Ich habe mein Abi auch abgebrochen weil ich andere Pläne hatte und es hat leider nicht geklappt das ist viel zu riskant geh dieses Risiko nicht ein wirst es sonst bereuen das unternehmen kannst du danach auch gründen aber das wichtigste ist echt wenn du dein Abi in der Tasche hast 

...zur Antwort

Die ersten male macht man sich immer solch Gedanken und Panik damit du ein besseres gewissen hast würde ich zum Frauenarzt bekommst dort sofort einen Termin wenn du schon am telefon sagst das du wahrscheinlich die Pille danach brauchst ob das mit 16 gut oder nicht ist erklärt dir dann dein Frauenarzt kriegst es auch von der Krankenkasse bezahlt bis 20j. Mach dir aber nicht einen zu grossen kopf rüber 

...zur Antwort

Eigentlich ist sie die person die das Gespräch leitet mach dir da nicht zu viele Gedanken geh einfach hin und der rest kommt schon du musst auch nicht direkt alles erzählen ich habe ca halbes Jahr gebraucht bis ich ihr alles anvertraut habe also musst nicht alles raus hauen ausser du willst es 

...zur Antwort

man fühlt sich einsam lustlos nutzlos keine kraft den Tag zu meistern man sieht keinen sinn mehr in allem jede Tätigkeit wird schwerer für einen und und und 

...zur Antwort

Es gibt für alles eine Lösung nur denk nicht dran dir etwas an zu tun.

Oft kann man die in Raten abbezahlen mach dir da nicht so einen großen Kopf drüber und ich denke mal dass deine Eltern dich auch unterstützen könnten und jeder Mensch verliert mal die Kontrolle und gerät in Schulden, bist nicht der einzige.

...zur Antwort

Schüchternheit, Minderwertigkeitskomplexe, Kein Selbstbewusstsein und Berührungsängste (Liebesaus?)

Ich leg jetzt mal meine schlimmsten Eigenschaften aus, abgesehen von meinen nicht gerade ansprechenden Körper (Obwohl ich denk mal das Gesicht ist akzeptabel)

Zuerst meine Minderwertigkeitskomplexe: Also wie fang ich an. Ach machen wir es ganz einfach, ich fühl mich wie als wäre ich das unwichtigste, schlechteste und am wenigsten gebrauchteste Wesen auf der ganzen Welt. Als wäre ich der Abschaum der Menschheit, eine Ausgeburt der Hölle, ein Haufen Dreck innerhalb einer Menge aus Diamanten. Einfach ein Niemand ohne Talent, Aussehen, Persönlichkeit, Glück und Besonderheiten.

Als nächstes das schöne Selbstbewusstsein: Wie oben erwähnt halte ich nicht wirklich viel von mir und daher habe ich auch Angst andere anzusprechen, vor allem Frauen. Ich habe Angst alleine irgendwohin zu gehen. Einfach gesagt mir fehlt der Mut und der Glaube an mich selbst. Ich kann nichts, ich trage nichts zur Menschheit bei, Ich verlier immer, ich schaffe nichts.

Schüchternheit: Ich denke mal das kommt sehr von den vorherigen Sachen und auch von meiner sehr pessimistischen Ader. Dies zeigt sich natürlich negativ in meinem Sozialen Umfeld, ich traue mich nicht jemanden anzusprechen, ich traue mich nicht wenn etwas Fremdes vor mir liegt, ich klammer mich an meine Freunde und meine Familie wenn ich etwas vor mir habe das mir Angst macht.

Zuletzt Berührungsängst: Alles schön und gut, ich denke die vorherigen Sachen erschweren mir schonmal die Partnersuche um ein gigantisches Ausmaß, doch was wenn irgendwas in der Welt komplett schief läuft und ich doch ne Freundin bekomme? Ich ertrage keine Berührungen, ich bekomme sofort Gänsehaut und verkrampfe mich, Schulterklopfer und Umarmungen sind dabei für mich eine Qual, wie wird es dann aussehen mit Küssen?

Wie ihr seht, ich hab ein paar große Probleme und würde diese gerne Lösen. Ich wäre euch sehr verbunden mir Tipps zu geben oder mir vielleicht sogar Lösungen darzubieten. Ihr könnt gerne jedes einzelne als einzelne Frage sehen und diese auch dementsprechend beantworten, doch mein größtes und für mich wichtigstes Problem ist dabei die Partnersuche.

Was soll ich machen? Es ist mir unmöglich mit Mädchen zu reden, ich habe sogar Schwierigkeiten nur in deren Nähe zu sein und ohne einen Kumpel oder Familienmitglied in meiner näheren Umgebung den ich zur Hilfe heranziehen kann, könnte ich auch nicht ohne total verkrampft zu sein in einem Zimmer mit einem oder mehreren Mädchen sitzen (Auch wenn Männer mit im Raum sitzen). Ich trau mich nicht sie anzusehen und wenn ich mich dabei ertappe verfluche ich mich, dies getan zu haben , ich weiß nicht mehr weiter, liegt das nur daran weil ich etwas dicker bin? Oder weil ich in der Kindheit immer gemobbt wurde?

Ganz große bitte, helft mir irgendwie (Psychologe bringt mir nichts, da kein Geld und meine Familie glaubt mir nicht das es so schlimm für mich ist) Habt ihr Tipps wie ich es dennoch schaffe Partnersuche zu betreiben und vielleicht einmal im Leben erfolg zu haben?

...zur Frage

Ich kann dir zu aller erst Sport empfehlen wenn du dich anfängst wohl in deinem Körper zu fühlen werden sich auch deine sichten ändern. 

und was die Psychologin angeht wenn du es deinem Hausarzt erzählst wird es von der Krankenkasse übernommen.

Also was ich dir mit geben kann ist Sport das tut deinem Körper und deiner Seele gut.

...zur Antwort

Wenn du deiner Mutter helfen willst dann hohl dir Hilfe vereinbart einen Termin bei einer Psychiaterin und wenn es die tage gar nicht mehr geht geh zu einer Freundin bleib da am besten ein paar Tage..

Ich kenne das selbst die brauchen danach erst mal paar tage ruhe um zu sich selbst zu kommen oder stürzen noch mehr ab schau einfach wie es nach paar tagen wird aber bleib bei einer Freundin wenn es möglich ist

...zur Antwort