Vor allem bei einem angeborenen und möglicherweise bislang unerkannten Herzfehler kannst du bei Überanstrengung durchaus aus den Latschen kippen, auch endgültig.

Das sollte dich bitte davon abhalten, mehr geben zu wollen als du geben kannst. Sport und auch das Laufen sind keine Mittel, um sich zu malträtieren und dein Körper zeigt dir doch die Grenze. Erkenne sie. Mit der Zeit steigert sich von allein die Ausdauer - langsam und gesundheitsverträglich. Nebenbei könntest du trotzdem mal dein Herz checken lassen, für alle Fälle. lg


...zur Antwort

Geh jetzt mal zum Arzt. Dort kann dein Vitamin- und Mineralstoffstatus und sonst noch einiges gecheckt werden. Das halte ich bei dir für sehr wichtig. Wenn körperliche Ursachen für deine Panikattacken ausgeschlossen sind, dann geh bitte zum Psychologen. Panikstörungen sind gut behandelbar und je früher du das tust, desto besser. lg

...zur Antwort

Was ist ein Deckel voll Baldrian? :) Es stehen die empfohlenen Dosierungen ja auf der Packung, aber nicht in der Einheit Deckel, sondern als empfohlene Stückzahl. Schau doch mal nach, ob und wie weit du davon abgewichen bist. Allgemein hat Baldrian keine oder wenig mögliche Nebenwirkungen, aber bei einer Überdosierung kann ich mir vorstellen, dass es welche gibt und dass du auch nicht gut aus den Federn kommst.


...zur Antwort

Hallo,

wenn es eine unverbindliche Zusage war, dann kann sie durchaus zurückgezogen werden. Sprich, das war kein festes Versprechen, sondern eben eine unverbindliche Zusage. Demnach liegt alles, was du tust, in deiner eigenen Verantwortung - auch das Einholen einer kostenpflichtigen Schufa-Auskunft. Leg die Sache zu den Akten und bleib bei der Wohnunssuche dran - einmal wird es schon klappen! lg

...zur Antwort

Sorry, aber das Ganze klingt, als solltest du von dem Kontakt zu deinem Ex überhaupt Abstand nehmen. Du merkst doch, dass du dich mitten im Wirrwarr befindest. Immerhin hast du dich von ihm getrennt. Da würde ich jetzt gar nichts mehr tun mit Schreiben & Co und Gras über die Sache wachsen lassen. Ob du später mal Kontakt zu ihm willst, das merkst du später. In vielen Fällen klappt das einfach nicht, weil man dann nie richtig loslassen kann. lg

...zur Antwort

Defintion ohne Proteinshakes?

Hallo, mich würde jetzt mal wirklich interessieren, wie notwendig Proteinshakes wirklich sind, da ich eig keine nehmen möchte.

Was will ich erreichen?: Also ich will AUF KEINEN FALL ein Muskelprotz werden, ich will lediglich, dass mein Körper definierter aussieht. Ich will also nicht breit werden.

(Ich hab, dass Glück das ich von Natur aus bereits relativ breite Schultern besitze und so breit wie sie jetzt sind, gefalle ich mir schon relativ gut).

Kurz zu mir und meinem aktuellen Training.

Ich bin 16 Jahre werde im Okt. 17jahre alt und wiege derzeit 71-72kg Ich würde nicht sagen, dass ich dick aussehen aber ich habe eine kleine Fettschicht um meinen Bauch und die würde ich gerne wegbekommen+ ein wenig Definition und dass man erkennt dass ich regelmäßig Sport treibe.

Ich trainiere jetzt immer diesen Rhythmus um Muskeln aufzubauen und Fett zu verlieren.

Laufen gehen , Fitnessstudio Krafttraining , Ruhetag, Laufen gehen , Fitnessstudio Krafttraining , Ruhetag.......usw.

Ich denke, dass passt so erst einmal ganz gut, da ich erst seit 2 Monaten im Fitnesstudio angemeldet bin und erst sein 2-3 Wochen mit dem laufen gehen begonnen habe.

Was Ernährung angeht, ich versuche Süßigkeiten und Chips deutlich zu reduzieren aber ganz weglassen, geht einfach nicht. ;)

Generell essen wir zu Hause eig immer recht gesund und ausgewogen. Wenn auch relativ wenig Fleisch.

Also ich denke mal für meine Fitnnestechnischen Ziele werde ich wohl keine Künstlichen/ Chemischen Hilfsmittel benötigen oder? Ich will das nämlich wirklich vermeiden, mit Chemischen Zeugs anzufangen aber was meint ihr?

Danke :)

...zur Frage

Die sinnvolle Reihenfolge wäre, zuerst die kleine Fettschicht an deinem Bauch wegzubekommen (Cardiotraining, etwas weniger Kalorien beim Essen zu dir nehmen als du brauchst) und dann mit dem Muskelaufbau zu starten. Dazu brauchst du nicht unbedingt Proteinpulver, solltest aber darauf achten, genügend Protein aus der Nahrung zu dir zu nehmen. Aber auch nicht zu viel, weil das sonst wieder auf die Nieren gehen kann, wenn man übertreibt.

...zur Antwort

Manche Leute bauen aber auch Websites...als ob es so aufwändig wäre, den Begriff "jährliches Haushaltseinkommen" oder "monatliches Haushaltseinkommen" zu schreiben, stimmt's? Wenn du nicht nachfragen willst, dann nimm doch das monatliche Haushaltseinkommen. Bei dem ist von der Höhe her klar, dass es nicht das jährliche sein kann (hoffentlich), umgekehrt ist da schon eher eine Unsicherheit möglich. Und einen Kommentar würde ich zu dem einen fehlenden Wörtche auch abgeben, wenn möglich ;)

...zur Antwort

Hallo Monsunschauer1,

durch deinen Fragentext zieht sich die Annahme, Erwartung oder das Kalkül, mit Nettigkeit etwas zu erreichen. Genau das wird wohl bemerkt und deshalb hast du negative Erfahrungen mit dem Nettsein gemacht, so kann man vermuten. Für dich könnte es gut sein, wenn du Nettigkeit nicht mehr als Programm oder Instrument benutzt, sondern ganz einfach dann nett bist, wenn dir danach ist.

Mit der Zeit wird sich zu dieser Thematik sicherlich noch viel bei dir ergeben. Momentan sehe ich es als das Wichtigste für dich an, dass du dich authentisch benimmst und dich das auch traust. Was nicht heißt, dass du nun ins Gegenteil verfallen und rundum Beleidigungen verteilen solltest ;)


...zur Antwort