Also Hi, ich hab zwar keinen Führerschein, aber mein Vater hat einen Smart For Two und ich fahre regelmäßig mit. Wir sind selbst auf langen Strecken (wir haben noch das alte Modell) begeistert. Die Sitze sind bequem, und wenn man einen Tempomat einbaut, ist der Fahrstil sehr angenehm. Natürlich muss man akzeptieren, dass man mit dem Smart nicht 200 Sachen fahren kann. Auch vom Verbrauch her ist der Smart im vernünftigen Bereich. Bezüglich der Knautschzone, uns ist einmal mit 50 km/h ein Renaul Clio in die Seite gefahren. An der Seite waren ein paar größere Beulen, und wenn die Achse (wir sind über den Fußweg quer drüber gerutscht) nicht gebrochen wäre, würde der sicher noch heute in der Garage stehen. Technische Defekte hatten wir einen, da ist uns was an der Federung kaputt gegangen, aber das war nach einem kurzen Werkstattaufenthalt wieder repariert. Bei Schnee und Eis muss man halt etwas aufgrund des kurzen Radstands aufpassen, aber schlimm ist es auch nicht. Man darf halt den Smart in dem Fall nicht mit einem Jeep vergleichen. Nochmal was zur Fahrzeit, wir haben einen Smart seit 2005 (seit 2007 das alte Modell) und fahren jeden Tag rund 60 km (Wir sind an der gleichen Schule!)! Dazu kamen auch ein paar Auswärtsfahrten 3. Liga Fußball :D! Also unser Smart hat Deutschland schon bereist und wir sind echt zufrieden. Fazit: Es ist ein schlichtes Auto, aber es funktioniert und zum alltäglichen Gebrauch nahezu perfekt (schon wegen der Größe). Wenn du den neuen Smart kaufst, sollte auch ok sein, der hat halt auch etwas mehr Komfort! So, ich hoffe ich konnte dir helfen! Schöne Grüße und viel Spaß mit dem neuen Auto!

...zur Antwort

Moin,

also vor dem Fliegen brauchst du echt keine Angst haben. Wie frakfabi97 gesagt hat, sind Flugzeuge das sicherste Verkehrsmittel der Welt. Statistisch gesehen ist der Weg zum Flughafen das Gefährlichste an einer Flugreise.

Viel Spaß!

...zur Antwort

Weil die Produktion im Ausland deutlich billiger ist. Textilfirmen produzieren zum Beispiel in Bangladesch, weil die Arbeitskraft dort 10 cent pro Tag kostet. Ebenso, aber nicht so extrem, ist es in China, in JApan, in Afrika oder Südamerika. Außerdem sind eventuell die Steuern niedriger.

LG

...zur Antwort

Sei froh, dass du dick bist. Klingt jetzt vielleicht komisch. Aber lieber zu dick als zu dünn. Außerdem, 55 kg ist doch auch nicht SO viel. Es gibt genug Jungs, die auch etwas "rundere" Mädchen hübsch finden. Das mit dem nur noch Mittags essen ist so gesehen eine sch*** Idee. Das kann ganz schnell auch mal im Krankenhaus landen. Das führt außerdem zu Kreislaufkollaps, Schwindel und was weiß ich nicht alles. Also, lebe dein Leben so weiter wie vorher. Außerdem, ein paar Kilo zuviel sind immer gut. Ist bei mir genauso, bin auch ein bisschen übergewichtig, aber ist nicht so, dass ich doof aussehe. Ich sehe ganz normal aus, wie jeder andere aus. Das mit der Schönheit und so hängt eh nicht nur von der Statur ab. Da spielen auch noch andere Dinge eine wichtige Rolle.

Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen.

LG eishockey1

...zur Antwort