Ich schlepp seit Mai mehrere schwere Lungenembolien mit mir rum und bin seitdem 24/7 auf Sauerstoff angewiesen - es gibt 1000 Wege eine Embolie zubekommen. Üblicherweise treten diese Symptome auf:

“Je nachdem, wie groß das verstopfte Blutgefäß der Lunge ist, treten folgende Lungenembolie-Anzeichen auf:

  • Atemnot und/oder beschleunigte Atmung
  • Herzrhythmusstörungen (Herzrasen, Herzstolpern)
  • Brustschmerzen (können zum Bauch oder zur Schulter hin ausstrahlen)
  • Angst und Unruhegefühl
  • Husten und/oder Bluthusten
  • Rasselgeräusche beim Atmen
  • Schweißausbrüche
  • Schwindel oder Ohnmachtsanfälle”

solltest du tatsächlich sorgen haben, solltest du einen Arzt aufsuchen. Für mich klingt es, als wär es einfach eine Erkältung/Grippe/Bronchitis. Außerdem gibt es ohne Thrombose keine Embolie. Ich wünsch dir auf jeden Fall alles gute! 🍀

...zur Antwort

Also ich bin kein Profi, aber meins sieht ganz anders aus. War das Piercing schon so weit außen als du es Stechen hast lassen oder war es da eher mittig? Hast du sonst Probleme damit und wann hast du es Stechen lassen? Ich würde bei Beschwerden und Zweifel mal beim Piercer vorbeischauen. Falls es rauswächst, wird es sowieso irgendwann weg sein und du könntest es (wenn es verheilt ist) nachstechen lassen (wobei da die Gefahr, dass es wieder rauswächst, noch größer ist).

...zur Antwort

Ich hab seitdem ich fast gestorben bzw krank bin, deutlich weniger Freunde und sehe auch wer wahre Freude sind & wer nicht. Meine “beste” Freundin, die ich seit 18 Jahren kenne, meinte damals (als ich im Sterben lag) “stell dich nicht so an, so schlimm ist das gar nicht” und jetzt lässt sie mich wieder hängen, genauso wie andere auch. 🤷🏽‍♀️

...zur Antwort

Nein, sowas sieht man bei einem normalem Blutbild nicht. Dafür müsste der Nicotin- oder Cotiningehalt des Blutes getestet werden. Nicotin baut sich auch im Blut relativ schnell ab, d.h. es ist nach ein paar Tagen des Nichtrauchens nicht mehr nachweisbar

“Die im Körper (Blut, Urin und Haare) vorhandene Konzentration von Cotinin ist abhängig von der Menge und Geschwindigkeit der Nikotinaufnahme und des Nikotinabbaus (Eliminationsgeschwindigkeit).
Nikotin selbst wird sehr rasch aufgenommen und im Körper verteilt und wird mit einer Halbwertszeit von 3 Stunden eliminiert. Cotinin (einer von 20 nachweisbaren Abbauprodukten des Nikotins im Körper) hingegen hat eine 6mal-längere Halbwertszeit von 17-19 Stunden und eignet sich deshalb besser zum Nachweis. Von der analytisch festgestellten Cotininmenge kann man auf die vom Körper aufgenommene Nikotin-Ausgangsmenge zurückrechnen.

Nikotintests
Nikotin bzw. sein Hauptabbauprodukt Cotinin können im Körper im Speichel, im Urin, im Blut oder den Kopfhaaren nachgewiesen werden. Exakte quantitative (= mengenmässige) Nikotintests können von analytischen Labors durchgeführt werden. Es gibt Schnelltests für den Nachweis von Nikotin in Urin für den privaten Gebrauch oder etwa für Arztpraxen.
Die festgestellten Nikotinmengen lassen Rückschlüsse über das Rauchverhalten einer Person oder dem Ausmaß einer Passivrauchbelastung zu. Kurzfristige Passivrauchbelastung lässt sich sowohl im Blut wie im Urin nachweisen, langfristige Belastung durch Kopfhaaranalyse.

Kopfhaaranalyse
Nikotin und Cotinin können wegen ihres schnellen Abbaus in Urin und Serum nur kurzfristig nachgewiesen werden. Einer Dauerbelastung, z.B. auch durch Passivrauchen, lässt sich am besten durch eine Nikotinbestimmung im Haar nachweisen. Das menschliche Kopfhaar nimmt den Rauch aus der Umgebung ( bei Rauchern auch aus dem Körper) auf und speichert Rückstände über längere Zeit. Zur Analyse reicht eine etwa 2cm lange Haarsträhne.

