Wir haben immer noch nicht "Ich liebe dich" gesagt ..

Mein Freund und ich sind jetzt seit knapp 8 Monaten zusammen. Wir sagen uns immer wie sehr wir den anderen schätzen und an sich ist alles klasse, aber die Worte "Ich liebe dich" sind noch nicht gefallen. Klar sagen wir schon, dass wir verliebt sind. Aber das ist nicht gleich zu stellen mit den Worten Ich liebe dich! Ich finde es auch eigentlich gut es nicht zu früh zu sagen, da es wirklich die wertvollsten Worte sind. Mittlerweile sagt ja jeder pubertierende 12-18 Jährige die Worte ohne drüber nachzudenken.

Ich liebe dich heißt für mich: "Bei dir fühle ich mich am besten/ wohlsten. Ich sehe in dir meine Zukunft, Ich kenne jede Seite und jeden Fehler an dir und finde dich wundervoll, Ich möchte mit dir alt werden, Ich kann mir ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen, Ich brauche dich"

Es kann nicht daran liegen, dass wir zu schüchtern uns gegenüber sind, denn wir kennen uns schon seit locker 5 Jahren sehr gut und sprechen immer offen und ehrlich. Aber da meine letzte Beziehung schon fast 2 Jahre her war, bin ich auf dem Gebiet etwas unsicher.

Beim 1. Kuss hatte ich sozusagen den 1. Schritt gewagt, und ich finde, (klingt vielleicht etwas blöd) dass diese 3 wertvollen Worte zuerst von ihm kommen sollten. Finde es auch komisch zu fragen "Liebst du mich eigentlich?"

Tut mir leid für eine solch lange Geschichte, aber ich benötige einen Rat wie ich am besten vorgehen kann. :( Und wollte dass ihr euch jetzt vielleicht in meine Situation hineinversetzen könnt!

Danke schonmal im voraus <3

Liebe, Männer, Frauen, Beziehung, Kuss, Partner, Partnerschaft, Ungewissheit, verliebt
7 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.