für ein gutes langlebiges trekkingrad würde ich immer bei fahrradmanufaktur kaufen.hier ein rad von denen für 500€:http://www.fahrradmanufaktur.de/?page_id=1172 ich finde warum auch immer keine günstigeren trekkingräder als 500€,will dir ja auch keinen mist empfehlen.da ich nur einen link posten darf,musst du nochmal bei radon das tcs 6.0 angucken.sag uns doch nochmal wie viel du ausgeben willst/kannst

...zur Antwort

längere touren in den bergen sind damit nicht zu empfehlen,da sollte es schon ein richtiges mtb sein,sonst wie gesagt ein dirtbike ist mehr für tricks,sprünge gedacht und wird im bikepark gefahren.

...zur Antwort

ICh kann dir nur davon abraten.das was bei real oder anderen supermärkten verkauft wird ist neuschrott.google doch mal und du wirst sehen das man nur ärger hat mit Mc Kenzie.Lass die Finger davon.für 150 lieber ein gebrauchtes.alles hat seinen preis,so auch ein fahrrad.für ein gutes musst du mehr auf den tisch legen.noch einmal:kauf nicht dieses fahrrad,du wirst damit njciht glücklich werden.und wenn du mir immernoch nciht glaubst suche ich dir auch ein paar links raus wo leute probleme mit real fahrrädern haben.

...zur Antwort

das ist falsch.die meisten leute denken das die geschwindigkeit/qualität eines fahrrades mit der nazahl der gänge zu tuen hat. es komm aber auf die übersetzung an!ein rennrad hat b vorne eine 2-fach kurbel und hinten bis zu 11 ritzel drauf.dieses system gibts bisher nur von campagnolo,die superrecordgruppe von 2010. ein rr ist durch die dünnen reifen,die aerodynamische position,die übersetzung und das geringe fahrradgewicht schnell;) vonre fährt man entweder 53/39(heldenkurbel oder 48/36(compactkurbel),hinten die kasette variert man je nach dem ob man im flachland oder in den alpen fährt. normale zähneanzahl für die kasette ist 12/27.hoffe ich konnte dir weiterhelfen und einige missverständnisse aus deer welt räumen.

...zur Antwort

besser gehts nicht: http://www.youtube.com/watch?v=YUcBjEE8zfM&feature=related

So und wie DDanieLL schon sagte,beim hinterradausbau ist ein verstellen nahezu unmöglich(es sei den man sieht es drauf ab :D) also viel spaß beim einstellen des schaltwerk,ist eine kleinigkeit.achte darauf das der anschlag nach oben perfekt eingestellt ist,denn wenn die kette zwischen speichen und größtem kranz kommt,kann es sein das dir speichen reißen,aber das packst du schon ;)

...zur Antwort

auch ich fahre campa record.das mit dem schnellen schalten ist einfach klasse und die bremsen sind auch ein wenig bissiger. optisch gefallen sie mir auch um längen besser.wenn du einne carbonrahmen hast musst du auf jeden fall zu campa greifen ;)

...zur Antwort