dazu brauchts keine Excelltabelle, wenn man den Betrag jeweils verdoppelt, dann bleibt immer genau 1 Euro übrig, wenn die Kugel nie auf die Null geht. Es kann gar nie sein, dass man gewinnt, rein rechnerisch, aus Glück kanns aber doch mal gelingen. Zudem braucht man beim Verdoppeln nach nur 5 Spielen bereits ein Kapital von mehr als 400.--.Verliert man also 5 Mal hintereinander, dann sind schon viele nicht mehr in der Lage, weiterzuspielen. Es gibt nie eine Garantie, dass nach bereits 20 Mal Schwarz ein Rot kommt. Wer meint, mit einem System immer gewinnen zu können, hat das Spiel noch nicht verstanden.

...zur Antwort

ich bin auch schon seit Jahren auf der Suche nach einer guten Lösung, da man ja nur vernünftig baden kann, wenn dieser Überlauf verstopft wird. Ich machte es bisher mit einem Plastik, liess Wasser einlaufen bis kurz unter Überlauf,dann Plastikfolie drauf und sofort reinsitzen und mit den Füssen anpressen, dann geht nur noch wenig Wasser raus, falls überhaupt.

Weitere Idee: Entstopfungsplömpel, roter Saugstöpsel um Leitungen zu entstopfen draufpressen und mit einer Schiene, die von Badewannenrand zu Rand fixieren, machte ich aber noch nicht, da ich das Ei noch nicht erfand. Problem: Es bräuchte einen Gummiring rund um den Plömpel. Diesen möchte ich fest auf der Badewanne verleimen und erst wegnehmen, wenn ich ausziehe. Richtige Lösung: es bräuche eine Saugglocke, die nur am Rand ein Vakkum erzeugt, dann würde sie sich an der Badewanne festsaugen, die Glocke wäre dann über dem Überlauf. Gruss Martin, spruengli@pop.agri.ch

...zur Antwort