Feststellung des Nikotingehalts einer Zigarette
Die auf einer Zigarettenschachtel angegebenen Nikotinwerte werden mittels einer genormten amtlichen „Rauchmaschine“ ermittelt. Es findet pro Minute ein genau zwei Sekunden langer Zigarettenzug statt. Dabei wird ein Filterpapier befeuchtet, mittels dessen danach das Nikotin gaschromatographisch bestimmt wird.”

Quelle: http://www.rauchfrei.de/nikotintest.htm

...zur Antwort

Du könntest fragen, ob du zuerst ein Eisspray drauf haben kannst & dann die Spritze, so würde es ausnahmsweise bei mir gemacht als ich ein Kind war. Dann tut es zumindest schon mal weniger weh 🤷🏽‍♀️

...zur Antwort

Ich würde es auf jeden Fall der Polizei melden. Sicher ist sicher und deine Tochter soll sich ja auch sicher fühlen. Ich hab gelesen, dass deine Tochter das Kennzeichen nicht kennt, das Auto aber an der Physiopraxis gestanden ist - vielleicht haben die Videoaufnahmen, auf dem der Mann und/oder das Kennzeichen drauf ist? Gebt auf jeden Fall alles an die Polizei weiter, lieber einmal zu oft etwas sagen/melden als einmal zu wenig. Ich wünsch euch ganz viel Glück!🍀

...zur Antwort

Hattest du eine Vollnarkose? Das kann durchaus sein, durch den Zugang oder dass die Vene sich entzündet hat. Sowas ist ganz normal. Sollte der Arm aber rot, dick, heiß und/oder geschwollen sein oder die Schmerzen schlimmer werden, wende dich bitte an einen Arzt.

...zur Antwort

Meine Schwester und ich hatten, als wir 16 waren, auch fast durchgehend Blasenentzündungen und niemand wusste mehr, was man noch machen soll. Oft waren die Entzündungswerte erhöht manchmal aber auch nicht und Antibiotika hat nicht geholfen, aber nach circa einem bis eineinhalb Jahren war das dann plötzlich weg und jetzt haben wir nur noch manchmal eine Blasenentzündung. Was der Auslöser für das Ganze war, wissen wir leider nicht. Ich weiß wie sehr sowas einen einschränken kann und ich wünsche dir, dass dir bald geholfen werden kann und es dir besser geht.🍀

...zur Antwort

Hast du sie blondiert oder ein Haarfarbenentferner benutzt? (sowas wie Color B4) Falls es Haarfarbenentferner war, hast du die Anleitung nicht ganz befolgt und wohl zu kurz ausgewaschen. (So ging’s mir auch schon) Mit den Schwarzkopf Brillance lila/rot hatte ich aber leider immer Probleme, weil es immer total dunkel war und man das lila nie wirklich gesehen hat. Irgendwann hab ich dann Schwarzkopf live xxl ausprobiert und die Farben sind echt richtig schön intensiv.

...zur Antwort

Meinst du mit „vorne“ das beim Nagelbett? Das Problem kenn ich auch, das passiert meistens, wenn das Gel nicht 100% gleichmäßig verteilt wurde. (Das sieht man manchmal nicht aber spürt es).
Ich hab auch gemerkt, dass das Gel ne wichtige Rolle spielt, also Qualität, Preis-Leistung und vor allem wie alt es ist. Ich kenn mich aber nicht so sehr aus, ich spreche nur aus eigener Erfahrung. Kann durchaus sein, dass ich falsch liege.

...zur Antwort

Sein Lieblingsparfüm oder irgendwas persönliches, ein Foto mit Bilderrahmen oder so. Ich hab meinem Freund damals ein Bilderrahmen mit Bildern von uns, ein Feuerzeug mit unsrem Foto drauf und einen Gutschein fürs Fußball von seiner Lieblingsmannschaft geschenkt 🙆🏽‍♀️
Persönliche Sachen kommen halt immer gut an und zeigen, meiner Meinung nach, mehr “Liebe” und Mühe.

