Wie meinst du das "gezwungen in einem kleinen Zimmer"? Zuhause meinst du? Dann zieh aus! Wende dich an das Amt für Soziales die helfen dir weiter, allerdings musst du auch Arbeitslosengeld beantragen. Erkunde dich doch was für Gelder dir zustehen den du bist 25 und da gibt es andere Regeln.

...zur Antwort

Deine Tochter lernt die Welt erst kennen deshalb wird sie auf manche Begegnungen so reagieren. Sie hat einfach Angst vor neuen Dingen und in diesem Fall vor lauten Maschinen, aber ich denke das legt sich mit der Zeit. Im Kindesalter gibt es immer etwas vor was man sich fürchtet. Nach einer Weile weckt es doch die Interesse und erklär deiner Tochter einfach das sie keine Angst haben muss.

...zur Antwort