eine hypothetische Struktur. Jedes Objekt, was eine Schwerkraft hat, krümmt den Raum nach innen. Bei einem schwarzem Loch wie eine Fallgrube. Also sehr ausgeprägt. Manche nennen es auch einen Riss in der Raumzeit. Also, immer nach innen, wenn man sich die Raumzeit wie ein gespanntes Bettlaken vorstellt, auf das man eine schwere Kugel stellt. Es krümmt das Laken, nach innen. . Gr Peter

...zur Antwort

Das ist ja bei jedem Hersteller und jedem Modell, anders. Das kann man nicht pauschal sagen. Manche Modelle haben nur einen Player, und andere haben Brenner an Bord. Das müsste aber in der Bedienungsanleitung oder der Verpackung stehen. Bei manchen steht es auch auf der Innenseite der Lade Klappe. Also DVD- oder + R oder RW oder RAM oder ...

...zur Antwort

Geh auf Windows 7 und formatiere von dort die Partion wo XP drauf war und die Partion ist nun von XP befreit. Nun hast du eine leere Partion. Ich nutze für solche Arbeiten das Programm Acronis-Disk Director. Darin gehst du auf die entsprechende Partion die du vorher formatiert hast(also wieder leer ist)und gehst auf Resize Volume. Die Partion ist gelöscht und du kannst sie danach an eine andere Partion anhängen oder was auch immer. Auch Win7 hat eine Funktion wo du es machen kannst. Aber ist komplizierter und nicht so zu empfehlen. Daher nimm Programme wie das beschriebene oder O&O oder andere.

...zur Antwort
Avast

Meinst du kostenlose Programme? Wenn ja, ist AVAST die ungeschlagene Nr 1. Einen besseren Schutz für 0 Euro bekommst du nicht. Eine Alternative zu AVAST wäre, wenn du dir die ComputerBild kaufst und die ComputerBild Version von Kasperski nutzt. Die ist vergleichbar mit deinem abgelaufenem Programm. Um AVIRA solltest du einen weiten Bogen machen. Avira bietet kaum Schutz, auch wenn es so bekannt ist. Es erkennt nicht mal schon lange bekannte Gefahren wie das Polizei Virus als Beispiel. Alle Nutzer mit gravierenden Viren Probleme, hatten zu 90 % Avira genutzt, was ihnen nichts brachte. Also, beste Alternative ist und bleibt AVAST.

...zur Antwort

Da hätt ich einen Bombenfesten Tipp für dich. Lade dir das Programm "Stellarium" auf den Rechner. In dem Programm kannst du alles erkunden. Du stellst deinen jetzigen Standort ein und kannst entweder Live sehen was sich gerade am Himmel abspielt, oder du gibst ein Datum ein und Uhrzeit, und siehst genau was zu jenem Zeitpunkt da oben los war. So kannst du deine Mondbeobachtung ganz einfach für jeden Tag einstellen und genau sehen wie er sich bewegte und alles was du Wissen willst. Ist auch Kinderleicht zu bedienen.

...zur Antwort

Auf Firefox habt ihr Adblock Plus(ABP)Installiert. Das Tool entfernt(Sperrt)Werbung usw...Entweder mit eigenen Filtern, oder Manuel. Und wenn du auf dem Bildschirm auf ein Objekt gehst wie Werbung oder Videos oder....Kommt darüber das Blockieren Zeichen. Und das hast du ausgelöst. Daher hast du jetzt die Youtube Videos auf Firefox gesperrt. Du musst ins Programm(ABP)gehen und dort die entsprechenden Videos wieder entsperren. ABP findest du entweder an der unteren Leiste von Firefox oder oben(ein rotes, kleines Schild). Oder unter Extras. Auf machen und rein schauen und entblocken.

...zur Antwort

Du hast ihn ja schon auf Werk zurück gesetzt. In dem du Windows neu Installiert hast. Es ist völlig normal das sich nur der Eimer auf dem Desktop befindet und das auch sonst kaum etwas lauft und geht. Die Minianwendungen musst du selbst auf den Desktop ziehen und deine Programme alle auch. Und damit das Internet wieder geht, musst du auch den Treiber installieren. Ich hoffe das du von allem eine Sicherung gemacht hast. Weil du brauchst auch noch andere Treiber. Und je nach dem wie du vor gegangen bist, schau dir mal das Verzeichnis von Windows an. Dort müsste ein Ordner mit dem Namen Windows Old sein. Darin ist dein ganzes System von vorher. Aber nur wenn du die Platte nur formatiert hattest. Jedenfalls müsstest du dort auch deine Daten finden. Und die Treiber etc. Wenn nicht, musst du sie dir erneut aus dem Netz ziehen.

...zur Antwort

Lade dir mal die Testversion von Cyberlink Power DVD herunter. Der Player spielt Blurays ab. Wenn es mit dem Programm nicht gehen sollte, liegt es an deiner Hardware. Weil dieses Programm kann alle Blurays abspielen.

...zur Antwort

Der absolute Nullpunkt kann auch an den äußersten Grenzen des Universums nie erreicht werden. Auch im kältestem Bereich ist es einige Grad wärmer als der Absolute Nullpunkt mit -273°.Der Kälteste Ort im Sonnensystem ist übrigens der Mond. Auf einigen seiner Krater am Nord und Süd-Pol sind die Kältesten Temperaturen gemessen worden. Kälter als auf dem Pluto oder dem Triton.

...zur Antwort

Die genauen Angaben findest du in der Anleitung deines Fernsehers. Du brauchst einfach nur eine Externe Festplatte die mit USB angeschlossen wird(bei den meisten Fernsehern). Und die Festplatte musst du im FAT32 Format, formatieren. Wie groß die Festplatte sein kann für deinen TV musst du lesen. Einige kommen mit viel Speicher zu Recht und andere nicht.