...zur Antwort

“Kurz vor dem Nieser wird die Luft eingeatmet, infolgedessen nimmt der Druck zu, wenn man nun diese Luft explosionsartig wieder ausstößt, vermindert sich dieser. Dieser Druckausgleich wird auch als "Valsalva Manöver" bezeichnet. Der veränderte, nun positive, Druck sorgt dafür, dass der Blutfluss und der Herzschlag verändert ist. Da der Niesreflex auf einer Aktivierung des vegetativen Nervensystems beruht, wird das Herz angeregt. Die Frequenz oder die Intensität des Herzschlags können sich verändern. Es ist durchaus möglich, dass diese kurzeitige Anhäufung dieser Faktoren das Herz veranlassen können, einen Herzschlag zu überspringen. Dies erleben die Betroffenen als Flattern oder Stolpern, oft geht diese Unregelmäßigkeit auch mit einem großen Angstgefühl einher. In seltenen Fällen kommt es auch vor, dass der normale Rhythmus außer Takt gerät oder dass eine Herzklappe der anderen ein Herzschlag voraus ist. Man erlebt einen außerplanmäßigen Herzschlag. Nach einem Nieser muss man nur auf den nächsten elektrischen Impuls warten, erfolgt dieser, wird sich der Herzschlag normalisieren. Der Niesreflex ist also durchaus in der Lage, den Rhythmus der Herzschläge zu verändern, die elektrischen Impulse, die vom Sinuatrialen Knoten ausgehen, kann er aber nicht beeinflussen."

Quelle(n):
http://www.optikur.de/gesundheit/mythen/koerper/niesen/

...zur Antwort

Eine EEG Messung?

Indikationen:

  • Krampf-Neigung des Gehirns – epileptische Anfälle;
  • Differentialdiagnostik des nichtkonvulsiven Status epilepticus (NKSE)
  • Entzündlichen Hirnerkrankungen
  • Bakterielle Meningoenzephalitis (kombinierte Entzündung des Gehirns (Enzephalitis) und der Hirnhäute (Meningitis))
  • Enzephalitis (Gehirnentzündung): Herpes-Enzephalitis, HIV-Enzephalitis
  • Hirnabszess
  • Meningitis (Hirnhautentzündung)
  • Zerebrale Malaria
  • Endokrine Störunge
  • Hypothyreotes Koma hervorgerufen durch eine schwere Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion)
  • Morbus Addison (Nebenniereninsuffizienz, NNI)
  • Morbus Cushing – Gruppe von Erkrankungen, die zum Hyperkortisolismus (Hypercortisolismus; Überangebot von Cortisol) führenMetabolisch bedingte (stoffwechselbedingte) Störungen
  • Hepatisches Koma (Leberversagen) hervorgerufen durch eine schwere Funktionsstörung der Leber
  • Urämisches Koma (Nierenversagen) hervorgerufen durch eine schwere
  • Nierenfunktionsstörung
  • Apoplex (Schlaganfall)
  • Delirium
  • Demenzen (Hirnabbauprozesse) – wie beispielsweise Morbus Alzheimer oder Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
  • Hirntumoren
  • Schlafstörungen wie beispielsweise Narkolepsie oder Schlafwandeln (Somnambulismus)
  • Pharmakotherapie:
  • Behandlung mit Benzodiazepinen,
  • Clozapin
  • Monitoring der Lithiumtherapie
  • Nachweis des Hirntodes

Quelle: http://www.gesundheits-lexikon.com/Medizingeraetediagnostik/Gehirn-Nerven-Psyche/Elektroenzephalographie-EEG-.html

...zur Antwort

Also ich hab es probiert und nach ca einer Woche waren meine Augenbrauen und Wimpern länger, dichter und natürlich weicher, danach haben es 2 Freundinnen von mir probiert und die hatten das selbe Ergebnis wie ich. Fraglich, ob es am Rizinusöl lag oder allgemein an der Pflege. 🤷🏽‍♀️

...zur Antwort

Es sind in meinem Umkreis leider schon einige jung umgekommen, zuletzt starb vor fast einem Jahr ein guter Freund durch einen/mehrere Arztfehler. Er war gerade mal 23 Jahre. Es waren über 300 Leute auf seiner Beerdigung, darunter auch ehemalige Lehrer und Ausbilder. Ich denke, dass das einfach situationsbedingt ist. Es gibt einige Lehrer, die auf Beerdigungen von Schülern gehen, aber auch viele, die es nicht tun. Bei uns ist es üblich, dass die meisten Lehrer auf die Beerdigung gehen würden.

...zur Antwort