Ich verstehe was du meinst , war bei mir und meinem Exfreund auch so , der Abstand war glaube ich nur größer. Auf jeden Fall könntet ihr euch ja auch hauptsächlich dann küssen wenn ihr sitzt dann fällt es vielleicht nicht so auf. :)

...zur Antwort

Falls es hier noch jemandem hilft: ich habe es auch immer runtergeschluckt und musste mich dann übergeben .

...zur Antwort

Man merkt es daran, dass du oft Selbstzweifel hast, dass du ängstlich bist, dass du dich innerlich leer fühlst, dass du vollkommen antrieblos bist, dass du an Schlafstörungen und Kopfschmerzen leidest,  dass du dich schwer konzentrieren kannst, dass man stark ab-/zunimmt, dass man öffter Atemnot hat oder einem Schwindelig ist.

Es gibt noch einige weitere Symptome, und natürlich müssen nicht immer alle zusammen auftreten. Aber das sind halt so ein paar typische Anzeichen einer Depression.

...zur Antwort

Mein Freund hat zwar keinen Dialekt, aber er kommt aus Griechenland und kann halt nicht besonders gut Deutsch. Und das wo ich mich schon immer besonders gut ausdrücken kann. Ich versuche auch ein bisschen darüber hinwegzusehen auch wenn ich deswegen auf irgendwelche langen romantische Texte verzichten muss. Ich würde einfach mal mit ihm reden und fragen ob er versuchen könnte eher ohne Dialekt zu reden.

...zur Antwort

Ich bin bald 16 und 163 cm groß :/ werde wohl auch nicht mehr wachsen. Sei froh dass du so groß bist.:)

...zur Antwort

Verzweifele an der heutigen Jugend. Bin ich noch normal?

Hallo,

Und ehrlich gesagt verzweifel ich gerade an der heutigen Jugend/Generation... Ich selber bin 17 Jahre, wie ich finde ein sehr rational denkender Mensch und eigentlich noch ziemlich auf dem Boden geblieben.

Und zwar geht es darum, wie ich wirklich langsam an meiner Generation verzweifel und es mir gar nicht erst ausmalen möchte wie WIR später zurecht kommen sollen.

Alleine wenn ich 12, 13 Jahre alte Kinder sehe die sich schon betrinken, rauchen wie sonst was und sonst keine Perspektive haben (wollen). Ich finde es einfach nur schrecklich. Ware "Freundschaft" wie ich es mal erzählt bekommen habe von meine Verwandten, existiert nicht mehr. Schon in der Schule werden wir zu Egoisten und Einzelkämpfer erzogen, Kameradschaft und Teamwork gibt es nicht mehr. Es wird sich nur noch via Whatsapp und Facebook verständig.

Und dieses dauerhafte, verwöhnte möchte gern erwachsen sein. Wenn ich das schon sehe, wenn 14 Jährige rum laufen als ob sie für 1 Euro schon zuhaben wären. Ich selber wohne eher in einem ländlichen Gebiet, wo eigentlich wirklich nicht viel los ist. Also habe ich mich mal überwunden wegzugehen. Also ab in ne Stadt in die nächste Bar. Was sehe ich da? 14 Jährige die bis mitternacht hackevoll sind und auch noch so toll finden und alles auf Facebook teilen. Wirklich, wenn ich das sehe weiß ich nicht wer später die Rente für unsere Eltern erarbeiten soll, wenn die schon mit 11 en iphone bekommen.

Und ganz ehrlich ich weiß das hört sich total eingebildet an, aber langsam glaube ich ich bin hier noch der normal denkende Mensch. Ich habe wirklich überhaupt kein Verlangen, überall immer mit dabei zu sein um besaufen zu wollen oder anderes Zeug zu mir zu nehmen. Ich habe keine Lust mich nur noch über Whatsapp und Co verständigen zu wollen, um mit irgend einer noch nie gesehene Tussi zu schreiben um die dann meine Freundin nennen zu können. Ich sehne mich nach den Zeiten, die ich erzählt bekomme, da wo Freundschaft noch was anderes wie auf Facebook war. Da wo man sich noch in einem netten Klub getroffen hat und andere Menschen kennegelernt hat, ohne mit den Ziel sich die Kante zu geben.

Wirklich, ich beneide alle Menschen die diese Zeit noch erlebt habe.

Und ehrlich gesagt bin ich echt verzweifelt wie ich das hier noch alle mein ganzes Leben aushalten soll. Und wirklich, ihr denkt jetzt vielleicht, was ist das den für einer. Aber das einzige was ich möchte ist ein NORMALES soziales Umfeld, aber was ist heutzutage noch normal?

Alle Leute mit denen ich wirklich gerne was mache, schert es einen Dreck wie es einem geht. Weil wie schon gesagt wie werden zu verwöhnten, egoistischen Wesen erzogen. Und genau das kotzt mich wirklich an.

Und meine Frage lautet:

Gibt es auch noch ähnlich denkende Menschen wie mich, die genau das Gleiche/Ähnliche darüber denken?

Weil die Meisten die ich kenne, wollen es nicht war haben, kapieren es nicht oder entsprechen genau dieser Generation.

Tschüss

...zur Frage

Ich bin 15 und sehe es selbst um ehrlich zu sein genauso. Ich wünschte so sehr es würde Whatsapp usw immee noch nich geben. Dadurch habe ich schon so viele Freunde verloren..

...zur Antwort