Also wenn ihn der Arzt schon untersucht hat, muss er sich glaub ich keine grösseren Sorgen machen (sonst hätte der das bemerkt). Ich tendiere ehrlich gesagt auch auf ne verklemmte Rippe oder was ähnliches! Habe selber ab und zu schmerzen im Herzberiech, jedoch tauchen die immer auf, wenn mein Rücken wieder anfängt zu Schmerzen (und dieser Schmerz "wandert" dann quasi von Hinten bis vorne, wo ich das Gefühl bekomme, er sei neben, oder hinter dem Herz lokalisier! Das dauert ca 1 Tag bis es kommt nach dem Shcmerzen im Rücken und geht auch nach einpaar Stunden (maximal 1 Tag) wieder weg. Zu dumm habe ich gestern im Garten gearbeitet, ich wette, morgen bekomme ich wieder Herzinfakt symptome über ;)

...zur Antwort

Wenn du viel Stoff übrig hast dann kannst du dir Leder kaufen und die gewünschte Form des Sackes selber richten. Den Boden zu nähen, dann die Stoffreste in Form von Sücken a ca. 20X20cm rein füllen. In der Mitte würde ich dann einen Plasticksack der die gleiche Form wie die Lederumhüllung hat (nur viel kleiner) reinstecken, der du mit Sand füllst, aber dann auch dementsprechend gut verpackst! Wenn du dann den Sack fertig gefüllt hast (mit Stoff) hebst du ihn mal hoch und schaust wie das Gewicht (und der Wiederstand der Masse gegen deine Kraft ist). Bist du zufrieden, nähst du das Ding oben zusammen und gleich ne' ordentliche Aufhängvorrichtung dran, die du dann mit mind. 3 Ketten oben zu einem Ring führst (den du dann an einem Hacken aufhängen kannst!) Sonnst, Stoff wieder raus und Plastiksack schwerer oder leichter (vielleicht musst du auch am Durchmesser des Plastiksackes arbeiten) machen! Also du hast Leder, genug Stoff und irgendwo ne Sandquelle und ein Flair zum nähen, dann sollte das so klappen, sonst kommst du glaub ich besser weg wenn du dir so ein Ding kaufst =)

...zur Antwort

Alles quatsch... "Changes" erschien nach seinem Tod (obschon der Text schon in einem früheren Lied "I Wonder if heaven's got a Ghetto" verwendet wurde) doch in den Vereinigten Staaten war er bereits vor seinem Tod berühmt! Es waren natürlich mehrere Faktoren dafür verantwortlich, unter anderem seine leichtfertige Art Gedanken in Texte zu fassen, seine schlagfertige Art bei Interviews, die Schiesserei im Time Sqaure 1994, seine provokativen Texte im debut Album "2Pacalypse Now" (die sogar zu öffentlichen Protestaktionen in den USA führte). Tattos am ganzen Körper, Joints rauchen vor laufender Kamera, Pistolen präsentieren.. Der Junge hat halt einfach zur richtigen Zeit auf die richtige Art die Leute angesprochen...

...zur Antwort