Eventuell Pickel aber sollte es in den nästen Wochen nicht weggehen würde ich zum Hautartzt.

Deine Kopfhaut ist eventuell nur irritiert durch die Sifirfrisur da man ja direkt an der Kopfhaut gearbeitet hat

...zur Antwort

Ich würde lieber mit einem Fachmann über dein Problem sprechen, denn es kann durch aus sein das die psychische Probleme hast oder auch einfach nur sehr gestresst bist und dich in diese Träume flüchtest

...zur Antwort

Ich brech die immer ab tut auch nicht weh finde ich.

Einfach von einer Seite anfangen zwischen Nagel und kunstnagel zu drücken und dann auseinander drücken.Wenn du jedoch sehr sehr Schmerzempfindlich bist würde ich dir raten acetonhaltigen Nagellackentferner zu verwenden

...zur Antwort

Nein die frau hat dich einfach vera* ,weil sie nicht schneiden kann oder so.Natürlich darfst du deine Haare anfassen und so ein zeug allerdings würde ich mir eine neue friseurin holn

...zur Antwort

Ich würde deine Eltern fragen ob diendir mal zuhoren,auch freunde oder geschwister sind eine gute Gikfe so hast du den anschein das ermal eine große menge leute zuhoŕen.und definitiv optimistisch bleiben und dir selber gut zu reden.seih stolz auf dein referat und mach es mit hingabe ;)

...zur Antwort

Ich würde sagen seih wie immer weil in den 2 Wochen hat man das sicherlich schon wieder vergessen bzw. Keinen gedanken daran verschwendet

...zur Antwort

Also Rothaarige Menschen sind gar keine Menschen.Genau wie Türken,Kurden udmnd der andere Abschaum-
NATÜRLICH VÖLLIGER BLÖDSINN
Dein prister scheint im 19 Jahundert hängen geblieben zu sein oder du hast ihn falsch verstanden

...zur Antwort

Du musst definitiv nochmal blondieren (anders gehts nicht) und dann ein silbershapoo auftragen und sehr lange einwirken lassen oder du nimmst anstatt dem silbershampoo den white toner von directions

...zur Antwort

Ich denke das kannst du jetzt schon machen da du auch noch diesen graustich drinne hast und somit gleichzeitig kein gelblich in den Haaren haben wirst.

...zur Antwort

Im Salzwasser färben sich die grundsätzlich nicht.

...zur Antwort

Da würde ich evt. Haarentvernungscreme verwenden :)

...zur Antwort

Kleine Schwester schlägt Hund?

Meine Schwester ist 13. Ich bin 16 Jahre alt. Mein Hund ist auch nicht der jüngste mit seinen 16 Jahren. Er hört nicht mehr viel und hat nur noch ein paar Zähne, aber im Rennen ist er top! Naja jetzt mal zur Vorgeschichte. Wir haben noch eine Katze die 10 ist. Meine Schwester hat wo sie kleiner war ( ca 6,7) diese Katze schon ziemlich "missgandelt" wie am Schwanz gezogen hin und her geschmissen und so. Das hörte aber auf sobald wir sie darauf ansprachen. Vor einem Monat aber bekam ich mit wie meine Schwester meinen Hund mit in ihr Zimmer nahm und er nach kurzer Zeit aufjaulte. Ich schrie nur "lass den Hund raus!" Weil ich davon aus ging das er raus wollte. 2 Wochen war dann nichts mehr, bis vor 5 Tagen am Abend. Ich ging gerade die Treppen hoch und wollte in mein Zimmer, da sah ich wie meine Schwester den Hund in ihr Zimmer zerrte. Dann hörte ich ein knallen und darauf folgte ein Schnappen was mich wunderte denn mein Hund tut niemanden was zu leide seit er geboren ist! Also ging in ins Zimmer von ihr und sah gerade wie sie den Schuh mit voller Wucht auf meinem Hund zu schleuderte. Ich fing an zu schreien und sagte ob sie spinnt das sie einen Hund der alt und auch noch so klein (Pudel Mischling, geht bis knapp zu meinem Knie) ist mit einem Schuh abwirft. Sie grinste einfach und sagte "das war weil er nach mir schnappte " woraufhin ich sagte "bestimmt nicht ohne Grund " ich nahm ihn hoch und legte ihn in Mein Zimmer auf mein Bett in seine Ecke. Ich hatte ihn was zu essen geholt und wollte dann in das Zimmer meiner Schwester gehen das dann zu gesperrt war. Ich sagte zu ihr "beweg deinen Arsch da raus, was fällt dir eigentlich ein das du so etwas machst?" Sie daraufhin "Verstehst du kein deutsch ich hab es dir vorhin schon gesagt, er hat nach mir geschnappt!" Ich war total wütend und ging zurück in mein Zimmer. Am nächsten Tag bemerkte ich schon wieder was beim essen. Mein Hund ist ein alter Bettler das stimmt, und ich zeige ihm immer das er aufhören soll indem ich ihm einen stupser auf seine Nase gebe, was auch immer ziemlich gut klappt, ich versuche ihm nicht weh zu tun. Doch vor 2 Tagen beim Mittagessen gab sie meinem Hund einen Schlag auf den Kopf als er winselte. Das war dann echt genug. Ich halte seid dem den Hund so gut es geht von ihr fern, mein Hund hat echt Angst vor ihr und das merke ich. Soll ich es meiner Mutter sagen? Wie soll ich mit ihr reden, dass ist doch nicht normal. Ich bete um Rat, da ich nicht weiß was ich machen soll.

...zur Frage

Also ich würde es deiner Mutter definitiv sagen.das was deine schwester macht ist meiner Meinung nach schon gestört.
Und ich finde de es richtig das du den Hund nicht von dir weichen lässt und in deiner nähe hällst.vlt schadet es der Schwester auch nicht nen Klapps zu bekommen...

...zur Antwort