...zur Antwort

Für die Himmelsbeobachtung eignet sich eine Azimut Montierung eher nicht. Die sind gut für Landschafts Beobachtungen da sie sich nur in zwei Richtungen nach führen lassen. Dobson Nachführungen sind im Prinzip das selbe wie Azimut Montierungen. Auch sie lassen sich nur in zwei Richtungen nach führen. Für Astronomische Beobachtungen und richtige Nachführung und somit auch für Langzeitaufnahmen, sind Paralaktische Montierungen gemacht. Sie gleichen die Erdrotation aus und die Objekte bleiben immer in der Mitte des Okulars. Diese Nachführungen sind also am besten. Noch besser sind GoTo Nachführungen. Die finden und gleichen die Objekte per Knopfdruck automatisch aus. Viele Dobson Teleskope oder Paralaktische lassen sich auch nachträglich mit GoTo Steuerungen aufrüsten. Ist aber nicht immer billig. Raten kann ich dir erst mal kein Teleskop. Dafür musst du erst Wissen was du am meisten damit vor hast. Planeten oder DeepSky Objekte stellen unterschiedliche Anforderungen. Daher wäre es gut, wenn du dir darüber erst mal Gedanken machst.

...zur Antwort

Als erstes schau dich mal nach einem Avira Removal Tool um. Antiviren Software oder Firewalls lassen sich nicht immer Rückstandlos durch normale Deinstallationen löschen. Es bleibt immer etwas übrig was später stören kann. Daher gibt es für viele Programme die Removal Tools. Wenn alles Restlos gelöscht ist, sollte die neue Installation klappen. Avira taugt eh nichts. Das beste Programm ist AVAST. Und den Speicherort kannst du selbst bestimmen. Du musst in den Einstellungen etwas verändert haben, das das Programm nun im Temp Ordner speichern will. Das ist schlecht, da es nach dem nächstem Neu Start wieder weg wäre. Also, bei der Installation einen anderen Ort wählen. Als Beispiel auf der c Partion im Ordner Programme. Ist bei jedem Computer anders. Schau mal wo deine Programme sonst installiert sind. In den Ordner kannst du Installieren.

...zur Antwort

Nein. Wie sollte man darauf laufen können. Der Ring ist auch nicht ein Ring sondern Hunderte kleinere und größere Ringe die aus der Ferne so aussehen als ob es nur einer wäre. Aber schon mit einem kleinem Teleskop erkennt man zwei Ringe. Beide sind durch eine Lücke voneinander entfernt. Die Lücke nennt man Cassinische Teilung. Und diese Lücke ist nur die größte Lücke. Es gibt hunderte. Die Ringe sehen vom weitem aus wie Ringe, sind aber Anhäufungen von mehr oder weniger großen Gesteinen und Staub. Die Lücken sind entstanden da zwischen den Steinen auch größere Brocken bis zu Monden vorhanden sind die die Ringe an den Stellen säubern. Es gibt einige Monde die sich in diesen Lücken bewegen und ziehen wie Staubsauger die Partikel der Ringe an und hinterlassen so einige Lücken. Die Steine die die Ringe bilden sind nicht so dicht aneinander gekettet, das man darauf laufen könnte. Auch sie stehen z.T. weit voneinander entfernt. Du würdest im Ring also in einem Raum schweben in dem du hier und da mal einen Stein sehen würdest. Aber du würdest quasi zwischen den Ringen durch fallen ohne auch nur einen berührt zu haben, geschweige darauf laufen zu können.

...zur Antwort

Im Link kannst du sehen wie viel die beiden Karten verbrauchen. Die HD 6870 und 6850 verbrauchen unter idealen Bedingungen ca. 107 Watt. Bei Vollast liegt die 6870 deutlich höher. Die 6870 verbraucht unter Vollast ca 286 Watt und die 6850 verbraucht 240 Watt. Verbraucht dein Computer im Schnitt also etwa 100 Watt, würdest du bei beiden Karten mit einem 350 Watt Netzteil auskommen. Aber das ist riskant. Besser ein Netzteil mit mehr Reserven nehmen. Also 450 Watt aufwärts. Dann kann auch nichts passieren. Aber du musst erst mal Wissen wie viel dein PC ohne Karte verbraucht. Dann kannst du das leicht errechnen. Mein PC verbraucht ohne Karte lediglich um die 70 Watt. Aber je nach Prozessor kann der Verbrauch deutlich höher liegen. Daher vergewissere dich. Auf die Anschlüsse brauchst du nicht so sehr achten. Im schlimmstem Falle kannst du eine Abzweigung nehmen. Wichtiger ist die Watt Zahl damit es nicht zu Überlastungen kommen kann. http://www.tweakpc.de/hardware/tests/grafikkarten/amd_radeon_hd_6870_hd_6850/s13.php

