Entweder schier unmöglich oder musst viele bürokratische Dinge ausfüllen (bzw. vielleicht auch eine Sondergenehmigung).

...zur Antwort

Du musst gut sein, und Glück haben, von einem Scout eines Vereins entdeckt zu werden. Anschließend landest du in der Jugend des betreffenden Vereins. Ab 18 darfst du einen Vertrag für die erste Mannschaft (Profi-Mannschaft) unterschreiben (dann heißt es: Profi !!!!).

...zur Antwort

Korrektur:

Ich meinte:"... Deckungsgleich mit Aschaffenburg und dessem östlichen und südlichen Umland."

...zur Antwort

Es sind alles Deutsche.

Özil ist in Gelsenkirchen geboren und aufgewachsen. Und er wurde auch bei deutschen Vereinen ausgebildet und spielte auch für deutsche Jugendnationalmannschaften.

Boateng ist in Berlin geboren. Seine Mutter ist deutsche, der Vater stammt aus Ghana. Er wurde in Berliner Klubs ausgebildet und spielte für deutsche Jugendnationalmannschaften.

Mario Gomez ist in Riedlingen (im Schwabenland) geboren und wuchs da auch auf. Seine Mutter ist Deutsche, der Vater jedoch ist Spanier. Er spielte für den SV Unlingen, für den SSV Ulm und ging danach für die Jugendabteilung des VfB Stuttgart auf Torejagd. Und auch für deutsche Jugendnationalmannsschaften.

Sami Khedira ist in Stuttgart geboren. Seine Mutter ist deutsche und der Vater ist Tunesier. Er ist in Oeffingen (unweit von Stuttgart) aufgewachsen. Er spielte auch für deutsche Jugendnationalmannschaften.

Weitere, die in Deutschland geboren sind, hier aufwuchsen und auch für deutsche Jugendnationalmannschaften spielten:

  • Aogo (hat eine deutsche Mutter)
  • Tasci

Spieler die zwar nicht in Deutschland geboren sind, aber hier aufwuchsen:

  • Miroslav Klose: Er ist in Oppeln geboren. Oppeln liegt in Schlesien, dass viele Jahre zu Deutschland gehörte, aber nun zu Polen gehört. Vorfahren sind teilweise deutscher Abstammung. Er wuchs in Kusel (unweit von Kaiserslautern) auf.

  • Lukas Podolski: Sein Geburtsort heißt Gleiwitz, dass zu Schlesien gehört. Schlesien ist ehemaliges deutsches Gebiet. Er wuchs in Bergheim bei Köln auf.

  • Marko Marin: Er ist in Bosanska Gradiska geboren. Der Ort liegt in Bosnien-Herzegowina. Aufgewachsen ist er in Frankfurt am Main. Und er spielte auch in der Jugend für Eintracht Frankfurt.

Ein Sonderfall stellt Cacau dar: Zur Nationalmannschaft kam er zufällig. Er ist der einzige der Eingebürgert wurde. Aber genau die Einbürgerung, kam nicht wegen Nationalmannschaft, sondern wegen seiner Familie. Nationalmannschaft kam nur deswegen, weil er nie für die Jugend- und A-Nationalmannschaft Brasiliens gespielt hat. Inzwischen fühlt er sich mit dem Bundesadler verbunden. Und singt die Nationalhymne.

...zur Antwort

Viele türkischstämmige Einwanderer. Besonders in Vierteln mit vielen Einwanderern aus dem Kulturkreis gibt es sowas.

...zur Antwort
Fußball ist mein Leben und ich hab eigentlich keine Zeit für solche Umfragen!

Seit 2006 interessiere ich mich für Fußball. Vor 2006 mochte ich allerdings nur die Nationalmannschaft. Damals interessierte ich mich nicht so sehr für die Bundesliga.

Irgendwann stieß ich im Herbst auf die Sportschau. Seitdem gehört es für mich dazu immer jeden Samstag, die Sportschau zu sehen.

...zur Antwort