Wie bekomme ich meine Depressionen in den Griff?

Bitte bitte lesen auch wenn es lang ist

Hallo ich schreibe hier weil ich langsam verzweifelt bin ... alles fing an dieses Jahr. Ich war lustlos antriebslos Schweißausbrüche. Ich wusste ja das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe und Hashimoto. 

Die Werte waren aber nicht in Ordnung habe 2 mal den Arzt gewechselt weil es einfach nichts geworden ist und die Ärzte mir auch nicht zugehört haben.

 Der 3 Arzt hat mir endlich zugehört. So Blutabnahme erfolgte Werte nicht in Ordnung so ging es immerzu neue Dosis weil ich dann auch mal in die Überfunktion rutschte . Zwischenzeitlich hatte ich auch Ohrgeräusche Schwindel Benommenheit also auch noch zum Ohren Arzt. Der Ohren Arzt stellte eine Ohren Entzündung fest tropfen haben geholfen. Aber wegen den Schwindel und Benommenheit überwies er mich zum Neurologen. Dem sagte ich meine Symptome unter anderem auch Kopfschmerzen und Schlafstörungen und er sagte, es kommt von den Psyche also Depressionen und verschrieb mir Sertralin 25 mg ...

Die Symptome wurden nicht besser, bin immer noch lustlos immer noch antriebslos habe immer noch Schweißausbrüche und immer noch Schlafstörungen und Kopfweh :( Naja dann zwischen zeitlich bin ich zum Hausarzt der sagte deine Werte sind jetzt prima spitze optimal :) ... hat dann auch Lunge Herz ab gehorcht und meine Beine abgetastet. Alles prima weil ich auch angenommen habe. 

Ich sagte aber ich bin lustlos, antriebslos und vor allem habe ich Schlafstörungen. Sagte er wegen den Schlafstörungen schreib ich dir mal was auf für 2 Wochen. Und dann sagte ich und was ist mit der Lustlosigkeit?

Seine Antwort wenn er mich so anschaut findet er dass es nicht so schlimm sein. Ich OK. Und das Problem ist einfach dass es manchmal aus heiterem Himmel kommt ich mache meinen Haushalt auf einmal kommen Schweißausbrüche und ich bin lustlos und total außer Gefecht gesetzt Was kann ich noch tun :( kann nicht mehr bin sehr oft an weinen.. :( :( Ach inzwischen nehme ich sertralin 50mg.

Was kann ich noch tun :(

...zur Frage

Danke für euere Ratschläge :)

...zur Antwort

Braucht man eine Überweisung zum kardiologen?
Oder geht das einfach so ?

...zur Antwort

Ich danke euch allen habe gerade bei meinen Arzt seiner Not Nummer angerufen soll um halb drei zu ihn Danke euch :)

...zur Antwort

Ich weiß nicht mehr weiter immerzu andere schmerzen :(?

Hallo und zwar ich mal wieder :( Ich weiß so Langsam echt nicht mehr weiter :( Ich habe andauernd andere schmerzen ... Und meistens alle zusammen :(

Ich leide unter Kopfschmerzen ( 1 Woche ) Auch Bauchschmerzen die aber nur kurz kommen und wieder gehen aber das ist mehrmals am Tag auch ungefähr 1- 1/2 Wochen :( Rippenschmerzen ,rückenschmerzen , dann links Nähe beim Herz stechen was ich schon mal hatte .... nackenschmerzen :( Dazu habe ich seid gestern woll wieder eine Mandelentzündung :( die ich erst hatte :( und ein allgemeines Krankheits Gefühl Motivationslos Antriebslos ich komme einfach nicht in Schwung :-( Ich kann bald nicht mehr

Zum Arzt gehe ich nicht weil : wenn ich dem meine ganzen leide sage der hält mich doch für verückt bekloppt bescheuert :(

Weiß nicht mehr weiter und von tag zu tag kommt immer was neues dazu ...

Was mich am meisten belastet sind diese Kopfschmerzen und Bauchschmerzen hatte noch nie Bauchschmerzen das ich das erste mal :(

Und ja beim Orthopäden War ich schon wegen dem rücken ...

Und Herz wurde mehrmals schon ekg gemacht

Aber diese bauchschmerzen die immer wider kommen machen mich wahnsinnig ...

Ich weiß das ich Viel Angst habe wenn ich Schmerzen habe aber das ist jetzt nicht mehr normal was ich alles habe :( Ich Bilde mir diese Schmerzen nicht ein :(

Ich kann langsam nicht mehr bin verzweifelt ..

Hat jemand eine Ahnung was ich noch tun kann hat jemand ähnliches erlebt :( ?.

...zur Frage

Ja werde woll nächste Woche doch mal zum Arzt gehen ;) Obwohl ich echt angst habe .... angst am meisten vor aneurysma ich weiß nicht wieso aber scheinbar weil das dann lebensbedrohlich ist ... Naja Danke euch ..

...zur Antwort