...zur Antwort

Weil sie im Verhältnis viel zu Lichtschwach für die billigen Chips von Handy Kameras sind. Diese billigen Kameras können keine Langzeitaufnahmen machen. Sie sind nur für Lichtstarke Aufnahmen konzipiert und Aufnahmen mit Blitz. Die Blende geht also nur kurz auf und schließt sich schnell. So kann das wenige Licht der Sterne nicht auf den Sensor gebannt werden. Wenn man Sterne und Lichtschwache Objekte aufnehmen will, muss man einen sehr stabilen Untergrund haben, auf die man die Kamera legt. Besser, eine Nachführung und Stativ. Die Nachführung sorgt dafür das die Erdrotation ausgeglichen wird. Das Objekt bleibt also mitten im Sucher und bewegt sich nicht. So kann man die Blende auf Langzeit stellen. Sie öffnet sich und lässt das Licht auf den Sensor oder Film fallen. Je nachdem wie Lichtschwach das Objekt ist, um so mehr muss die Blende geöffnet bleiben. Mehrere Sekunden oder Minuten bis zu mehreren Stunden kann eine Blende geöffnet werden. Je länger um so mehr Licht fällt also auf den Film. In der Zeit wo die Blende geöffnet ist, darf die Kamera nicht wackeln und muss eben nachgeführt werden. So kann man gestochen scharfe Bilder von Sternen, Galaxien und Lichtschwachen Objekten machen. Und daran haperts eben bei den billigen Kameras. Sie können nicht individuell geöffnet werden. Und die Sensoren sind meist klein und können gar nicht die Details erreichen. Zwar werden bei den Kameras immer mehr Pixel angeboten(weit über 10 Millionen)aber die Chips bleiben im Verhältnis genau so groß wie Kameras mit weniger Pixeln. Das ist ein anderer Grund. Wenn man keine Nachführ Möglichkeit hat kann man die Belichtung nur sehr kurz wählen. Sonst sorgt die Erdrotation dafür das die Sterne nicht mehr als scharfe Punkte auf dem Bild zu sehen sind, sondern Linien. Und Lichtschwache Objekte werden gar nicht dargestellt auf dem Bild. Wenn man aber eine Kamera hat die Langzeitbelichtungen kann, aber man keine Nachführung zur Hand hat, kann man die Kamera auch auf den Polarstern richten und sie einfach auf eine stabile Oberfläche stellen. Wenn man nun eine Langzeitaufnahme macht, sieht man das der Polarstern als Stern zu erkennen ist aber alle Sterne um ihn als Linien um den Stern zu sehen sind(Runde Kreise). Sieht auch ganz nett aus.

...zur Antwort

Klar kann er alles behalten wenn die Platte noch genug Platz hat. Einfach eine neue Partion bilden und als NTFS und Primary Formatieren. Auf diese neue und leere Partion kann man das neue Betriebssystem installieren. Das Alte Betriebssystem bleibt wie gehabt mit allen Daten. Danach bekommt man ein neues Bootmenü in dem man immer nach Start des PCs eine der beiden Betriebssysteme auswählen kann. Ganz einfach.

...zur Antwort

Meinst du Permanganat oder wirklich Kaliummanganat? Kaliumpermanganat(KMnO4) ist ein Oxidationsmittel. Kristalle die in Wasser als Beispiel eine tiefe Rosa-Violette Färbung ergeben. Bekommt man das auf die Hand färbt sich die Hand braun. Und das geht nicht gut ab und kann über Tage die Haut färben. Ich hab es damals immer zum desinfizieren von Aquariumsand genommen und als Kind schöne Knall Versuche damit gemacht. Ist sehr Reaktionsfreudig. Einige Tropfen Glyzerin auf Permanganat und es brennt von selbst. Über Kaliummanganat brauch ich nichts mehr erwähnen da KHLage schon alles ganz richtig darüber erwähnt hat.

...zur Antwort

Klar geht das, wenn deine Festplatte genügend Platz hat um eine neue Partion zu bilden auf der du Win7 Installierst. Das nennt sich Multiboot System. Dein XP bleibt bestehen und beim Booten des Computers erscheint ein Menü, in dem du eines der beiden Betriebssysteme auswählen kannst. Also, eine neue Partion bilden, Formatieren als NTFS und Pimary, Win7 CD einlegen und auf die neue leere Partion installieren. Der Rest geht Automatisch mit dem Bootmenü was du aber später noch nach deinen Bedürfnissen neu gestalten kannst. Ob dein Computer für Win7 geeignet ist und wenn ja, für welches erfährst du in diesem Programm. Einfach installieren. Das Programm scannt deinen PC und sagt dir ob deine Hardware für Win7 taugt und ob 32bit oder 64bit möglich sind oder nicht. http://www.chip.de/downloads/Windows-7-Upgrade-Advisor_36415833.html

...zur Antwort

Die Venus steht nur wenige Grad Links unterhalb des Mondes, nahe am Horizont. Also wirklich sehr nahe am Mond heute. Jupiter steht viel weiter oben Links über dem Mond. Also wirst du Jupiter meinen. Ist auch fast so hell wie die Venus im Moment. Wenn du solche Fragen hast, lade dir mal das Programm Stellarium auf den Rechner. Darin kannst du immer die genauen Positionen für jedes Datum sehen. Ist ein sehr gutes Programm und deine Fragen werden damit Kinderleicht beantwortet.

...zur Antwort

Ich bin zwar grundsätzlich gegen das Einfügen von Texten aus Links, aber in diesem Link ist es gut beschrieben. Daher erspar ich mir heute mal eine eigene Formulierung und nutze das Zitat. (Nein, ich bin nicht Gutenberg). Wassermoleküle und Lichtstrahlen reagieren nur sehr schwach miteinander. Darum erscheinen geringe Wassermengen - wie Tropfen oder Pfützen - farblos. Mit zunehmender Strecke, die ein Lichtstrahl durch Wasser zurücklegt, werden jedoch immer mehr rote und teilweise grüne Lichtanteile absorbiert. Die blaue Farbe wird dagegen reflektiert, also zurückgeworfen. Deshalb hat das eigentlich durchsichtige Wasser einen Blauschimmer. Je mächtiger eine Wasserschicht ist, desto "tiefer" blau erscheint das Gewässer. Auch ist ein offenes Meer blauer als ein Küstengewässer. Das liegt daran, dass mitten in den Ozeanen kaum gelöste Stoffe und Partikel schwimmen. In Küstennähe treten die Wasserverschmutzungen häufiger auf und verändern je nach Art des Zusatzes die Farbe des Wassers. So färben die chloropyllhaltigen Organismen des Phytoplanktos das Wasser grün. Treten Algen in großer Menge auf, so wird das Wasser grünlich-braun, wie etwa an der Nord- und Ostsee. Gletscherflüsse weisen häufig eine milchig-weiße Färbung auf, die von fein zerriebenem Gesteinsmaterial herrührt. Bestimmte Blaualgen oder gelöstes Eisen sind hingegen für Rotfärbungen verantwortlich. Sand- und Tonpartikel färben das Wasser ockerfarben, so etwa das Gelbe Meer vor China. http://www.rp-online.de/wissen/leben/warum-ist-wasser-blau-1.2278897

