Kann es passieren, dass, wenn man zu schnell auf dem Laufband läuft, einen Herztod erleidet? 12 kmh a 12 min sind schon sehr anstrengend. Sind 14kmhnoch gesund?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Gesund ist das nicht aber sterben wirst Du dadurch kaum. Der Körper zeigt Dir wenn er nicht mehr kann. Übrigens macht Power bis zur Haarspitze auch keinen Sinn. Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Ist beim Joggen so und auch auf dem Laufband.

92

Danke für den Stern.

0
59
@kami1a

Den hast du mehr als verdient☺☺☺☺

0

Vor allem bei einem angeborenen und möglicherweise bislang unerkannten Herzfehler kannst du bei Überanstrengung durchaus aus den Latschen kippen, auch endgültig.

Das sollte dich bitte davon abhalten, mehr geben zu wollen als du geben kannst. Sport und auch das Laufen sind keine Mittel, um sich zu malträtieren und dein Körper zeigt dir doch die Grenze. Erkenne sie. Mit der Zeit steigert sich von allein die Ausdauer - langsam und gesundheitsverträglich. Nebenbei könntest du trotzdem mal dein Herz checken lassen, für alle Fälle. lg


Wenn du gesund bist, musst du dir keine Sorgen machen.

Dein Herz kann schneller pumpen, als du laufen kannst. Bevor du es schaffst, dein Herz zu überlasten, ist dir längst die Puste ausgegangen.

Wenn du dich überanstengst, kann natürlich irgendwann der Kreislauf wackeln. Aber dem Herzen geschieht nichts. Die 100-Meter-Sprinter bei den olympischen Spielen kommen trotz ihres Tempos alle ins Ziel und sterben  nicht wie die Fliegen ;o)

Was möchtest Du wissen?