Da ist einmal der biologische Aspekt. Leute, dich sich umbringen (vor allem in jungen Jahren) zeugen weniger Nachkommen und geben ihre Gene, die ihnen erlaubten sich umzubringen, seltener weiter. Leute hingegen, die alles ertragen und trotzdem Kinder zeugen, geben ebendiese Gene weiter, die dich die Situation aushalten lassen. Es ist nur lgoisch, welche Gene sich durchsetzen und welche nicht.

Der andere Aspekt ist der psychologische. Egal, wie schlimm es ist, zwei Gedanken kommen:

-Vielleicht wird es ja irgendwann besser, also lohnt es sich noch etwas durchzuhalten und

-höchstwahrscheinlich kommt nach diesem Leben nichts mehr, also ist es besser ein schlechtes Leben und haben und mir ab und zu eine Kugel Eis zu gönnen als nie wieder irgendwas wahrzunehmen.

...zur Antwort

Wenn du es gewohnt bist zu rauchen, und damit aufhörst, kann es sehr leicht passieren, dass du zu nimmst. Du bist nämlich gewöhnt dir alle 45 Minuten oder so eine Befriedigung durch die Zigarette zu holen, und wenn du nicht rauhchst, dann isst du halt meistens stattdessen.

...zur Antwort

Das ist nicht zu übersehen, dieses rote grelle Licht, da kommen keine Zweifel auf.

...zur Antwort

Sag du hast eine Magenverstimmung oder dass du Antibiotika oder sonstige Medikamente genommen hast.

...zur Antwort

Das sollte kein Problem sein. Perso oder Pass. Bei mir reicht es sogar immer wenn ich nur meinen Namen sage.

...zur Antwort

Wenns dir dadurch schlecht geht nimms raus, dein Freund wird verstehen. er will sicher nicht dass es dir schlecht geht

...zur Antwort

Jede Vagina hat ihren eigenen Geschmack. Bei einer anderen wirst du es vielleicht mehr mögen. Ich hab den Geruch einer Ex-Freundin von mir auch nicht ertragen, daher hab ich sie nie gelekt. Bei allen anderen hatte ich das Problem nicht.

...zur Antwort

Du brauchst dafür nicht deinen Tod vortäuschen. Such weiter bis du was findest, zieh aus und brich den Kontakt ab.

...zur Antwort

Natürlich gibt es die. Bei Allmystery.de gibt es so gut wie jeden Bereich, und geflirtet wird da auch nicht

...zur Antwort

Es bringt nichts, wenn du dich in so jungen Jahren alleine durch die Welt schlägst, also sag ihr die Wahrheit. Du kannst ihr ja sagen, dass das vertraulich bleiben soll.

...zur Antwort

Die wichtigste Regel ist, ess nichts mehr, von dem du weißt, dass es viele Kalorien hat (oder nur ab und zu) und stattdessen Dinge, die dir als gesund und kalorienarm bekannt sind. Auch solltest du dich nicht vollstopfen und stattdessen lieber etwas kalorienarmes trinken, z.B. einen Tee oder Cola light. Etwas Bewegung ist natürlich auch nicht schlecht.

Ich kann nicht verstehe, warum Leute solche Schwierigkeiten haben mit abnehmen. Wenn ich mich normal ernähre, muss ich sogar aufpassen, dass ich nicht abnehmen obwohl ich das nicht will (und das obwohl ich mich sehr wenig bewege). Wenn du deinen Appetit einmal unter Kontrolle hast, kann der dich nicht mehr behindern.

Aber hungern sollst du natürlich auch nicht, ab und zu "sündigen" solltest du sogar auch - damit du keinen Jojo-Effekt bekommst. Alles in allem ist das aber nur eine leichte Umstellungssache.

...zur Antwort