...zur Antwort

Also der bekannteste ist der Quastenflosser. Es ist ein wandelndes Fossil von dem man schon immer dachte das er schon seit Jahrtausenden ausgestorben sein. Aber es gibt ihn noch in kleinen Gruppen, meist in Unterseeischen Höhlensystemen der Komoren. Man weiß über seine Lebensweise noch sehr wenig. Es ist aber ein Wunder das es ihn überhaupt noch gibt. Die Lebensrüme sind nur einige Höhlen der Tiefsee. Und die Gruppen weit voneinander entfernt. Stichwort Paarung. Aber vom Quastenflosser mal abgesehen gibt es nicht wenige Arten die kurz vor dem Ende stehen. Darunter auch viele Hai Arten die wegen der Überfischung langsam ziemlich wenig werden. Und einige Korallen Arten die wegen des wärmer werdenden Wassers des Indischen Ozeans Verbleichen und so sterben. Einige sehr sensible Korallen gehören daher auch zu den Aussterbenden Arten.

...zur Antwort

Ja, den Treiber musst du Downloaden und installieren. Auf der AMD Seite wird dir auch nichts aufgeschwatzt. Wenn du so nicht klar kommst, downloade mal den Detektor der automatisch erkennt welche Treiber auf deinem Computer fehlen und danach selbst runter lädt. Unter "Automatically Detect and Install" das Programm downloaden und scannen lassen. Sonst deine Angaben Manuell einfügen und den treiber Downloaden. http://support.amd.com/de/Pages/AMDSupportHub.aspx

...zur Antwort

Auch wenn es sich seltsam anhört, aber gerade Gift sind die Medizin für den Mars. Das was wir auf der Erde nicht gebrauchen können und für uns eine Gefahr birgt ist für den Mars sehr wichtig. CO2 Ausstoß als Beispiel. Wir müssten es hin kriegen gigantische Verbrennungsanlagen dort zu installieren und so viel wie möglich Abgase in die Atmosphäre pusten. Das würde innerhalb einiger Jahrhunderte/Tausende einen Treibhauseffekt bewirken. Der Mars würde sich erwärmen und somit auch flüssiges Wasser zulassen. Dann käme der zweite Schritt. Man müsste so viel wie möglich Widerstandsfähige Pflanzen auf dem Mars anbauen. Pflanzen die CO2 in Sauerstoff wandeln und auch in Extremsituationen klar kommen und sich rasch vermehren können. Der dritte Schritt wäre größere Pflanzen und Bäume ein zu pflanzen. Nach erneuten Jahrhunderten/Tausenden würde die Atmosphäre langsam mit Sauerstoff erfüllt was zum Atmen und das Leben der Tiere und später Menschen nötig ist. Der Atmosphärische Druck wächst. Ist natürlich alles rein Theoretisch da wir für so einen Schritt auf Wasser angewiesen sind. Man vermutet zwar große Mengen im Untergrund, aber sicher ist man erst wenn man auch wirklich Wasser dort nachgewiesen hat und die genauen Mengen bestimmen kann.

...zur Antwort

Wenn auch neue Treiber nichts gebracht haben, ist deine Karte kaputt. Kauf dir ne neue oder leih dir eine vom Freund und setze sie in deinen PC. Wenn die Probleme danach auch noch vorhanden sein sollten, liegt es an etwas anderem. Aber ich geh davon aus das die Karte kaputt ist. Da kannst du nicht mehr viel machen. Wenn du eine andere Karte gekauft hast kannst du versuchen die kaputte Karte kurz im Ofen zu backen. Aber vorher alle Plastik Teile entfernen. Die Hitze kann im bestem Falle dafür sorgen das einige Teile wieder verbunden werden da sie sich ausdehnen. Oft laufen die Karten danach wieder einwandfrei. Aber i9ch würds erst machen wenn du eine neue hast weil sie dadurch im schlimmstem Falle noch mehr Geschädigt werden könnte.

...zur Antwort

Zwei Orte gibts im Sonnensystem auf denen Leben vermutet wird. Der Mond Titan und der Mond Europa der in seinen Ozeanen sogar ähnliches Leben haben könnte wie in den Ozeanen der Erde. Stichwort, BlackSmoker. Mars ist kein heißer Kandidat für Leben. Man hat schon einige Sonden dort gehabt und schon viele Gebiete unter die Lupe genommen, ohne Erfolg. Der Mars hatte in der Vergangenheit bessere Bedingungen und wahrscheinlich auch Wasser in flüssiger Form auf der Oberfläche. Heute vermutet man das das Wasser außer z.T. an den Polkappen nur noch Unterirdisch vorhanden sein kann. Und event gibts auch dort Leben. Zumindest Bakterien groß. Aber es wird weiter daran geforscht. Möglich ist alles und nichts sollte man ausschließen.

