Ich bin manchmal in Neumünster, weil Frunde dort wohnen.

Ich könnt ins Kino gehen, ins Freibad, könnt bowlen gehen, einen kleinen Stadtbummel machen, ins Outlet Center gehen. So vieles hat Neumünster leider nicht zu bieten.

...zur Antwort

ich antworte dir jetzt mal etwas verspätet, aber ich denken, dass ich dir weiter helfen kann:

Also, erstmal brauchst du keinen besonderen Schulabschluss, es wäre vielleicht gut, wenn du einen hast, aber auch ohne kann man sich bewerben. Eine Ausbildung brauchst du auch nicht. Es ist nur von Vorteil, in deinem Fall, schon Erfahrung mit Kinderbetreuung gemacht zu haben, wenn nicht ist es auch nicht schlimm. Sportlichkeit ist ein riesen Vorteil und du solltest aufgeschlossen sein und auf andere Menschen zugehen können. Sprachlich solltest du auch Englisch etwas sprechen können und weitere Sprachen sind von Vorteil. Den Job kannst du machen, sobald du 18 Jahre alt bist. Der verdienst ist unterschiedlich: Als Anfänger verdient man natürlich weniger: ab 500 Euro im Monat, dafür wird dir allerdings auch eine Unterkunft und Essen gestellt. Bewerben kannst du dich bei sovielen Anbietern: Tui, Neckermann, Club Calimera, FTI, Robinson, Aldina usw...

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, kannst mich gerne anschreiben, wenn du noch weitere Fragen hast. LG

...zur Antwort

Ich sag mal so: Solo, also allein, wirst du es nicht mehr für wirkliche Wettkämpfe schaffen, denn da musst du schon SEHR viel Talent haben. Ich bin mit 7 Jahren angefangen und selbst das war zu spät. Ich habe mich dann auf TGW (Google es wenn du es nicht kennst) konzentriert, da ich auch an Wettkämpfen teilnehmen wollte. In der Gruppe haben wir es dann auch bis zu den Deutschen Meisterschaften geschafft. Natürlich kannst du trotzdem es mal ausprobieren, wenn du unbedingt Solo turnen möchtest, aber weit wist du es nicht schaffen.

...zur Antwort

Salsa tanzen

Hallo, ich (m) habe versucht, sehr oft Salsa zu erlernen. Ich habe gemerkt, dass dieser Tanz furchtbar ist. Als ich mit Salsa das erste mal in Berührung kam (habe erst 2 Stufen mit einer sehr netten Dame gemacht und 2 Jahre später habe ich einen Schnupperkurs gemacht). Wollte aber dazu sagen, dass ich in diesen zwei Jahren kein Salsa, aufgrund von Freizeitmangel, getanzt habe. Als ich diesen Schnupperkurs gemacht habe, habe ich richtig Lust auf Salsa bekommen, da ich in diesem Kurs mit zwei sehr netten Damen getanzt habe. Auch das feeling war echt klasse. Leute sehr nett. Aber als ich dann einen richtigen Kurs Salsa gemacht habe, wurde in diesem reinen Anfängerkurs vorausgesetzt, dass man schon gut Salsa tanzen kann (u.a. auch im Takt). Von fünf Frauen waren drei Zicken dabei gewesen, die mir während des Tanzens den Rücken zugedreht haben und sich geweigert haben, mit mir zu tanzen. Dem Lehrer war das herzlich egal gewesen. Für mich war das echt sehr verletzend, wie das für mich als Mann rüberkam. Nun gut. Ich habe das der Tanzschule 2 oder 3 mal geschrieben, worauf keine Reaktion zurückkam. Als ich mein Problem in einem Forum geschrieben habe, hat man mir gesagt, dass das echt nur Zufall war, dass das nie vorkommt. Salsa ist ein echt toller Tanz, der richtig Spaß macht. Die Leute sind echt nett und das feeling unglaublich klasse. Ich habe nach sehr langem hin- und her mich doch gepackt und habe mich in einer Tanzschule angemeldet für einen Kurs. Der Kurs ging so. Habe dann ein paar Wochen pausiert, bis ich mich in einer anderen Tanzschule angemeldet habe. War auch sehr oft auf Salsaparties gewesen, habe aber keinen Anschluß so richtig dort gefunden. Man wurde zwar von Frauen aufgefordert, tanzten aber nur 1 oder 2 mal mit mir. Da der Tanz nicht richtig klappte, wars das. Auch beim Schnupperkurs habe ich gemerkt, dass die Frauen nicht mit mir tanzen wollten. Ich habe da einen Salsatänzer kennengelernt, habe mir Mut gemacht und ein Gespräch angefangen. Mitten im Gespräch geht der einfach weg. Grüßen tut er nicht zurück. Ich habe mich echt ermutigt, habe mir gedacht, der Tanz wird irgendwann klappen. Erste Tanzschule versucht, war nicht das Richtige (3 Stufen). Habe mich für Salsa in einer anderen Tanzschule angemeldet für ein halbes Jahr. Der Tanz wird schon Spaß machen, da ich ja sehr gerne Discofox tanze. Im Kurs hat sich meine zugewiesene Tanzpartnerin extrem über mich aufgeregt. Noch in der Stunde habe ich mich wieder abgemeldet und habe keine weitere Schritte in Sachen Salsa unternommen Habe teures Lehrgeld bezahlt. Wollte diesen Tanz richtig erlernen, habe sogar Rhythmusschulung gehabt. Ich habe mit Salsa komplett abgeschlossen. Werde diesen Tanz nie und nimmer mehr erlernen wollen. Ich wollte mal Fragen, ob das beim Salsa normal ist, was mir passiert ist (wollte sagen, ich versuche seit fast 4 Jahren Salsa zu erlernen + die beiden Stufen 2 Jahre davor). Marco

...zur Frage

Eigentlich passiert das einigen Männer, aber nicht gerade direkt bei Salsa. Ich selber habe mehrer Tanzkurse gemacht, wo es immer welche gab, die nicht tanzen konnten und deshalb wollten die Frauen auch nicht mit den Männern tanzen. Aber deine Geschichte ist schon ziemlich extrem und teilweise unverständlich. Mach dir keine Gedanken mehr darüber. Wenn du trotzdem tanzen möchtest kannst du dich doch einfach zu einen normalen Anfängerkurs anmelden. Da kann keiner perfekt tanzen und wenn du doch wieder ausgeschlossen wirst, lass es ganz.

...zur Antwort