Naja, sie ist jetzt nicht schlecht, aber kauf dir lieber eine RX 460 oder 560, die sind ordentlich besser und nicht viel teurer:

http://gpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-RX-560-vs-Nvidia-GT-1030/3926vsm283726 

http://www.mediamarkt.de/de/product/_gigabyte-radeon-rx-460-windforce-oc-2gb-gv-rx460wf2oc-2gd-2165351.html?uympq=vpqr&rbtc=%7C%7C%7C%7Cp%7C%7C&gclid=CjwKEAjwsLTJBRCvibaW9bGLtUESJAC4wKw1FcDnxbqtkFpoL6Q1FaYG2r74FpWKcW2_nAYWEjbOJhoCfc_w_wcB&gclsrc=aw.ds

 

Und ja sie ist esser als die GTX 650 aber das Upgrade würde sich nicht besonders lohnen:

 http://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-650-vs-Nvidia-GT-1030/3154vsm283726

...zur Antwort

Hab mich in der Überschrift vertippt, "Was ist besser, eine wassergekühlte GTX 1070 oder eine Luftgekühlte GTX 1080?" ist richtig.

...zur Antwort

Hey,

Mit der GTX 1080 kannst du alles auf Ultra in 4k Spielen (Auch mit 60 FPS+)

Jedoch bremst dein CPU deine Grafikkarte aus, soetwas nennt man bottleneck oder auch Flaschenhals.

Ich würde dir definitiv empfehlen mindestens einen Skylake i5 zu kaufen (z.B. i5 6500: http://www.mindfactory.de/product_info.php/search/true/Intel-Core-i5-6500-4x-3-20GHz-So-1151-BOX_1010023.html

 oder einen i5 6600k: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-6600K-4x-3-50GHz-So-1151-WOF_1010019.html

 wenn du übertakten kannst/willst) oder gleich am besten einen I7 (z.B. i7 6700: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i7-6700-4x-3-40GHz-So-1151-BOX_1010021.html )

wenn du übertakten kannst/willst i7 6700k: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i7-6700K-4x-4-00GHz-So-1151-WOF_1010017.html 

 (oder besser, ist immer eine Sache des Budgets).

Wenn du jedoch bei deinem aktuellem Mainboard bleiben möchtest müsste es schon ein Haswell i7 sein http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i7-4790-4x-3-60GHz-So-1150-BOX_960034.html 

und wenn du übertakten willst/kannst: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i7-4790K-4x-4-00GHz-So-1150-BOX_962955.html

Es gibt da aber auch noch Intel Xeon: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Xeon-E5-1620v3-4x-3-50GHz-So-2011-3-WOF_980730.html

der würde auch in dein Mainboard passen und funktionieren, er ist im Grunde genommen ein Haswell i7.

Aber Achtung, wenn du einen Skylake Xeon möchtest brauchst du ein Mainboard mit einen c232 Chipsatz da diese mit normalen Desktop Chipsätzen nicht zusammenarbeiten, also entweder ein Server Mainboard oder z.B. http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-E3-PRO-GAMING-V5-Intel-C232-So-1151-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1024876.html

 dieser ist inetwa wie ein Desktop Mainboard aufgebaut.

Außerdem benötigst du fürs übertakten einen Z Chipsatz (mit Intel Xeon sowieso nicht möglich) z.B. z170: http://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-Z170A-SLI-Intel-Z170-So-1151-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1042973.html

Ich würde aber erstmal ausprobieren, ob deiner nicht reicht, da die meisten Spiele eher die Grafikkarte belasten und somit locker 60 FPS rausspringen. Wenn du aber sehr CPU lastige Spiele spielen möchtest z.B. Crysis 3 brauchst du einen neuen Prozessor.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. 

MfG

...zur Antwort