Wie schaffe ich es zu akzeptieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfach mal alles raus lassen was dich bedrückt.

Danach wirst du dich echt ein kleines bisschen besser fühlen schreib es ihr genau so wie du es hier gemacht hast sag es ihr einfach es wird nicht viel ändern aber wenigstens hast du es mal gesagt und kannst abschließen.

Auch wenn es für dich nicht leicht ist, aber du musst lernen, die Vergangenheit hinter dir zu lassen. Konzentriere dich daher mehr auf deine jetzige Beziehung. Zumal du selbst sagtest, dass du dich glücklich schätzen solltest, dass du jemanden kennengelernt hast, der dich mag ;) 

Um es akzeptieren zu können, musst du, wie oben beschrieben, lernen, mit der Vergangenheit abzuschließen; dir eingestehen, dass es nunmehr nicht rückgängig gemacht werden kann; man daran nichts ändern kann, was passiert ist. Hast du dir das eingestanden, wirst du in der Lage sein, das akzeptieren zu können. 

Es wäre zudem auch empfehlenswert, wenn du ihr schilderst, wie es dir dabei ergangen ist. 

LG, Toxic38 

Aufjedenfall ein Gespräch finden denn ohne reden geht da nichts du frisst dich sonst innerlich auf. Am besten erzählst du ihr sogar noch wie es dich mitgenommen hat was du alles für sie getan hast aber jetzt mit einer anderen glücklich bist !

Toxic38 30.04.2015, 15:53

Jemanden über sein Wohlergehen und über seine neue Beziehung zu informieren, wird nicht viel bringen, wenn's der anderen Person relativ egal ist. Damit wird nichts erreicht ;P

0
Thug1 30.04.2015, 18:30

Es muss ja nicht sein dass es dem Mädchen gut geht vllt tut sie ja nur was wir jedes Mädchen tut ne Maske aufsetzen was hältst du davon :)

0

Was möchtest Du wissen?