GTX 1080. Gibts fürn bisschen über 500 Euro, je nach Modell.

...zur Antwort

Hallo,

klar kann man auch ohne Abi 2000 netto verdienen, das hängt aber auch stark vom Beruf ab. Im Einzelhandel wird das eher schwierig. Im Handel wird leider generell recht schlecht bezahlt. Das was du anstrebst, wirst du in dieser Branche womöglich selbst nach x Jahren als Filialleiter nicht verdienen. Und bei vielen Unternehmen kannst du schon froh sein, wenn du nach der Ausbildung überhaupt übernommen wirst und nicht einfach durch einen neuen Azubi ersetzt wirst (weil billiger).

Wenn du beispielsweise als Informatiker eine Ausbildung anfängst, liegt das Einstiegsgehalt (ST1 laut Kollektivvertrag in Österreich) bei 2332 Euro brutto, was ungefähr 1660 netto entspricht (im Handel wären es nur 1546 brutto -> ~1230 netto). Steigt natürlich dann mit den Berufsjahren, wie bei jedem Beruf, und irgendwann kommt man mit der Zeit dann auch auf 2000. Bei manchen Firmen gibt's auch von Anfang an eine Überzahlung, je nach Verantwortungs- bzw. Aufgabenbereich und Vorwissen/Können. Und wenn du gut verhandeln kannst, kannst du nochmal ein bisschen was rausholen - was sich als Azubi allerdings vorerst mal erübrigt.

Bei Jobs mit Schichtarbeit kommt durch die Nachtschichten/Sonntage/Feiertage auch nochmal was extra dazu.

Deinen Führerschein wirst du dir auch mit dem Azubi Gehalt früher oder später leisten können, sofern du zu Hause nicht so viele Abgaben machen musst/willst und ein bisschen sparst.

...zur Antwort

Sieht nicht wirklich nach einer Zecke aus. Zumindest nicht von der Perspektive. Sehe da weder Beinchen noch sonst was. 
Würde eher sagen, dass das ein kleines Muttermal oder so ist. Wenn du Bedenken hast, zeig es mal dem Hausarzt bzw. Hautarzt.

...zur Antwort

KB (in Großbuchstaben) wird als Bezeichnung für Kilobyte verwendet. 1 Byte besteht aus 8 Bit und 1 Kilobyte (Kilo = Tausend) sind 1000 Byte bzw. 8000 Bit.

Kb bzw. kb (b klein geschrieben) bedeutet Kilobit. 1 Kilobit sind 1000 Bits.
Mit einem einem einzigen Bit kann man genau zwei Zustände darstellen: 1 oder 0
Und genau diese 0en und 1en sind die Informationen, mit denen ein Computer im Endeffekt arbeitet.
Ein Byte besteht also aus einer 8-stelligen Kombination aus 0 und/oder 1
zB. 10010110 - sind 8 Bit. Acht 0en und/oder 1en, die zusammen gesehen ein Byte darstellen.

8 Bit = 1 Byte. 1 Bit sind demnach 0,125 Byte (1 diviert durch 8).
1 Kilobit = 1000 Bits . Wenn man das durch 8 diviert erhält man die Anzahl an Bytes. Also 1000 kb diviert durch 8 = 125 Byte.

Also, um es kurz zu sagen: KB, MB, GB,.... Sind einfach Einheiten, um die Größe/Menge von Daten zu messen.
Am geläufigsten ist dafür MB (Megabyte).
1 MB sind 1000 Kilobyte (vormals 1024, wird inzwischen aber mit 1000 angegeben).
Die nächstgrößere Einheit zu Megabyte ist Gigabyte. Und hier ist es wieder gleich: 1 GB = 1000 MB, danach kommt Terabyte: 1 TB = 1000 GB, danach Petabyte, Exabyte, usw...

---------------------------------------------------------------------------------------------

Anders sieht es bei kbps etc. aus.
Das "ps" bedeutet per second/pro Sekunde. Das beschreibt eine Anzahl an Einheiten bzw. eine Menge an Daten, die pro Sekunde übertragen werden können.
Also das mit ps hinten dran ist die Geschwindigkeit.

Kb sind wieder Kilobits, ps = pro Sekunde, sprich Kilobits pro Sekunde.
61903 kbps sind 7737,8 KBps (61903/8), was wiederum 7,737 MB pro Sekunde entspricht.
Internetanbieter geben die Geschwindigkeit oft in MBit/Sekunde an, weil eine hohe Zahl einfach "schneller" klingt. 50 Mbit/Sekunde ergeben im Endeffekt aber "nur" 6,25 MB/Sekunde (50 Mbit/8 = 6,25 MB).

Wenn du jetzt beispielsweise einen Film, der 2 GB groß ist, aus dem Netz lädst, mit einer Übertragungsrate von durchgängig 6,25 MB/s, würde das 320 Sekunden bzw. 5,3 Minuten dauern. (2 GB = 2000 MB und 2000 MB/6,25 MB/s = 320 Sekunden)
--> 6,25 MB/s = Geschwindigkeit,
--> 2 GB = Menge an Speicherplatz, die der Film auf deiner Festplatte benötigt.

...zur Antwort

Das ist normal. Liegt an Steam, da ist derzeit einfach zu viel los wegen dem Summer Sale.

...zur Antwort



Ich hab in Englisch schriftlich Abi gemacht und Französisch mündlich. Was "einfacher" ist kommt aber auch immer auf Schüler und Lehrer an. 
Wir konnten uns das damals aussuchen. Ein Sprachen-Fach schriftlich, das zweite Fach mündlich. 

Manchen fällt das Sprechen schwer, anderen das Schreiben. Kann man also nicht so pauschal sagen. 
Ich fand, dass Englisch schriftlich echt ein Witz war. Da war so mancher Test während des Schuljahres 10 Mal schwieriger. Wir hatten aber auch eine super Professorin, die uns echt gut vorbereitet hat.

In Französisch war die mündliche Prüfung auch kein Problem. Französisch schriftlich wiederum wäre für mich ein ziemlicher Albtraum gewesen mit den ganzen Endungen und so.

Also wenn ich mich jetzt rein nur bei Englisch entscheiden müsste, würde ich wieder die schriftliche Prüfung nehmen. Schriftlich liegt mir persönlich einfach besser.



...zur Antwort

Ja, man kann auch auf ganz normalen Seiten damit surfen, aber nur ziemlich langsam, verglichen mit Firefox und Co.

...zur Antwort

Das nennt sich in erster Linie Pubertät, nicht Depressionen. Sei froh, dass das dein einziges Problem ist. Es wird noch viel Schlimmeres auf dich zukommen. Dagegen wird dir dein kleines Liebesproblemchen nur noch lächerlich erscheinen.

Was du dagegen machen kannst? Abwarten, Tee trinken und erwachsen werden.

...zur Antwort

Das kommt auf die Person drauf an.
Das kann ewig so gut gehen ohne, dass man dadurch unglücklich wird oder sonstiges. Manche Leute halten es keine zwei Tage ohne intensiven Kontakt aus, andere machen das jahrelang und sind zufrieden damit.

...zur Antwort

Ja klar, der Islam ist die friedlichste Religion auf der ganzen Welt.
Es sei denn du bist eine Frau oder gar ein "Ungläubiger". Oder sonst irgendwer, der halt grad zur falschen Zeit am falschen Ort ist und im Namen eines ach so tollen Gottes blöderweise in die Luft gesprengt wird.

Aber hey, da man Tatsachen nicht beim Namen nennen darf... Ja, voll friedlich der liebe Islam.

...zur Antwort