...zur Antwort

Wenn du mit 100% Salpetersäure gearbeitet hast sind auch die Dämpfe ätzend. Sie gelangen auf die Haut was die Flecken verursachen kann. Eiweiß wird auch zersetzt. Besser sind Spritzer von konzentrierter Schwefelsäure. Die macht keine kleinen gelben Flecken, sondern verkohlt die Haut die schwarz wird.

...zur Antwort

Eins nach dem anderem. Venus kannst du immer nur kurze Zeit entweder nach Sonnen Aufgang oder Untergang beobachten. Venus ist sehr hell und hält sich immer Nahe am Horizont auf da er zwischen uns und der Sonne steht. Was du gesehen hast kann alles Mögliche sein. Vielleicht Jupiter. Aber nun zum Planeten X. Den Planeten Nibiru gibts nicht. Das ist eine Erfindung. Aber Planet X hat einen Wahren Hintergrund. Noch vor einigen Jahren(2006)gehörte Pluto noch zu den regulären Planeten. Wir hatten also 9 Planeten im Sonnensystem. Aber etwas schien die Bahn von dem Planeten Neptun zu stören. Er machte ungewöhnliche Tänzelnde Bewegungen die nicht auf Pluto oder Uranus zurück zu führen waren. Planeten üben eine Schwerkraft aus die Sterne oder andere Planeten Tänzeln lassen. Auf diese Weise werden auch andere Exoplaneten entdeckt. Jedenfalls musste es also noch mindestens einen Körper geben der diese Bewegungen verursachte. Und diesem(der mehreren) Körper gab man den Namen, Planet X. Der unbekannte Planet. Man nahm an das es eine erloschene zweite Sonne wäre oder ein zweiter Planet. Im Laufe der Zeit wurden die Beobachtungen intensiviert und man fand einen Körper nach dem anderem hinter der Neptun Bahn im Kuipergürtel. Daher hat man eine neue Klasse definiert. Die Klasse der Zwergplaneten. Pluto wurde mit den neu entdeckten Planeten in dieser Klasse aufgenommen. Sonst hätten wir nun über 15 Planeten im Sonnensystem. Planet X ist also ein unentdeckter Planet der aber mittlerweile entdeckt wurde. Und er heißt nicht Nibiru sondern Eris, Quaoar, Makemake, Sedna, Varuna, Haumea, Orcus und co. Das mit dem Planeten X hat sich somit erledigt. Zumindest so lange bis wieder ein neuer Körper gefunden wird. Weil diese Körper die Ex Planeten X sind. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b3/AchtTNOs.png

...zur Antwort

Das mit dem Taskmanager kannst du vergessen und auch andere Methoden, außer einen Virus Scann. Du hast zwei Möglichkeiten. Die erste, Lade dir im abgesichertem Modus, Malwarebytes auf den Rechner und aktualisiere. Danach den vollständigen Scann machen und alle Funde löschen. Wenn das Virus Malwarebytes verhindert, lade vorher das kleine Tool, rKill runter und führ es aus. Die Prozesse vom Virus werden kurze Zeit beendet und du kannst Malwarebytes ausführen. Ist aber meist nicht nötig! Zweite und noch bessere Möglichkeit. Lade dir die Kasperski Notfall CD herunter. Als iso mit einem Kopierprogramm auf CD kopieren. Aktualisieren und vollständigen Scann. Danach alle Funde löschen. Die beiden Möglichkeiten killen den Virus vollständig. http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612

...zur Antwort

Die stärksten Stürme sind auf Ende 2012 und Anfang 2013 voraus gesagt worden. Das ist ein immer wiederkehrender 11 Jähriger Zyklus der aber alle 130 Jahre noch schlimmer ausfallen kann. Und genau so ein starker Magnetsturm wird erwartet. 1989 kam es durch einen kleineren Magnetsturm zu Stromausfällen in Kanada. Und wie du sagst sind auch andere Geräte betroffen oder könnten betroffen sein wie Kommunikation, Satelliten, Strom usw...Aber eine Gefahr für die Menschheit besteht nicht. Solche Stürme gabs in der Vergangenheit schon einige und wir leben immer noch. Und die Technik ist mit den Jahren immer besser geworden und vieles wurde speziell, abgeschirmt. Die Gefahr hält sich also in Grenzen. Dennoch könnten einige Länder betroffen sein für eine kurze Zeit. Einen Vorteil gibts aber auch. Wir könnten unter Umständen auch auf unseren Breiten einige Polarlichter sehen.

...zur Antwort

Nero oder Ashampoo sind gute Kopierprogramme. Wenn sie allerdings einen Kopierschutz haben sollten, gehen die Programme nicht. Dann brauchst du Kopierprogramme wie DVDfab oder AnyDVD. DVDfab ist generell, sehr gut und kommt mit geschützten und ungeschützten DVD/Blurays bestens zurecht.

...zur Antwort

Mit dem Urknall vor 13,75 Milliarden Jahren natürlich. Das ist allgemein bekannt und kein Geheimnis mehr. Seit dem dehnt sich das Universum ständig mit Überlichtgeschwindigkeit weiter aus und wächst so unaufhaltsam immer weiter.

...zur Antwort

Das wird schwer ihn in Deutschland optisch zu sehen. In einer trockenen Wüstenregion die weit ab von Städten ist oder auf einem hohem Berg ist es schon eher möglich. Du kannst nur eines versuchen. Photographisch. Mit Langzeitbelichtungen sollt e es gut möglich sein auch noch Details aus zu machen. Voraussetzung, eine Nachführung natürlich.

...zur Antwort

Sind leider zu wenig Informationen die du gegeben hast. Aber schlecht ist der Computer auch heute noch nicht. Die meisten Spiele wirst du damit spielen können. Allerdings mit Abstrichen. Die Auflösung musst du verringern und andere Einstellungen. Aber gehen tuts wie du am Beispiel von Battlefield3 mit deiner Grafikkarte im Video sehen kannst. Wenn du den PC noch etwas aufrüstest, ist er auch in der Lage, alles in höchsten Einstellungen dar zu stellen. http://www.youtube.com/watch?v=L6ioU0bp9_0

...zur Antwort

Das ist eine gängige Praxis bei solchen Raumerkundungen, das meist zwei Sonden abgeschickt werden. Wenn eine ausfallen sollte, ist noch die andere da die den Misserfolg der anderen Sonde wett machen soll. Viele solcher doppelten Missionen wurden nicht erwähnt. Es ist wie ein Ass im Ärmel. Die Amerikaner wollen eben keine Misserfolge. Sie wollten den Russen zeigen das sie es können. Die Aufgabe von Voyager 1+2 war die Erkundung der Gasplaneten. Alle Jubeljahre stehen die Planeten so günstig das man sie alle hintereinander in einer Mission besuchen kann. Es passiert sehr sehr selten. Ich glaube nur alle 80 oder 130 Jahre ein mal. Die Sonde kann ohne viel Treibstoff durch ein SwingBy Manöver alle Planeten bereisen. Als Beispiel fliegt sie von der Erde los zum Mars. Dort schwenkt sie in eine Bahn ein. Umrundet den Mars und wird durch die Zentrifugalkraft und die Gravitation dermaßen beschleunigt das sie ohne Treibstoff zum Jupiter gelangen kann. Dort das selbe Spiel und weiter zu Saturn. Dort das selbe und weiter zu Uranus und nach einigen Runden weiter zum Neptun und wieder einige Runden und weiter in den Kuipergürtel. Bei jedem Besuch wurden Messungen und Bilder der Planeten gemacht. Das SwingBy Manöver klappt aber eben immer nur in diesem kurzem Zeitfenster. Es bleibt also auch nicht viel Zeit um an Ort und Stelle zu bleiben. Hätte man die Planeten alle auf normalem Wege erreichen wollen, hätte man Unmengen an Treibstoff benötigt was bei dieser Konstellation der Planeten eben weg fällt. An Bord der Sonde die immer noch existiert und Richtung Ortsche Wolke fliegt und die bisher weiteste je von Menschen gebaut und geschickte Sonde ist, ist auch eine Schallplatte aus Gold auf der Gespräche, Musik und vieles mehr auf vielen verschiedenen Sprachen enthalten ist. Die soll für event Aliens bestimmt sein um ihnen zu zeigen was es so an Kulturen und Menschen auf der Erde gibt. In einigen Jahren wird sie als erste Menschen gebaute Sonde, das Sonnensystem verlassen haben. Aber natürlich ohne noch Bilder oder sonst was machen zu können. Sie fliegt einfach immer weiter in die Galaxie bis sie eines Tages durch einen Einschlag oder Aufprall zerstört werden wird.

...zur Antwort

Das Marsgesicht und die angeblichen Pyramiden die daneben stehen gibt es. Allerdings sind es lediglich Hügel und Felsen die natürlich entstanden und nicht gemeißelt wurden. Damals hatte das erste Bild was durch eine Sonde entstand noch eine niedrige Auflösung. Die Sonne warf in einem günstigem Winkel ihr Licht. So sahen die Hügel wie Statuen oder Gesichter aus. Die Schatten sorgten dafür. Spätere Sonden die Hochauflösende Bilder aus der Region schossen konnten aber nichts von Gesichtern erkennen. Auf den neuen Bildern sind es lediglich Hügel. Auf dieser 3-D Animation kannst du die wahre Gestalt des "Gesichtes"sehen. Mit einem Gesicht hat es wenig Ähnlichkeit. http://www.focus.de/wissen/videos/wissen-marsgesicht-virtueller-flug-um-den-felsen_vid_725.html

...zur Antwort

Natürlich ist es ein Virus. Diesen Polizei Virus kannste einfach bekämpfen. Und lass mich raten, du nutzt Avira? Avira solltest du schnell durch einen guten Scanner ersetzen wie AVAST, da Avira nicht mal solche Alt bekannten Viren verhindern kann. Das Netz ist voll mit Leuten die Avira nutzen und diesen Virus bekamen. Also, du lädst dir im abgesichertem Modus das Programm, Malwarebytes auf den Rechner. Gleich Aktualisieren und den vollständigen Scann machen. Danach, alle Funde löschen oder in Quarantäne schieben. Das wars. Wenn der Virus aber das Programm verhindern sollte, musst du vorher das kleine Tool, rKill Downloaden und ausführen. Das Programm killt für kurze Zeit, alle Prozesse des Viruses. Danach kannste Malwarebytes ausführen. Aber versuch es erst mal, ohne. Wenn beides nicht klappt, lade dir auf einem anderem Rechner die Kasperski Notfall CD herunter. Als iso auf CD kopieren und deinen PC von CD booten. Aktualisieren und vollständigen Scann machen. Danach alle Funde, löschen. Diese Methode ist die sicherste und dein Problem damit gelöst. Danach gleich Avast auf den PC laden. Damit passiert dir das nicht noch mal.

...zur Antwort

Die Körperzellen haben einen gewissen Salzgehalt. Das Süßwasser entzieht mit der Zeit das Salz aus den Zellen und daher saugen sich die Zellen wie ein Schwamm voll Wasser. Das nennt man Osmose. Im sehr salzigem Wasser passiert das daher nicht. Die Hände bleiben glatt. Wenn der Salzgehalt des Wassers also annähernd so hoch ist wie in den Zellen.

