Aus Erfahrung kann ich sagen das es nicht stimmt. Hab selber eine beste Freundin gehabt die ich über alles geliebt habe (freundschaftlich natürlich). Doch durch sehr schlimme Dinge die sie mit mir abgezogen hat, ist sie mir mehr als egal geworden und auch wenn sie sich manchmal noch meldet, ist es nicht so das ich sie vermisse oder überhaupt noch positiv über sie denke.

...zur Antwort

Wirklich unverschämt, Vorallem sind das kleine Kinder die solche Wörter kennen! Am besten anfangen mit :
Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe oft versucht (wenn es wirklich der Fall gewesen ist), Ihnen nahe zu legen, wie wichtig es mir ist, das meine Tochter in einem sozialen Umfeld ...
ich weiß leider nicht alles über den Vorfall sonst würde ich weiter schreiben, dennoch will ich Ihnen raten, das sie nicht zu respektvoll schreiben, sondern auch ein wenig wütend rüber kommen sollten. Es geht um ihr Fleisch und Blut, wenn es die Kinder der Lehrer/in gewesen wäre, hätten sie Wahrscheinlich noch heftiger gehandelt

...zur Antwort

Weiß nicht ob du Instagram hast, sonst frag mal während eines Gespräches wie sie auf Insta heißt und schreib sie da an :)

...zur Antwort

Wieso werde ich so vernachlässigt?

Ich habe das Gefühl, dass meine Mutter mich von meinen zwei Geschwistern am wenigsten mag. Meine kleine Schwester ist 2 Jahre alt, klar ist sie ihr Lieblingskind. Aber mein Bruder? Der hört überhaupt nicht. Er ist 14 Jahre alt, raucht Shisha, ist auf der Hauptschule fast sitzen geblieben, bringt meine Schwester oft zum weinen und findet es lustig, hört nicht auf meine Mutter. Wenn meine Mutter mit ihm shoppen geht und sie wieder kommen, (ich muss natürlich Zuhause bleiben und mich um meine kranke Schwester kümmern und darf nicht raus) zeigt er überhaupt nicht, dass er dankbar ist und geht sofort jeden, inklusive meiner Mutter, auf die Nerven. Ich auf der anderen Hand bedanke mich jedes Mal, wenn ich mal was bekomme und möchte beim shoppen auch nicht so viel Geld ausgeben, weil ich mich sonst schlecht fühle, bin eigentlich immer nur Zuhause, weil ich es mir angewöhnt habe, da ich früher nie raus durfte, weil ich durchgehend auf meine Schwester aufpassen musste, mache nichts schlimmes oder sonst irgendwas. Und weil ich mich letztens darüber beschwert habe, dass ich immer aufpassen muss und nie was machen darf, während mein Bruder macht was er will, möchte sie mir keine Klamotten, die ich für den Winter brauche, kaufen. Das Ding ist aber, mein Bruder hat sich auch über die Dinge beschwert und sie kauft ihm trotzdem eine 400€ Jacke und neue Schuhe. Dadurch, dass ich so gut wie immer auf meine Schwester aufpassen muss, habe ich keine Lust zu lernen, wenn ich mal Zeit habe, weil ich auch mal Freizeit haben möchte. Das ist aber auch das einzig „schlimme“ an mir. Ich mache so viel für sie und werde trotzdem die meiste Zeit angeschnauzt. Wieso werde ich so schlecht behandelt? Ist es vielleicht, weil sie es gewöhnt ist, dass ich mache was sie will oder liegt es daran, dass ich die Älteste bin und sie einfach keine Lust mehr auf mich hat? Ich wünschte ich könnte mal wieder raus gehen und was mit meinen Freunden machen, aber dadurch, dass ich nie Zeit hatte, haben meine Freunde aufgehört mich zu fragen ob ich was machen möchte und bin sehr stark introvertiert geworden. Der Kontakt zu Menschen fällt mir schwer und in der Schule habe ich Angst mich zu melden, da ich nicht vor so vielen Leuten sprechen will. Dadurch, dass ich nie wirklich mit jemanden rede, bin ich oft in verschiedenen Kursen in der Schule alleine und beschäftige mich selber, weil ich niemanden ansprechen will, weil ich sofort denke, dass keiner mich mag. Es ist nicht so, dass ich keine Freunde habe, aber ich bin oft alleine. Das alles ist nur durch meiner Mutter entstanden. Ich denke oft darüber nach, ob es nicht einfacher wäre, wenn ich weg wäre. Ich muss mir in der Schule nicht mehr anhören, wie schlecht ich doch bin, bin in einzelnen Fächern nicht mehr alleine, meine Mutter würde endlich merken, wie schlecht sie mich im Vergleich zu meinen Geschwistern behandelt hat und ich müsste mir keine Sorgen mehr machen. Denn ich bin dann ja nicht mehr da.

...zur Frage

Denk auf gar keinen Fall über Suizid nach. Es ist vielleicht schwer für dich momentan, aber ich verspreche dir, diese Phase wird vergehen. Du sagst, du hättest Probleme mit deiner Mutter. Hast du schon mal daran gedacht mit dem Jugendamt in Kontakt zu treten und über all das zu sprechen? Ich versichere dir, ich hatte auch Probleme mit meiner Familie und nachdem ich Hilfe vom Jugendamt bekommen habe, hatte ich ein viel engeres Verhältnis zu meinen Eltern und sogar Geschwistern. Versuch nicht nur das negative in deiner jetzigen Situation zu sehen. Es wird sich bessern, aber du musst dafür ein wenig Selbstbewusstsein haben und dich trauen den ersten Schritt zu Wagen. Es kann nur besser werden. Und mit deinen Freunden; frag du sie doch ob sie Zeit haben :) ich denke sie werden sich freuen, wenn du dich mal wieder bei Ihnen meldest. Und wenn es gute Freunde sein sollten, kannst du ja mit Ihnen über dein Problem sprechen. Von Angesicht zu Angesicht, die Meinung einer Person zu hören ist für viele einprägsamer.

...zur Antwort

Ob du in sie verliebt bist oder ob es eine Phase ist, kann man wirklich schwer sagen. Ich würd es an deiner Stelle, auch wenn es sich wirklich mies anhört( bin selber w/16), niemandem sagen bis du dir selber zu 100% sicher bist. Und auch wenn du denkst du wärst jetzt verliebt, was würdest du ihr denn sagen wollen? 😶

...zur Antwort

Beides. Natürlich fühlt man sich geehrt aber man ist auch angenervt. Ich denke da spielt das Geschlecht auch gar keine Rolle. Das ist bei Mädchen und Jungs so :)

...zur Antwort

Ich hab mich auch richtig krass vor meinem ersten Kuss eingesch..sen.. aber als Mädchen ist es auch einfacher ehrlich gesagt, weil der Junge den ersten Schritt ja eig macht. Also wie gesagt, ich hatte richtig Angst und wollte nichts falsch machen, aber wenn man erstmal dabei ist, vergisst man das denken☺️

...zur Antwort

Ich, als Mädchen, bin immer so wie du beschrieben hast, wenn ich Interesse an jemanden habe. Bin selber auch erst 16 und von meinen Freunden (Mädchen) weiß ich, dass sie auch nur so sind, wenn sie wirklich Interesse haben aber noch zu wenig Erfahrung gesammwlt haben um einen Schritt weiter zu gehen. Sie will was von dir, aber wag den ersten Schritt !!

...zur Antwort