hilfe fürs anschreiben als Luftsicherheitsassistentin!?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Luftsicherheitsassistentin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich im Internet gelesen, dass Sie zur Verstärkung Ihres Teams eine Stelle als Luftsicherheitsassistent für den Bereich Flughafensicherung besetzen möchten. Die Sicherheitsbranche der FraSec ist ein sehr verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Berufsfeld. Wo der richtige Umgang mit einer Vielzahl verschiedenen Menschengruppen vorausgesetzt wird. Da die Stelle mich aufgrund der Vielfältigkeit der Aufgaben sowie der Anforderungen, denen ich mich gewachsen fühle, sehr anspricht, bewerbe ich mich.

Diesen Sommer habe ich die 10 Klasse absolviert und die Mittlere Reife erreicht.Momentan bin ich tätig im Rahmen eines FSJ in der Kita. Zu meinen besten Fächern zählen Englisch und Arbeitslehre dazu interessiere ich mich noch für die Fächer Deutsch und Gesellschaftslehre. Während meines freiwilligen Praktikums im Sommer 2016 in der Anwalts Kanzlei xxx konnte ich erste Erfahrungen in der Verwaltung sammeln. Ich war unter anderem für die Aktenablage und Datenüberprüfungen zuständig. Neben der Schule betreue ich Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren und kenne durch diese Nebentätigkeit Verantwortung zu übernehmen. Kundenorientierung und das Erteilen von Auskünften sind mir nicht fremd da ich im Herbst 2015 in einem Einzelhandel im rahmen eines Praktikums tätig war. 

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse weckt, freue ich mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

xxx xxx

--------------

Mir gefällt das so nicht da ist irgendwie nicht dieser übergang

bitte um hilfe (Verbesserungsvorschläge)

Schule, Anschreiben, Ausbildung, Bewerbungsschreiben, Fraport, frasec, luftsicherheitsassistent, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort