Ich hatte das selbe Problem. Ich war immer fleißig, hab mehr gelernt als die anderen und hatte schlechtere Noten als sie. Von mir kann ich dir nur sagen, dass es die fehlende Konzentration war. Ich hab mich zwar hingesetzt und gelernt, aber nicht mit ganzem Verstand. Als mir das Bewusst wurde und mein Vater auch noch bisschen Druck gemacht hat, habe ich wirklich immer geschaut ob ich konzentriert bin. Wenn nicht hab ich das lernen gelassen, habe versucht mich wieder zu konzentrieren, indem ich mich bisschen bewegt habe(nicht extrem), frische Luft oder Klavier gespielt habe. Wenn du dein Hirn auslasten willst, muss dein Körper auch eine Auslastung haben. Also wegen dem Lernen, den Sport vernachlässigen war und ist ein Fehler! Was ich dir noch empfehlen kann ist, einfach mal anders zu lernen: Schreibe das was du lernen musst ab, sprech es laut vor dir her, nimm es auf und hör es dir an, schreib Karteikarten,lern in der Früh, lern mit jemandem zusammen (Vorrausetzung ist dass ihr wirklich lernt und nicht schmarn macht). Bei den Lernmethoden muss jeder sein eigenes Ding finden. Natürlich eignet sich für jedes Fach meiner Meinung nach auch eine andere Mehode, aber wie gesagt probier es selber aus. Ach ja, vielleicht als Ermutigung oder Beweis: Ich hab das Abi geschafft und studier jetzt ;)

...zur Antwort

mit schnur und stift kannst du ein zirkel bauen indem du die schnur einfach um den bleistift bindest und dann kannst du sehr gute kreise machen und fürs eck geht es auch du musst halt die schnur in die ecke halten

...zur Antwort

whaattt??????? abhnemübungen??? willst du aus deinem kind ein modell machen? die gesellschaft ist schon so verrückt! die armen kinder!

für kinder ist es am besten wenn sie rausgehen und draußen spielen und sich gesund ernähren. dann wird das kind nicht dick und hat ein normalen zyklus und dass kinder/auch jugendliche in gewissen phasen dicklicher werden ist ganz normal, da sie ja noch wachesen müssen das was sie zunehmen (bei normaler/gesunder ernährung und normaler bewegung) geht weg und wachsen dafür. das ist ganz normal. wenn die kinder nur drinnen hocken vor der glotze oder dem pc, sich die ganze zeit mit fastfood oder besser gesagt sich nicht ausgewogen ernähren, dann nehmen sie übernormal zu. unter ausgewogener ernährung ist folgendes zu verstehn: - obst,gemüse, fleisch, milchprodukte......... einfach alles, wobei mit zucker und zu viel fettigem aufgepasst werden sollte (es soll aber keine diät machen!!!) wenn es dazu fast jeden tag draußen spielt ist das das beste ich hab mich früher auch mit chips, gummibärchen etc. vollgestopft (was natürlich alles auf dauer dick macht) aber nicht zuhause, ich war bei jedem wetter draußen, regen,schnee, und hab mit freunden draußen gespielt trotz dem fettigen chips und zuckerreichen gummibärchen hab ich nicht zugenommen

ein tipp: sie sollen eine süßigkeiten-box haben die einmal die woche etwas reingetan wird und sie sich das einteilen müssen(wie taschengeld). somit lernen sie auch gleich was allgemeines fürs leben

von exzessiven übungen ist abzuraten. schick es lieber in ein sportverein, wo es dem kind gefällt und der sport spaß macht. denn zu viel leistungsdruck ist sehr schlecht für kinder. hierzu auch ein tipp: tanzen! es macht in der regel spaß und ist für fitness und gesundheit sehr gut. wenn das kind noch sehr klein ist dann in kindertanz oder später vielleicht hiphop. diese machen den kindern am meisten spaß. (wegen standardtanz- das kann das kind wenn es 16-18 ist lernen)

ich hoffe ich konnte behilflich sein obwohl mich deine frage so auf 180 bringt!!!

...zur Antwort

Na und dann lästern sie eben. Lass sie einfach. Ich sag den Grund für das Lästern: Sie sind nicht zufrieden mit ihrem eigenen Leben und denken die anderen (du) wären glücklich und müssen nun über solche wie dich lästern. Und wegen den Klamotten: Fühlst du dich in deinen Klamotten wohl? - wenn ja dann kann dir das doch auch egal sein, was die anderen anziehen. Es ist doch egal ob es Marke ist oder nicht, hauptsache man selber fühlt sich gut. Wenn die anderen im Mittelpunkt stehen wollen, dann sollen sie doch. Sie brauchen eben die Aufmerksamkeit, da sie wahrscheinlich mal ein Defizit hatten/haben.

