Das ist anfangs normal.. Wenn du jetzt permanent freundlich zu ihm bist, ihn streichelst und lieb mit ihm redest, wird er bestimmt wieder schnell der Alte sein...

...zur Antwort

Hallo Jake !

Ich selbst (15) habe mir als 5-Jährige meine beiden vorderen Schneidezähnen durch einen Unfall im Kindergarten komplett ausgeschlagen. Den einen konnte man wieder einnähen. Damals wurde mir gesagt, ich würde den einen eingenähten Zahn irgendwann gezogen bekommen und ein Implantat bekommen. Bei dem Zahn, den man mir nicht wieder annähen konnte, habe ich eine Protese (Plastikzahn) bekommen. Mir wurde gesagt, mit 18 Jahren würde ich ein Impantat eingesetzt bekommen.

Jahre später wurde fest gestellt, das der angeblich tote Zahn gar nicht tot ist. Das hat man so gemacht, das die Ärtze mir etwas sehr kaltes (sowie Eiscreme) an den Zahn gehalten haben. Hab ich das gespürt, so lebte der Zahn. Bei mir war es der Fall.

Jetzt ist es so, dass die Unfallkasse des Kindergartens alle Kosten der nachfolgenden Behandlungen übernehmen muss, also auch das Implantat. Wo genau ist dein Unfall passiert ?

Ich würde dir raten, alles mal mit deinem Zahnarzt zu besprechen.. Vllt. besteht auch bei dir die Chance, das deine Schneidezähne noch leben ?

Ich wünsch dir viel Glück. Ich weiß wie schwer das ist. :))

lg

...zur Antwort