Es kommt komplett drauf an. Habe meinen Freund über Facebook kennengelernt (Er schrieb mich einfach aus Interesse an, ich kannte ihn nicht, kamen aus ganz verschiedenen Städten und hatten auch sonst nichts gemeinsam...) Es war einfach Zufall. Zufall, dass er meine Seite gefunden hat & Zufall, dass ich ihn geantwortet habe (kannte ihn ja garnicht) und ebenfalls Zufall, dass wir uns so gut verstanden haben. Aber wir lieben uns seit 3 Jahren, wohnen zusammen & sind glücklich. Versuche es doch einfach über Social Media und Real Life. Nehme beispielsweise übers Netz mit ihr Kontakt auf, aber versuche sie direkt zu einem persönlichen Treffen einzuladen, damit sie sich möglichst schnell kennenlernt, wie du wirklich bist. Sonst könnte sie, wie viele vor mir schon schrieben, ein falsches Bild von dir bekommen.

...zur Antwort

Hallo erstmal,

Wieso sind alle, wirklich alle soooooo negativ eingestellt. „Sinnloses Vermehren“ was soll denn das? Würde es nur seriöse Züchter geben, die Tiere mit Papieren verkaufen, könnten liebevolle Familien, die wenig Geld haben, aber durchaus für ihr Tier gut sorgen würden, sich niemals eine Katze leisten können!!! Kaum geht es um ein Tier drehen alle völlig durch! Tiere vermehren sich in der Natur ständig. Ohne TA und Tests. Wohingegen die aller, aller meisten Eltern auch Kinder bekommen, ohne sich vorher Gentests zu unterziehen. Vielen Eltern fehlt auch zusätzlich noch sämtliches Wissen über Kinder. Heißt es dann auch, dass sie sich sinnlos vermehren? Könnten sie keine guten Eltern werden, nur weil sie kein Vorwissen haben?! Man mag jetzt sicher behaupten man könne dies nicht vergleichen, aber es sollte nur ein Denkanstoß sein..

Da will man sich informieren, da man sein Tier liebt und findet nichts als böse Kommentare vor. Ich beispielsweise würde gerne Kitten von meiner BKH Katze bekommen. 1. um selbst 1-2 der Kitten zu behalten (je nachdem ob dies gut mit dem Muttertier funktionieren würde) und 2. um meinem Vater und meinem Bruder jeweils eine abzugeben. Notfalls würden sogar liebevolle Freunde eines nehmen. Mir geht es überhaupt nicht um Geldmacherei, dies finde ich selbst einfach nur widerlich & abartig. Außerdem kann es, (ich schreibe extra kann, da nichts hierzu bewiesen wurde) , positive Auswirkungen auf die persönliche Entwicklung meine Katze haben, einmal Kitten aufgezogen zu haben. Ich bin mir der auf mich zukommenden Kosten für die Aufzucht der Kitten bis zur Abgabe durchaus bewusst. Wie bereits erwähnt ist es mir ziemlich egal was es kostet gesunde Tiere aufzuziehen. Ich will mich gut um sie kümmern & sie würden keineswegs in Tierheimen o.Ä. landen. Ich würde meine Katze nur gerne decken lassen, damit sie evt. etwas positives durch die Aufzucht der Kitten erlernt und weil meine Katze wirklich sehr sehr hübsch ist & einen tollen Charakter hat. Mit einem geeigneten Deckkater, könnten also durchaus hübsche & Vorallem gesunde liebevolle Kitten zur Welt kommen, denen ein schönes Leben geboten werden kann. Wie gesagt ich bin mir dem Zeitaufwand & den nötigen Kosten bewusst und gerne bereit diese auf mich zunehmen. Ich suche nur nach hilfreichen Erfahrungen & Tipps die ich beachten muss. Ich möchte mir natürlich ausreichend bewusst werden, was ich am besten für meine Katze tun kann. Ich finde es nur sehr sehr schade, dass man direkt abgestempelt wird nur weil man Kitten möchte. Es wäre doch schade ein gutes Zuchtportential (aufgrund guter Gesundheit, eines schönen Aussehens, einer Rasse & eines schönen Charakters) zu verschwenden, nur weil Tierheime überfüllt sind. Wer sagt denn, dass beispielsweise meine Eltern nur 1 Katze möchten? Sie würden es durchaus in Betracht ziehen sich, neben einer Kitte von meiner Katze auch eine 2. aus dem TH zu holen. Nicht jeder ist ein Unmensch nur weil er „züchten“ möchte. Außerdem mussten die guten Züchter doch auch erstmal Erfahrungen & Wissen sammeln bevor sie so gut wurden, oder? Ich möchte legendlich 1 mal Kitten aus oben genannten Gründen aufziehen und dies Verantwortungsvoll, liebevoll und mit dem nötigen Wissen!!!  Danach will ich meine Katze sowieso kastrieren lassen.

Ich bitte euch alle euer Verhalten einmal zu überdecken und nicht direkt zu urteilen. Lieber sinnvolle Tipps zu geben, wenn ihr welche habt. 

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.