Ehrlich gesagt ich kappier nicht was dein Problem ist. Willst du auch so sein wie sie? Magst du auch im Mittelpunkt stehen? Wenn nicht, warum kümmerts dich was die anderen anziehen oder machen? Mann kann nicht von jedem akzeptiert oder geachtet werden. Wenn sie dich stören geh ihnen aus dem Weg, soweit wie möglich und wenn es nicht immer geht (was ich mal annehme) dann sei immer freundlich und lass dich nicht auf sie so stark ein. Ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen :)

...zur Antwort

ein tipp fang ja keine schlägerei an. sonst bist du nacher der "aggressive türke". die lehrer werden dann auch abstand von dir halten usw. ja kein schlechtes bild von dir hinterlassen

versuch ganz normal zu sein-> nicht anziehen wie ein macho und auch nicht "cool" reden( wie eudaaaaaaaaa!! oder sowas in der art)

versuch gegenüber denen hilfsbereit zu sein etc. -> einfach normal und nett immer freundlich sein. dass sie selbst zum nachdenken kommen:" warum beschimpfen wir ihn  obwohl er freundlich ist?" -> dies kann bisschen dauern und es werden nicht alle tun aber wenn du paar von den leuten auf deiner seite hast dann wenden die sich auch gegen die anderen

ich weiß jetzt nicht wie extrem es ist: versuch ihre beschimpfungen zu ignorieren auch wenns noch so schwer fällt und rede mal als erstes mit einem lehrer oder mit dem rektor, dass die mal auf die leute ein auge werfen(und dich nicht mehr beschimpfen) sollen. wenn du das gemacht hast dann wie oben gesagt nett und freundlich sein. dann entwickeln sie mit der zeit sympathie. vielleicht befreundet ihr euch auch mit der zeit.

hier nochmal mein plan in kurzform:

1. nciht aggressive werden und bedrohen(das ist das schlechteste überhaupt was du machen kanns-> weil dann wirst du für dein ganzes leben bei den leuten die das mitkriegen abgestempelt)

2. mit den lehrern/direktor reden, dass sie dich in ruhe lassen

3. im unterricht bzw überall freundlich sein etc.

noch was:

wenn du mit den lehrern oder rektor sprichst fang nciht mit: "die haben das und das gesagt/gemacht ............" sondern ganz sachlich reden-> "ich habe folgendes problem....../es gibt ein problem..........."

zeig dich nach außen hin bei lehrern eher emotional und nicht machomäßig und bei den leuten die dich beschimpfen sei einfach ganz normal

ich kann nachvollziehen wie es dir geht. ich hatte nicht so ein extremes problem aber ich wurde von einigen leuten abgelehnt und nciht beachtet. das ist eine der schlimmsten strafen von jemanden ignoriert zu werden (ich widerspreche mir nicht; ich sagte-> ignorier ihre beschimpfungen und nicht sie als person-> wenn sie dich normal was fragen dann antworte ganz normal).

wie gesagt ich musste nciht die lehrer einschalten aber war halt einfach nett und freundlich und nun akzeptieren sie mich. mit einem bin ich wie gesagt befreundet

ich kann dir nciht versprechen, dass jeder dich aktzeptiert aber wenn du mehrere von deiner persönlichkeit überzeugt hast wird es dir noch leichter fallen

wenn du fragen hast dann frag

an alle: als türke/halbtürke ist es so viel schwerer hier mit anderen zurecht zu kommen aber es gibt immer einen lösungsweg

ich hoffe ich konnte dir helfen

bei weiteren oder anderen problemen von euch allen-> schreibt micht an. ich helfe gerne

auch deutsche können wenn sie mit türken probleme haben könn sich an mich melden

ich habs soweit geschafft dass ich von allen deutschen in meiner umgebung aktzeptiert werde -> nur von den hier (in deutschland) lebenden "machotürken" irgendwie nicht-> is mir auch egal, weil ich nicht wirklich mit denen befreundet sein will, wie manche deutschen hier  :)))

...zur Antwort

haaaaaaahhaaaaaaaaaa was für ne frage

kopftücher sin wie du sagst nicht ein MUSS aber viele tragen es aus ihrem "GLAUBE" dabei ist es eher schon eigentlich ne sitte

und wenn jemand sagt dass es im koran steht dann ist das ein schmarn->

im koran steht: man soll die körperregionen verdecken die dein geschlecht entblösen(->intimbereich); so in der art es wurde aber falsch übersetzt und manche männer haben halt aus neid das so rumgedreht, dass es ein MUSS wäre

und außerdem die türkei ist seit atatürk(ich hoffe du hast dich mit ihm beschäftigt) ein moderner staat mit freier meinungsfreiheit(+menschenrechten) etc. wobei sie durch die teils durch islam-fantiker besetzte regierung in der türkei nicht mehr so ist-> rückentwicklung

-> ich find es schade dass sich sowenige türken hier in deutschland nicht mit einem teil iherer heimat beschäftigen

auch wenn man in deutschland geboren ist ist die türkei auch ein teil der heimat und kultur. man sollte beide kulturen kennen und leben

am besten als vermittler zwischen den beiden kultur dienen und vorurteile etc zu nichte machen...........................

...zur Antwort