Ich finde Feminismus im Grunde eher gut. Allerdings auch etwas übertrieben. Ich bin auch der Meinung, dass Gleichberechtigung herrschen soll. Allerdings wird es oft übertrieben, indem viele Kleinigkeiten von Feministinnen als sexistisch angesehen werden. Alles ist in gewissen Maße gut. Man muss allerdings nicht bei jeder Kleinigkeit hervorheben "Frauen sind viel besser als ihr Männer". Das mag in gewisser Weise vielleicht so sein aber man muss es nicht immer übertrieben ausführen. Vorallem soll ja Gleichberechtigung herrschen und nicht Überlegenheit.

...zur Antwort

Ein Realschulabschluss ist ausreichend. Meine Schwester ist Erzieherin und hat ihre Ausbildung ebenfalls nach ihrem Realschulabschluss begonnen. Sie ging 3 Jahre und arbeitete wechselnd in Berufsschule und in einer Kita, in welcher sie jetzt auch arbeitet. Große Anforderungen waren bei ihr nicht gegeben. Ihre Noten spielten keine große Rolle. Wichtig ist nur, dass man verantwortungsbewusst ist, Spaß mit dem Umgang mit Kindern hat, empathisch ist und kreativ ist. Mit diesen Charakterzügen konnte sie gut Punkten. Wenn ich mich nicht irre, verdient sie nun nach der Ausbildung um die 2400€ monatlich (brutto). Viel Glück!

...zur Antwort

Zur Zubereitung rührst Du einfach Haferflocken in den Naturjoghurt. Je nach Geschmack kannst Du dann noch etwas Milch dazu geben, damit es "matschiger" wird oder es sogar in die Mikrowelle stellen (kurz) damit es etwas warm ist. Die meisten essen es allerdings kalt.

...zur Antwort

Aus meiner eigenen Erfahrung und in Bezug auf meine Freunde kann ich sagen:

1. Nach Schule brauch man erstmal Ruhe, sprich man macht keine Hausaufgaben

2. Es ist so viel, vorher musste man schon andere Hausaufgaben machen und man ist noch nicht fertig

3. Einige können sich abends besser konzentrieren

4. Man brauchte zwischendurch Pausen zum entspannen und daher zieht es sich in die Länge

...zur Antwort