...zur Antwort

Der feste Planetenkörper von Jupiter ist etwa 15-20 Erdmassen groß. Darüber die Schichten aus Gasen die mit zunehmender Tiefe durch den Druck verflüssigt werden und danach sogar Metallisch. Die Übergänge sing fließend. Du landest also nicht einfach auf der Oberfläche, sondern im flüssigem Gas. Durch den Druck und die Hitze kann natürlich nichts leben und auch keine Sonde würde auch nur annähernd in die Nähe gelangen. Nicht mal mit dem bestem Material. Sie würden zerdrückt und würden schmelzen. Daher vergiss mal den Jupiter. Interessanter sind seine Monde wo auch Leben vermutet wird wie auf Europa. Es sollte also eher eine Sonde gebaut werden die die Eisschicht von Europa durchdringen kann um ein Uboot im Ozean zu hinterlegen. Damit könnte man das event Leben im Ozean erforschen. Aber mit Jupiter wird das so nichts.

...zur Antwort

Das kann man nicht pauschal sagen. Manche rotieren sehr schnell und andere sehr langsam. Bezogen auf spezielle Asteroiden könnte man schon eine genauere Antwort geben, solange sie erforscht sind. Auf dieser Englischen Seite findest du alles Wissenswertes über das Thema Rotation der Asteroiden. http://www.asu.cas.cz/~asteroid/pravecetal2002ast3.pdf

...zur Antwort

Das kann die Venus oder Jupiter sein. Venus steht nahe am Horizont im Süd Westen. Jupiter steht im Süden, schräge und weiter höher als Venus am Himmel. Beide Planeten sind im Moment, sehr hell und gut zu sehen. Venus geht allerdings bald unter. Steht ja auch nicht weit über dem Horizont. Am besten wenn du dir das Programm Stellarium runter lädst. Damit weißt du immer auf Anhieb was sich da Oben abspielt.

...zur Antwort

Das kann gu sein. Den Orionnebel erkennst du daran das er zwischen zwei Sternen steht. Das Sternbild Orion besteht ja aus einigen Sternen. 3 größere die in einer Reihe oben stehene und 3 kleinere Sterne die senkrecht unterhalb dieser 3 großen verlaufen. Der mittlere dieser 3 Sterne ist der Orionnebel den man aber mit bloßem Auge als Stern erkennt. Du musst schon seht gute Bedingungen haben um ihn als Nebel zu sehen. Aber ist möglich. Mit nem Feldstecher siehst du ihn dann richtig als Nebelchen.

...zur Antwort

Nicht das schwarze Loch explodiert, sondern der Masse-reiche Stern der explodiert und das Schwarze Loch hinterlässt. Die Entstehung hängt mit der Masse des Sterns zusammen. Ist er Masse Arm wie unsere Sonne, dehnt er sich am Ende des Lebens, aus als roter Riese und kollabiert zum weißem Zwerg. Ist die Masse größer, explodiert er als Supernova und wenn er groß genug war, hinterlässt er einen Neutronenstern. Ist die Masse aber noch größer, kollabiert er mit Lichtgeschwindigkeit und hinterlässt das schwarze Loch. Nur mal sehr kurz ohne viel Details erklärt. Die genauen Abläufe sind natürlich um einiges komplexer. Ist nun das schw.Loch entstanden bildet es einen gewaltigen Trichter in der Raumzeit. Jedes Objekt hinterlässt Dellen in der Raumzeit. Ein schw.Loch geht aber weit darüber hinaus. Es ist keine Delle mehr sondern eine Art Fallgrube. Alles in der Raumzeit verläuft wie auf Schienen. Auch Photonen. Somit werden sie wenn sie dem Sch.Loch zu Nahe kommen, einfach in die Tiefe gezwungen, wo es keinen Ausweg mehr gibt. Das betrifft eben alles was dem Loch zu Nahe kommt. Ist die Umgebung des Loches leer geräumt und das Loch bekommt keinen Nachschub mehr, Ruht es einfach bis es eines Tages wieder Nahrung erhält. Das ist auch der Fall mit dem Supermassivem Schwarzem Loch im Zentrum der Milchstraße. Es Ruht. Explodieren kann es aber nicht. Wenn wirklich nichts mehr nach kommt, hört es auch einfach auf zu existieren. Aber viel mehr passiert da nicht. Und klar können auch zwei Löcher verschmelzen. Aber auch da passiert nichts großartiges. Aus 2 mach 1 großes. Mit dem Urknall hat das auch nichts zu tun. Das ist ja etwas ganz anderes. Aber es gibt Theorien wie die Multiversentheorie was besagt das schwarze Löcher neue Universen bilden können. Jedes Loch bildet ein neues. Jedes Universum hat unzählige Löcher aus denen wiederum unzählige neue Universen entstehen können, usw...Aber das ist eben nur eine Theorie, wie die schw Löcher übrigens bislang auch. Aber es ist indirekt nachgewiesen worden.

...zur Antwort

Kälte Energie??? Der absolute Nullpunkt ist eben gar keine Energie. Das ist der Punkt an dem alle Teilchen Stillstehen. Und der absolute Nullpunkt wird auch an keinem Ort des Universums erreicht. Zumindest wenn du das meinen solltest wie ich in deinem Kommentar unten lese. Außerdem musst du schon sehr weit reisen im All um annähernd so kalte Regionen zu erreichen. Wir liegen in der Habitablen Zone. Somit sind die abgestrahlten wellen der Sonne wenn sie auf ein Teilchen treffen noch ziemlich heiß. Umgekehrt wäre die Theorie also richtiger. Wärme Energie zu nutzen und nicht das nicht vorhanden sein von Energie der Kälte.

