Hey ich verstehe dich Ich bin 22 und trage einen kurz geschnittenen Vollbart nur unter der Lippe wächst bei mir der Bart nicht so recht sieht eher nach flaum aus aber zu deiner Frage. Wie andere hier schon geschrieben haben ist der Bartwuchs genetisch bedingt da kannst du schwer beeinflussen. war mit 15 noch nicht behaart. Ernähre dich ausgewogen, gesund, treibe Sport und mach doch zwischendurch Gesichtsmassagen das durchblutet die Haarwurzeln das fördert bisschen den Haarwuchs aber erwarte keine Wunder.

...zur Antwort

Minoxidil um Bartwuchs anzuregen

Hallo erstmal, ich bin nun 17 Jahre alt, sehe allerdings aus wie 14 oder maximal 15, was mir oft zum Verhängnis wird. Eigentlich alle meine Freunde in meinem Alter sehen ihrem Alter entsprechend und damit wesentlich älter aus.. Dazu kommt, dass ich recht klein bin. Eigentlich macht es mir nichts aus aber gerade auf Partys, wenn es darum geht positiv gegenüber der Frauenwelt aufzutreten habe ich meine Schwierigkeiten, da ich einfach viel jünger aussehe obwohl ich meistens sogar älter bin als sie.. Ein markantes Merkmal für Alter und Männlichkeit ist bekanntlich der Bart, den ich allerdings auch noch nicht einmal ansatzweise besitze. Ich weiß, dass mir jetzt einige 'Bartbesitzer' klarmachen wollen, dass es lästig sei sich täglich rasieren zu müssen.. Das ist mir bewusst, aber da ich das eh eines Tages tun werden muss warum dann nicht jetzt schon? So ein Bart würde mein Selbstbewusstsein und mehr um einiges stärken. Ich würde mich einfach besser damit fühlen. Ich habe mich daher schon seit mehreren Monaten im Internet gründlich belesen und bin mehrfach auf 'Minoxidil' gestoßen, was ein ein Haarwuchsmittel ist, das eigentlich für den Haarausfall auf dem Kopf bestimmt ist. Einige allerdings verwenden es im Gesicht und konnten damit eindeutige Ergebnisse erzielen. Viele empfehlen dabei das Minoxidil von 'Kirkland' , das in Deutschland rezeptfrei ist und somit auch ganz leicht im Internet bestellbar ist. Da ich aber nicht möchte, dass meine Eltern davon Wind bekommen möchte ich mir es lieber in der Apotheke bestellen. Im Internet wird empfohlen Minoxidil erst ab einem Alter von 18 Jahren zu verwenden. Da ich die paar Monate allerdings nichtmehr abwarten möchte frage ich mich nun: 1. Gibt es das Minoxidil von Kirkland in Aphotheken zu verkaufen. Und wenn ja in welchen genau? 2. Wird es auch an minderjährige verkauft? Ich bin nunmal erst in paar Monaten 18.. :/

Liebe Grüße Tom

...zur Frage

Hallo 19Tom94 Ich weiss dieser Thread ist schon über ein jahr alt aber ich wollte fragen ob bei dir das Zeug angeschlagen hat? ich benutze Minoxidil von Kirkland genau 4 monate und ich hab gute Ergebnisse erzielt nur der unterlippenbart lässt deutlich zu wünschen übrig obwohl ich da auch minox auftrage ansonsten hab ich schon fast einen Vollbart und bin fast 22. Wie war's bei dir? Konntest du Ergebnisse erzielen? Wie ist es bei dir mit dem unterlippenbart? Lg

...zur Antwort