Wo kann man sie kaufen.

kosten ca. 30-40 euro

...zur Antwort
Wo kann man sie kaufen.

http://www.megazoo.com/d-nord/fillialen/hannover/ gibts hier

...zur Antwort

Ich würde auf dem gymnasium bleiben was hast du zu verlieren und diese chance haste nur einmal ich wurde auch nur knapp versetzt und muss dann halt in der 10ten wiederholen

...zur Antwort

er würde gerade aus gehen dass ist pure logik so hat er mehr fluchtwege ausserdem werden die wertsachen oft unten gelagert

...zur Antwort

Dein Benutzername sagt eigentlich schon alles du denkst es ist Liebe und aufgrund deiner Äusserungen würde ich dass auch vermuten

...zur Antwort

Meine Mutter macht mich psychisch kaputt - sie weint, schreit, ist unzufrieden. Wie soll das weitergehen?

Hallo liebe Community,

gleich vorab: Ich muss leider 'etwas' ausholen, da es für eine objektive Meinung einige Details benötig.

Zunächst aber mein Problem: Meine Mutter macht mich psychisch extrem fertig. Ich kann es ihr nie recht machen (meinem Vater eigentlich auch nicht, aber dieser stellt nicht so ein großes Problem dar). Egal was ich tue, ich bin in ihren Augen das 'schlimmste Kind von allen, die sie kennt', 'die faulste von allen'. Ich tue lt. ihr den ganzen Tag nichts, helfe lt. ihr nicht im Haushalt, lerne nicht (bin Studentin), verschwende nur ihr Geld. Bin 'eine Schande', wenn mal was nicht läuft (im Studium). Sie schreit mich desöfteren ohne Grund einfach an - manchmal weil sie einfach mies gelaunt ist (nicht genug schlaf hatte, etc.). Sie schreit mich an weil sie eigentlich mit sich selbst unzufrieden ist und dies ja an irgendjemandem auslassen muss (hier ist auch noch zu erwähnen, dass auch mein Vater oft 'ihr Opfer' ist, aber er gibt dann nach, um nicht noch mehr Ärger zu erschaffen). Ich höre auch oft, wie sie mit meinem Vater über mich spricht, ihm die Ohren vollheult, dass sie so ein schlimmes Kind auf die Welt gesetzt hat, sie ja so eine arme Mutter ist.

Zu ihr als Person: Ja sie arbeitet hart und viel um mir mein Studium finanzieren zu können, worüber ich auch dankbar bin - keine Frage. Ich habe ihr oft auch angeboten, dass wir zusammen Sport machen, zumindest Yoga o.ä. Sie hat aber mit den Worten "nein, ich mag das nicht, ich bewege mich genug in der Firma" abgelehnt. Sie ist ja zu alt und nein und äh und was weiß ich was. Ok. Akzeptiere ich. Ich habe es oft versucht. Sie kommt von der Arbeit nach Hause, isst und legt sich vor die Glotze bis sie schlafen geht.

Zu mir: Ich bin Studentin (wie oben bereits erwähnt), studiere in einer anderen Stadt, bin aber momentan zu Hause. Habe erst ab September eine Wohnung. Ich bemühe mich wirklich, es allen zu Hause recht zu machen. D.h. ich räume auf, koche, putze, wasche die Wäsche. Aber niemand weiß dies zu schätzen... Ich erledige alles, bis sie von der Arbeit nach Hause kommen und lege mich dann hin oder gehe irgendeiner anderen Tätigkeit nach. Ich habe ja die Arbeit getan. Aber es heißt immer: ICH mache alles dreckig, ich putze nicht ich mache nichts ich bin faul. Punkt.

Natürlich bin ich kein Engel - jeder hat auch mal gute und schlechte Tage. Aber dieser psychische Druck, dieses runtermachen meiner Person ständig... Ich halte das nicht aus.

Egal was ich tue, ich werde immer ungerecht behandelt...

Ich habe wirklich einiges versucht, meine Mutter zu überreden, sie soll sich doch eine Freizeitbeschäftigung suchen. Mir kommt es auch manchmal so vor, sie braucht das... dieses Hausarbeiten. Sie schreit zwar immer, wenn sie irgendwas selber macht (Wäsche zusammenlegen o.ä.) aber wenn ich in ihrer Anwesenheit sowas mache, kommt sie sowieso und zeigt mir "wie es richtig geht" - als ob ich's zum ersten Mal mache.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter...

...zur Frage

Hm ist sie so schon von Kindheit an? Ich würde versuchen von ihr mich ersteinmal ein wenig von ihr zu distanzieren um ihr klar zu machen was sie an dir hat. Ich erkenne in dem Text auch ansatzweise meine mum wieder aber soetwas wie sich dass anhört würde sie dann dochnicht abziehen klingt ja fast nach Psychoterror

...zur Antwort

Artemis Fowl kann ich nur empfehlen wenn es um sowas geht

...zur Antwort

Bandwurm?Wasser? sowas mgl?

...zur Antwort

Sprung ins Wasser, ein normaler ballwurf, Fliegen Bienen etc. Filmen, einen Hund beim rennen, ein Streichholz wenn es angemacht wird, firework,böller etc.

...zur Antwort

18 und noch nie einen Freund - depressiv

Ich bin 18 Jahre alt, weiblich und hatte noch nie einen Freund, keinen ersten Kuss etc. während alle meine Freunde dies schon hatten. Mich macht das echt fertig und ich habe das Gefühl, dass ich für immer Single bleiben werde. Irgendwie interessieren sich auch keine Jungs für mich (vor 1-2 Jahren gab es schon einige, die sich für mich interessierten, aber die waren nichts für mich). Ich bin sehr wählerisch und seeehr schüchtern. Wahrscheinlich liegt es daran. Außerdem gehe ich nie feiern oder auf Parties oder so. Bin eher der ruhige Mensch, der mit Freunden draußen abhängt oder Animes guckt ^^ Mein bester Freund sagt ich soll mich gedulden. Außer ihn habe ich keine männlichen Freunde. Ich war schon zweimal verliebt, aber diese Jungs haben sich nicht für mich interessiert. Der zweite in den ich verliebt war geht auf meine Schule. Mit ihm war ich vor einem Jahr noch oft mit unseren Freunden in den Pausen. Wir haben miteinander geschrieben und geredet. Einmal haben wir uns auch mit Freunden getroffen. Er war ein Kollege für mich, aber schon damals liebte ich ihn und habe mir Hoffnungen gemacht. Meine Freundin meinte, dass er mich hübsch findet. Ah, was habe ich mich gefreut... Naja... Nun hat er eine Freundin und ich habe keinen Kontakt mehr zu ihm was mich sehr traurig macht. Ich liebe ihn immer noch und bin sehr depressiv, weil er in meinen Augen der perfekte Junge war.... Immer wenn ich ihn sehe schmerzt mein Herz. Seine Freundin geht auch auf unsere Schule und ich sehe die beiden immer zusammen. Bin total verzweifelt und traurig. Irgendwie glaube ich, dass ich einfach zuviel erwarte. Vielleicht sollte ich einfach aufgeben und akzeptieren, dass mich niemand will. Sorry für meine Depressivität :D

...zur Frage

kein Problem nein solltest du nicht warum glaubst du nicht daran dass irgendwann einfach der Richtige kommt? Es hat bei sovielen funktioniert und du bist nicht die einzige in deinem Alter die nochnie einen Freund.

...zur Antwort