Min Max Temp. beziehen sich auf die Temperatur im Kühlraum und nicht auf die Leistung des Kompressors.

Somit ist Max Temp die wärmste Temperatur ,die im Kühlraum zur Verfügung gestellt werden kann.Die Min Temp ist die maximale Leistung des Kompressor und somit die kälteste Temperatur im Kühlraum.

...zur Antwort

Guten Tag,

der Techniker wird Ihnen ins Gesicht lachen und fette Rechnung schreiben.Die einzige erklärung fürs laute Laufgeräusch (wenn überhaupt) ist,dass der Motor nicht mehr an allen Federn hängt.Verursacht durch Riss der Feder (was eher unwahrscheinlich ist beim Neugerät) oder durchs Aushängen beim Transportieren (was acuh sehr unwahrscheinlich ist).

Ihr Bekannter hat ncihts falsch gemacht, wenn denn der Kompressor wirklich nicht anlief.

Meine Vermuttung ist: Umgestiegen auf deutlich grösseres und billiges(!!!) Gerät und daher die Vergleiche mit dem früheren kleineren Gerät.

Trotzdem bin ich gespannt was das nun wahr.Bitte erstatten Sie doch mal Bericht.

...zur Antwort

Am Thermostaten schon gedreht?Eine Stellung davon ist "Aus". Handbuch hilft da sehr oft weiter. Naja,es sei den der Vorbesitzer hat es verbrannt

Einen gebrauchten von einem Nicht-gebrauchten sollte man schon unterscheiden können.

...zur Antwort

Kühlschrank abgetaut. Warum läuft der Kompressor nicht an?

Eigentlich bin ich ja vom Fach, aber mit Kühlschränken kenne ich mich nicht aus. Heute brauche ausnahmsweise ich mal Hilfe von euch.

  • Kühl-/Gefrierkombination
  • Hersteller: Hanseatic
  • Art. Nr. 884 619
  • Typ: KB 936/1/E

Ich habe das Gerät zum Abtauen ausgeschaltet. Damit es schneller geht, habe ich einen Föhn auf kleiner Stufe und in großem Abstand auf das unten liegende Gefrierfach gehalten - gerade eben so, dass die Temperatur im Fach nicht zu groß wird, das Eis aber schneller abtaut.

Nachdem ich alles gereinigt hatte, habe ich die Tür zum Gefrierfach wieder geschlossen und wollte den Kühlschrank wieder einschalten. Also drehte ich den Temperatur-Regler über die AUS-Raste auf höchste Stufe - und es passierte nichts!

Meine erste Vermutung: Beim Enteisen habe ich den Temperaturfühler bzw. das Kapillarrohr beschädigt. Also alles kontrolliert, keine Beschädigung gefunden.

Zweite Vermutung: Der Schalter ist defekt. Mehrmals ausgeschaltet, dann wieder auf hohe Stufe gedreht - es passierte immer noch nichts.

In Erwartung, dass der Kompressor vielleicht festsitzt, habe ich mehrmals gegen das Kühlschrank-Gehäuse geschlagen - und plötzlich lief er auch an.


Meine eigentlichen Fragen (und bitte nur antworten, wenn ihr wirklich Ahnung habt):

  • War es Zufall, dass der Kompressor gerade in diesem Moment anlief?
  • Ist es möglich, dass der Kompressor nicht anläuft, wenn das Gefrierfach warm, der obenliegende geschlossene Kühlraum aber noch kalt ist (dort habe ich die tiefgefrorenen Sachen kurzzeitig mit Kühlakkus eingelagert)?
  • Muss ich damit rechnen, dass der Kompressor (wenn der Kühlschrank nach Erreichen der Soll-Temperatur abschaltet) bei ansteigender Temperatur wieder nicht anläuft?

Ich bräuchte mal ein paar informative Antworten, damit ich entsprechend handeln kann.

...zur Frage

Ist es möglich, dass der Kompressor nicht anläuft, wenn das Gefrierfach warm, der obenliegende geschlossene Kühlraum aber noch kalt ist (dort habe ich die tiefgefrorenen Sachen kurzzeitig mit Kühlakkus eingelagert)?

Das ist die entscheide Information! So ziemlich alle (gibt ausnahmen) Kühlschränke haben den Temp.Fühler im Plus-Kühlfach. Du kannst dir sicher denken wie warm es drin war.(TK-Sachen + Akkus).

Das wird die Ursache gewesen sein.Es sind 20 Std vergangen ,ich denke mal der Betrieb ist jetzt ordnungsgemäß.

...zur Antwort

Das ist ganz normal das die "Kühl-schlangen" (Kondensator) sehr warm werden.Je höher die Umgebungstemperatur ,desto wärmer werden diese.

Wichtig ist : diese öfters mal zu entstauben UND! dafür zusorgen,dass die Luft zirkulieren kann! Im Klartext: nicht abdecken und Abstand von der Wand einhalten.

Viel Erfolg

...zur Antwort