...zur Antwort

Hast du auch noch die letzten 10 Winter in Erinnerung? Außer dem letztem und dem vorletztem Winter hatten wir in den Letzten Jahren auch immer so ähnliche Winter wie dieses Jahr. Die letzten beiden Jahre waren also eher ungewöhnlich kalt und dieses Jahr wie immer in den Deutschen Wintern. Ich sehe also eher keine Veränderung. Sowas wie globale Erwärmung ist überhaupt noch gar nicht eingetreten. Es wird viel Panik verbreitet, das ist auch schon alles.

...zur Antwort

Was sollte passieren wenn alle in einer Reihe stehen? Es würde höchstens passieren das du dann nur einen Planeten am Himmel sehen könntest, da ja die anderen hinter dem vorderem Planeten stehen und sich somit verstecken, auch wenn das nicht ganz Möglich ist da die Planeten nicht wirklich auf der selben Ebene stehen. Manch stehen etwas darunter und manche etwas darüber. Eine perfekte Linie kann es also gar nicht geben. Nennen tut man das Konjunktion zur Erde oder Sonne. Je nach dem. Mehr zum Thema im Link, den du auch gut lesen solltest. http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/werden-die-planeten-2012-alle-in-einer-reihe-stehen.php

...zur Antwort

Der Wachs schmilzt wenn man den Docht anzündet. Durch die Kappilareigenschft des Dochtes, wird flüssiger Wachs in den Docht geleitet wo er in Verbindung mit dem Sauerstoff und dem Material des Dochtes, verbrennt und immer neuen Wachs hoch zieht. Durch die Verbrennung wird der Wachs in Gas umgewandelt und brennt so.

...zur Antwort

Das ist völliger Blödsinn. Jede Kultur die in ein anderes Land auswandert hat es schwer sich zu integrieren wie Deutsche im Ausland auch. Geh mal in andere Länder und Besuch mal Orte wo Deutsche wohnen. Sie bleiben unter sich. Bringen ihre Kinder auf Deutsche Schulen, saufen und benehmen sich unter aller Sau in vielen Ländern. Hab ich mit eigenen Augen schon mehrfach im Ausland gesehen. Und was Deutsche für sich in Anspruch nehmen, kann man auch anderen nicht verwehren wenn sie in Deutschland sind. Mein Motto, erst an die eigene Nase fassen.

...zur Antwort

Vergleich die Versionen mal auf dieser Seite. http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/products/compare So bekommst du am besten den Überblick. Und nein, es gibt nur eine Professional Version. Und bei 32GB Arbeitsspeicher brauchst du schon die Professional oder Ultimate 64bit. Das ist richtig. Für Übertaktungen ist es völlig wurscht welche Version du hast. Ich hab die Ultimate 64bit und HomePremium 32bit. Der Vorteil bei der Ultimate ist das du verschiedene Sprachen nach installieren kannst, was man aber in der Regel nicht braucht, wenn man eh schon die Deutsche hat. Ich hatte aber die Englische. Ob du die auf verschiedenen Comp. installieren kannst hängt von der Version ab mit welchen rechten. Einige sind teurer und mit denen kannst du das machen.

...zur Antwort

Kommt drauf an, was genau das für ein Virus oder Trojaner ist. Manch Hartnäckige bekommst du auch kaum weg. Aber wenn du diesen Weg befolgst liegen deine Chancen bei 99% das du ihn weg bekommst. Lade dir die Kasperski Notfall CD herunter. http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612 Als iso auf CD kopieren. Danach PC runter fahren und von CD booten. Gleich aktualisieren und den vollständigen Scann machen. Danach alle Funde löschen. Das sollte dein Problem lösen. Wenn es immer noch Probleme geben sollte, noch einen Durchlauf. Und lade dir danach, Sophos-Anti Rootkits herunter. Damit auch einen Scann machen und Funde löschen. Danach solltest du wirklich befreit sein. Wenn immer noch ein Problem besteht, musst du den Computer neu aufsetzen, was aber meist nicht nötig ist. Malwarebytes leistet auch gute Dienste. Und danach besorg dir ein gutes Viren Programm wie AVAST. Damit hast du keine Probleme mehr in der Zukunft.

...zur Antwort

Bei Herr der Ringe lohnt der Tausch auf keinen Fall. Die DVDs waren eindeutig besser. Mehr Extras und die Versionen waren länger. Die Bluray Edition lohnt nur für Leute die nicht schon die Sonder Editionen der DVDs haben. Die Bildqualität ist aber etwas besser als auf DVD. Aber das bringt nicht viel wenn die anderen Punkte schlechter sind. Bei anderen Filmen musst du genau vergleichen. Als die Bluray neu auf den Markt kam, kamen die Filme mit vielen Extras. Meist mehr als die DVDs. Aber die Zeiten sind vorbei. Bei den meisten Filmen werden kaum noch Extras auf die Scheiben gepackt. Das erinnert mich an die Anfangszeiten der DVDs. Damals kamen die ersten DVDs auch noch voll mit Extras. Im Laufe der Zeit sind sie immer weniger geworden. Den Leuten sollte die Kaufentscheidung der Blurays erleichtert werden die damals noch mehr Extras hatten. Nun deutet alles darauf hin, das auch die Bluray früher oder später verschwinden wird. Das nächste Medium wird dann am Anfang auch voll mit Extras sein. Damit wollen die Hersteller immer bewirken das die Leute umsteigen, was ich wie Erpressung sehe. An deiner Stelle würd ich wirklich gut vergleichen zwischen deinen DVDs und den Blurays die oft schlechter sind als ältere DVDs. Aber wie gesagt, das betrifft (meist)nicht das Bild. Meist ist die Bluray besser in der Bildqualität, aber auch nicht immer!

...zur Antwort