Ihr einen Spiegel vorhalten, mit anderen Worten: Sie so behandeln wie sie dich behandelt. Entweder sie kapiert es und ändert ihr Verhalten oder die Freundschaft bricht im Ganzen ab.

...zur Antwort

Wenn ich die bisherigen Antworten sehe, dann sehe ich Antworten von Leuten die überhaupt keine Ahnung haben!

Chi/Ki/Prana kann man auch als Lebensenergie bezeichnen. Es ist eine Energie, die hier im Westen kaum einer spürt. Ich habe sie angefangen zu spüren, als ich Tai Chi gemacht habe. Ich brauchte dann nur zu denken wo ich hin laufen wollte und schon hat sich mein Körper von alleine da hin bewegt. Mit der Zeit spürte ich immer mehr davon. Ich bewege mich fast nur noch so, dass ich denke was ich will und mein Körper bewegt sich dann so. Es macht mich unter anderem auch schneller und ich verbrauche keine Kraft. Seit kurzem habe ich auch angefangen eine routierende Energie im Bauch zu spüren. Diese Energie kann ich vergrößern. Ich kann einen PSI-Ball, einen Energieball zwischen meinen Händen entstehen lassen und einen Papierschirm damit in Bewegung bringen.

Ich weiß, jetzt werden von Nichtswissern dazu Kommentare in die Richtung kommen, was das für ein Müll ist den ich da schreibe und vermutlich werden sich auch einige darüber lustig machen, aber das sind die, die viel zu unsensibel für sowas sind und nur die harte Welt der Materie ohne die Energien um die Materie herum wahrnehmen.

Also Chi/Ki/Prana gibt es und die Shaolin wissen wie sie diese einsetzen können. Das ist kein Fake!

...zur Antwort

Apotheker sind dafür ausgebildet zu erklären, was Medikamente bewirken und welche Nebenwirkungen sie haben, also was sie mit einem anstellen können. Man sollte wissen, dass Medikamente sind nichts anderes als Drogen sind!

...zur Antwort

So geht es jedem der verliebt ist und weiß, dass sein Schwarm nicht will. Diese Gefühle sind schwer los zu bekommen und es dauert eine ganze Zeit. Die verschwinden damit, indem sich das Interesse am Schwarm löst und der einem immer egaler wird.

...zur Antwort

Jetzt weiß ich auch warum dieses Profilbild das du in einer anderen Frage gezeigt hast.

Wehre dich gegen das Mobbing. Wenn die Lehrer nichts machen musst du was machen! Werde aggressiv gegen die Mobber, lasse dir das nicht gefallen! Sonst landest du in der Depression (ich hoffe, du bist da noch nicht drin), wo du nur schwer wieder raus kommst und nach der Depression gehst du in die Aggression, die entweder gegen dich selbst gerichtet ist oder gegen Andere in so einer Gewalt, dass die Polizei gerufen wird! Es kann auch sein, dass du die Aggression gegen dich und Andere raus lässt.

Ich habe das selber erlebt! Ich wurde auch gemobbt. Ich habe Suizidversuche hinter mir und bin auch gegen andere Aggressiv geworden. Ich wollte mal Jahre nach dem Mobbing einer Mutter erzählen, was ihr Sohn früher mit mir gemacht hat. Nur erzählen! Es hat keine 10 Sekunden gedauert, da hat mich das Thema so in Gewalt versetzt, dass ich sie angriff!

Ich war nie mehr der, den man mobbte, ich war der Schläger! Ich bin immer wieder in die Psychiatrie gekommen wo man mich am Bett fesselte, das nennt sich fixieren. Es hat viele Jahre gedauert, bis ich wieder normal wurde!

Darum wehre dich jetzt aggressiv gegen die Mobber bevor du soweit bist, dass du nur noch aggressiv bist und man dich in die Psychiatrie steckt, egal ob es wegen Suizid oder Gewalt gegen andere ist!

...zur Antwort

Was machst du gerne, was kannst du, wofür interessierst du dich

danach ob er dir vielleicht was davon zeigen möchte, oder wenn es der Fall ist sagen, dass du dich dafür auch interessierst oder viel darüber weisst.

...zur Antwort

Seit ungefähr einem Jahr falle ich den Männern extrem auf? Warum?

Früher mit 15/16 Jahren wo Jungs sich für Mädchen interessiert haben, hatte niemand Interesse an mir. Für den ein oder anderen war ich eher der Kumpel, aber niemand konnte sich etwas mit mir vorstellen. Das ging so ein paar Jahre und ich habe mir auch nie groß Gedanken gemacht. Nun bin ich 20 Jahre alt und seit ungefähr einem Jahr sprechen mich immer mehr Männer auf der Straße an, wie schön ich wäre oder ob wir Nummern tauschen könnten. Dabei sind jüngere aber auch ältere Männer dabei. Ich habe auch schon vergebene Männer kennengelernt die offen mit mir geflirtet haben, aber darauf bin ich nicht eingegangen. Auf meiner jetzigen Schule gibt es einen Mann der mich ständig anschauen und ständig Kontakt zu mir sucht. Dabei gibt er mir immer Komplimente und fragt mich ob ich einen Freund habe. Auf meiner Ausbildungsstelle hat ein Mann mit mir geflirtet und lächelt mich seither ständig an und tauscht Blicke mit mir aus. Er ist bisher der erste der mich persönlich am meisten anspricht von allen Männern die ich kennengelernt habe. Nun ist mir aufgefallen das ein Praktikant mich immer anstarrt und wenn ich ihn quasi ''erwische'', schaut er ganz schnell weg. Ich habe gedacht ich bilde mir es nur ein, aber als ich mit dem Mann der mir sehr gut gefällt geredet und mit Blicken geflirtet hatte, bekam der Praktikant es mit und hat mir eine ganz verärgerte Antwort zu einer Frage die ich danach gestellt habe, gegeben. Seit her geht er mir aus dem Weg. Ich weiß wirklich nicht was los ist und ich auf einmal für die Männer so attraktiv erscheine. Es hat sich nicht viel verändert in den Jahren. Ich bin immer noch die selbe wie zu vor. Woran könnte es denn liegen?

...zur Frage

In der Jugend verändert sich viel. Offenbar hast du jetzt eine andere Ausstrahlung als vorher. Das muss kein anderes körperliches Aussehen sein, sondern deine Ausstrahlung/Aura auf die Männer durch geistige Veränderungen bei dir.

...zur Antwort

einen Tipp:

Ich wurde am Ende der praktischen Prüfung Klasse B gefragt, welche Farbe welches Lämpchen hat (z.B. blau Fernlicht). Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet!

Ich stand bei der Prüfung auch unter Strom, habe aber bestanden. Die Angst und Aufregung ist normal!

Ich habe den Führerschein 2009 gemacht.

...zur Antwort

Ich bin 30 und hatte ebenfalls nur zwei Beziehungen. Eine ging 6 Monate und eine 4 Monate. Auch mir wird gesagt, dass ich normal und attraktiv (das meintest du sicher anstatt aktiv) bin.

...zur Antwort