Hallo, ich stand vor dem gleichen Problem, und hab DIE LÖSUNG.

Ich hab mir bei Ebay einen Marder - Schock gekauft (kein Ultraschall, sondern Strom). Der selbsteinbau war kein Problem! Gekostet hat es 20.- Euro.

Funtion: Im Motorraum wird das Gerät an der Autobatterie angeschlossen, Masse natürlich an der Karosserie und das Ausgang - Kabel isoliert im Motorraum verlegt. (Geht mit Metallplättchen, oder einfach nur abisoliertes Kabel an den Gummischläuchen). Wenn nun der Marder in den Motorraum eindringt und irgendwo Metall und gleichzeitig die Metallplättchen berührt, bekommt er einen Stromschlag von ungefähr 400 - 700 Volt. Die Ambere - Zahl ist allerdings so gering, daß er nur einen unangenehmen Schlag bekommt, und dann flüchtet. (KEINE BLEIBENDEN SCHÄDEN!)!

Diese Erfahrung merkt sich selbst das dümmste Tier, worunter der Marder nicht zählt!

Vergiften würde ich ihn nicht, da er ja die Mäuse, Ratten und anderes Ungeziefer in der Umgebung frisst!

Ich weiß auch von alten Bauern aus dem Wirtshaus - Stammtisch, daß sie früher einfach in ein rohes Ei ein Loch gepiekst und Rattengift reingespritzt haben. Dieses Ei holt sich an gut ausgelegter Stelle der Marder und verendet elendig!

!!! BITTE TUE ES NICHT !!!

Die Sache mit dem Schockgerät hilft! Funktioniert wie ein Weidezaun!

Hoffe geholfen zu haben, und freue mich, daß ich keine Mäuse im Carport habe!

Nette Grüße vom Onkel

...zur Antwort

Ist es ein echter Ledergürtel, kannst Du ihn einfach abschneiden! Am besten wäre es natürich hinten, an der Schnalle! Ist es da aber vernäht, (was auf einen Gürtel aus Textil schließen lässt, da Leder meist genietet ist) dann sollte es doch lieber deine Mutter machen, die ihn anschließend wieder vernähen kann!

...zur Antwort

Bei kleinen Flächen:

Plastersteine vorsichtig rausheben ( der erste geht sehr schwer - ich hab da mal ein Loch reigebohrt, eine Dübel rein und einen Haken reingeschraubt, dann rausgezogen) mit Split etwas aufschütten, ebnen und Steine wieder reinsetzen! - Anschließend anrütteln, oder vorsichtig mit einem Gummihammer gleichmäßig anklopfen! Gruß

...zur Antwort

Kurzzeitkennzeichen ( 5 Tage) bei der Zulassungsstelle holen, bei Abholung die Fahrzeugdaten eintragen (inkl. Fahrgestellnummer) und heimfahren. Vorher unbedingt bei der Versicherung eine Deckungskarte geben lassen!

Dieses Schild gilt wie gesagt für mehrere Tage und kann benutzt werden, wie ein ganz normal zugelassenes Fahrzeug.

Spätestens am letzten Tag solltest Du es auf ein normales Kennzeichen zulassen, oder nurnoch auf Privatgelände abstellen. Fahren geht dann auch nicht mehr. Gruß

...zur Antwort

Was sind das nur für Typen, die sowas mit ihrer Frau machen? Ich kann dir leider keinen Rat geben, hoffe aber, daß es meiner Frau besser geht.

Ich hoffe, das sich bei euch was ändert! - wünsche es euch. Gruß

...zur Antwort

Durch wieviele Hände er geht, weiß niemand, aber es ist anhand der Nummer bekannt, wie lange er im Umlauf ist, bis er verschlissen wieder eingezogen wird!

Natürlich ist es abhängig vom jeweiligen Wert des Scheines! Je geringer, desto mehr wird er weitergegeben, und umso eher ist er verschlissen.

Bitte nagelt mich jetzt nicht fest, aber ich hab da mal irgendwo gelesen, daß der 1 US Dollar - Schein nach MAXIMAL zwei Jahren aus dem Umlauf geholt wird, da er da schon fast "unkenntlich" ist.

Hoffe ein bischen geholfen haben zu können, Nette Grüße und guts Nächtle.

...zur Antwort

Melde mich nochmal!

Im Wohnzimmer heize ich mit einem Holzofen! Und wenn ich nach dem anschüren ( 15 min danach) die 2 Terassentüren für 10 Minuten öffne, und die Luft völlig ausgetauscht ist, merkt man, daß es viel schneller warm wird, als wenn ich nicht lüfte! Warum?

...zur Antwort

Melde dich doch mal bei diesem Apokaypse - Typen von gerade eben! Der kennt sich aus!

...zur Antwort

Ich glaube ehrlichgesagt nicht, daß da viel Qualität hinter der "neuen Fasade" steckt!

Gruß, Fritz

...zur Antwort

Das Weltall breitet sich seit dem Urknall stetig weiter aus. Man geht davon aus, daß es sich in alle Richtungen ausdehnt, gibt aber auch schon andere Theorien. Demnach soll es sich Röhrenförmig in eine Richtung ausdehnen. Beweisen kann es aber keiner so richtig! - noch nicht!

Albert Einstein sagte einmal: Zwei Dinge sind unentlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher!

Netter Gruß, Fritzla

...zur Antwort

Ich kann mir vorstellen, daß die Essensreste (die sicherlich sehr gering ausfielen) an die Schweine verfüttert wurde! - In der Stadt weiß ich es auch nicht, warscheinlich wurden sie von den Bauern abgholt. Gruß, Fritzla2

...zur Antwort