Das höre ich hier auch schon seit ein paar Jahren. Ich habe gelesen, dass es sich möglicherweise um sogenannten Infraschall handeln soll. Jedenfalls werden hier weit entfernt entstehende Geräusche, z.B. von Autobahnen oder Windkraftanlagen (!), in bestimmten Räumen verstärkt. Soll wohl von Größe und Material des Hauses/ Zimmers abhängen, dass dabei wie ein Resonanzkörper wirkt. Dass man solche Geräusche abends hört, hängt sicher damit zusammen, dass es dann allgemein ruhiger ist, vielleicht ist man bei Dunkelheit auch sensibler für Geräusche. Ich habe mich mittlerweile dran gewöhnt, und wenn ich mal woanders gepennt habe, gab es nie so ein Geräusch. Der Ohrenarzt kann da nix machen, wenn der keine Ahnung von solchen Sachen hat, verschreibt der irgendwas Bescheuertes oder schickt dich zum Psychiater ;)

...zur Antwort
ich gehe manchmal barfuß zur uni

Das ist überhaupt nicht ungewöhnlich...vorausgesetzt man studiert sonderpädagogik lol Ist halt blöd, weil man dann barfuß durch die Stadt latscht (scherben etc.) oder im Bus tritt dir einer auf die Füße. Ist aber schon mal vorgekommen, dass ich an nem heißen Sommertag auch die Schuhe ausgezogen hab. Rockenroll, yeah

...zur Antwort

Hmm, das kann aber schon sein, dass sowas manchmal lächerlich wirkt, ständig mit Fremdwörtern um sich zu werfen oder übermäßig "gekünstelt" zu sprechen.Manchmal kann das auch arrogant rüberkommen, bei manchen Leuten auch nerdig- kommt auf den Typ an.. Sonst ist aber immer der Zusammenhang wichtig (mit wem sprichst du und was ist das für eine Situation) und "eine Rede ist keine Schreibe", aber: "Soll doch jeder reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist"

...zur Antwort

Das ist eine Lithographie, ein Flachdruckverfahren, das hat Picasso besonders gerne angewendet, weil ihn die vielfältigen Möglichkeiten besonders fasziniert haben.

...zur Antwort

Subkulturen sind bestimmte Milieus und Szenen, bspw. Punks, HipHopper, Skater, aber z.B. auch Kleinkriminelle, Islamisten... strenggenommen können auch Kleingärtner oder Kaninchenzüchter eine Subkultur bilden. Voraussetzung ist dass die "Szene" über bestimmte Codes verfügen, die nur erstmal sie selbst verstehen, z.B. bestimmte Wörter, die sie benutzen, Dresscode, bestimmte Bandnamen, die in der Szene jeder kennt. Subkulturen sind Bereiche, die sich vom Mainstream abgrenzen wollen, teilweise werden die Subkulturen selbst Mainstream, z.B. wenn sie von der Modewelt aufgenommen werden- Wie bei HipHopper-Klamotten, mit denen heute jeder rumlaufen kann, ohne dass man ihn deshalb gleich der Szene zuordnen muss.

...zur Antwort

Also, ich würd das nicht probieren wollen. Könnte sein, dass es zumindest sehr sehr weh tut...Vielleicht ist das "high" dann letztlich durch das Nachlassen der Schmerzen begründet..

...zur Antwort