sooo... hab mich nun entschieden - es wird das P10.

Das S7 ist mir schlicht zu alt und von der Technik zu weit hinten.

Das Xperia XA2 und das P20 lite sind schlicht ein wenig schwach auf der Brust, auch wenn mir das P20 lite optisch am besten gefällt.

Das HTC U11 ist zwar soweit schick, aber schlicht zu groß.

Und das Xperia XZ1 compact ist mir dafür wieder zu klein. Zudem hat es echt viel zu große Displayränder.

Das klassische Ausschlussverfahren hat somit gewonnen ;o)

...zur Antwort

ich schmeiße jetzt einfach mal selbst als Idee den Opel Insignia ein. Gerade das aktuelle Modell ist nen schönes Teil meiner Meinung nach und passt (glaube ich) ziemlich genau was den Preis angeht.

was meint ihr?

...zur Antwort

Nichts hilft., ich kann nicht mehr :´(

Hallo liebe Community,

ich will jetzt nicht irgendwie Mitleid errreiche oder so.....aber ich kann einfach nicht mehr....ich weiß nicht was ich noch tun soll und ich hoffe wirklich, wirklich so sehr das es jemandem gibt der mir helfen kann......es wäre so toll....

also ich habe echt seeeeehr viele probleme... 1. extremst fettige Haut!!! (das ist wirklich sehr schlimm und belastet mich am meisten, ich weiß ich hab deswegen schonmal nach rar gefragt....aber es ist nicht besser geworden :( ..... vielleicht gibt es noch jemanden der rat weiß)

  1. große Poren im gesamten Gesicht und Mitesser (das ist auch ziemlich unschön den so sieht das make up immer ungepflegt unschön aus....und wird sooo schnell fleckig.....liegt auch an der fettigen haut)

  2. Akne (ja ich habe Akne...sehr leichte...vielleicht auch eher sehr unreine haut ich weiß nicht so recht...aber schon ziemlich viele pickel)

  3. fettige haare (meine haare sind bereits leicht fettig am abend wenn ich sie morgens gewaschen habe und am morgen danach siehts dann unschön aus)

  4. trockene, brüchige, fliegende haare (ja mein ansatz fettet super schnell nach und und die längen und spitzen sind brüchig und siew fliegen so gut wie IMMER und das total schlimm....selbst die frisörin hat gesagt das das nicht normal ist)

so und nun noch was ich gerade benutze und schon alles ausprobiert habe:

Haare:

morgens waschen(mit lavera zitronenmilch shampoo und rosenmilch spülung in die längen) und föhnen(ionenföhn) ich weiß ich soll nicht föhnen bei trockenen haare aber das geht nicht anders denn sonst werden sie wieder schneller fettig

glätten (auch nicht so gut aber ich glätte und föhne mit hitzeschutz und wenn ich nicht glätte und meine haare so trockenen lasse sehen sie furchtbar aus)

ich benutze naturbürsten und gebe immer kokosöl in meine längen und spitzen vor dem föhnen ich wasche aller 3 tage zur zeit (der dritte tag geht NUR mit trockenschampoo, aber ich will sie entwöhnen das ist noch eine meiner hoffnungen)

Haut:

ich verwende morgens und abends Dr. Hauschka - die Waschcreme -das Gesichtstonikum spezial - Gesichtsöl (nur morgens)

aller 2 tage ein Dampfbad und danach heilerdemaske

auf schlimme pickel gebe ich zinkpaste

zusätzlich nehme ich: -Merz spezial drages Haut, Haare, Nägel (seit 2 wochen, noch keinerlei veränderung) -Bierhefe (seit 3 monaten, hat auch noch nichts gebracht) -Zinktabletten (seit 2 Monaten,ebenfalls noch nichts) - Antibiotikum (vom hautartzt verschrieben , ich weiß ber das es nichts bringt)

ich trinke täglich ca. 2 liter wasser und trockene meine haut nur mit kosmetiktüchern ich mache eigendlich alle maßnahmen die ich kenne und die helfen sollen....aber es bringt alles absolut GARNIX ich kann nicht mehr und es macht mir alles so zu schaffen, da ich mich sooooo hässlich fühle ungeschminkt trau ich mich nicht aus dem haus.... ich hab euch alle infos gegeben die ich wusste und die ich befolge bitte bitte helft mir..... danke ThatsME98

...zur Frage

ich habs nicht ganz gelesen sondern nur überflogen... das wort ARZT habe ich aber nirgends gelesen und genau diesen solltest du aufsuchen... speziell natürlich einen hautarzt... der wird dir zwar nicht bei deinen haaren helfen können, aber dafür gibts ja dann wieder frisöre, nicht wahr? und ich meine keinen 12euro-frisör, sondern nen professionellen laden...

...zur Antwort

ja, deswegen sterben raucher auch nach 6 monaten...

ich will rauchen nicht beschönigen, bin auch selbst kein raucher, aber nur weil du mal was geraucht hast, biste nicht gleich des todes...

wenn du jetzt ein paar monate rauchen würdest, könnte man schon eher sagen, dass du deiner lunge auf längere zeit keinen gefallen getan hast

...zur Antwort

besten dank euch... hab es auch schon instinktiv da hinein geschrieben... kann also so bleiben ;)

...zur Antwort