Nicht unbedingt komisch. Wenn sie aufmerksam ist, wird ihr das auffallen und sie wird sich/dich fragen, warum du sie geaddet hast und woher du ihren Nutzernamen hast.

Ihr wird klar sein, dass du etwas von ihr willst.

...zur Antwort

Wenn es nur darum geht, dass du jemanden als "Opfer" bezeichnet hast (was du nicht tun solltest), dann musst du dir wahrscheinlich keine Sorgen machen. Anzeige erstatten, kann generell jeder. Ob diese dann auch aufgenommen wird ist eine andere Sache. Ich vermute, dass dir jemand einfach Angst machen will. Du kannst dein Verhalten ja einfach mal überdenken und dich evtl. entschuldigen.

...zur Antwort
Als Arbeitgeber würde ich es akzeptieren und „herr schmidt“ sagen

Klar, wenn sie/er das so möchte. Es kostet mich ja nichts. Mit Pronomen habe ich kein Problem, zumal ich meine Mitarbeiter wahrscheinlich einfach beim Vornamen nennen würde.

...zur Antwort

Umgang in der Schule verbieten bzw. einschränken?

Hallo ihr lieben ich habe folgendes Problem.

Und zwar ist es so, mein Sohn kommt jetzt nach den Ferien in die dritte Klasse. Die letzten 2 Schuljahre wurde er von einem bestimmten Mitschüler immer wieder geärgert, gehauen, beleidigt etc.. Der junge der das macht hat eine persönliche Assistenz, privat wird mit dem Jugendamt zusammengearbeitet und er war auch schon für paar Monate im zweiten Schuljahr in einer anderen Schule für eine extra Maßnahme.

Als er wieder da war hieß es sein verhalten wäre besser geworden.

Am Wochenende berichtete mein Sohn mir dann unter Tränen das gar nichts gut sei und das der andere junge ihn weiterhin ärgert usw. es nur so macht das die Lehrer das nicht mitbekommen. Auch eine Freundin meines Sohnes hat am Wochenenden ihrer Mama erzählt das mein Sohn oft weint weil der andere junge ihn so ärgert.

Heute ist mein Sohn dann erstmal nochmal auf den jungen zugegangen und hat versucht ihm zu erklären das er das nicht möchte und das er doch aufhören solle ihn immer so zu behandeln. Daraufhin hat der junge meinem Sohn seine Wasser über die Hose gekippt und ist rausgrannt. Als mein Sohn dies dann bei seinem Lehrerer ansprach und auch gesagt hat das er nicht mehr neben diesen jungen sitzen möchte (ja der Lehrer war so klug die beiden zusammen zu setzen obwohl er von anfang an wusste das der junge meinen Sohn von anfang an am meisten getritzt hat) meinte sein Lehrer dass das nicht geht er müsse da sitzen bleiben und Wasser trocknet wieder ^^

Ich habe morgen ein Elternsprechtag Termin und würde gerne den Umgang mit diesem Kind so weit wie es nunmal geht in einer gemeinsamen Klasse verbieten. Sprich, das mein Kind die letzten zwei Grundschuljahre nicht einmal mehr mit dem anderen jungen an einen Tisch gesetzt wird oder in eine Arbeitsgruppe gesteckt wird.

Kann ich soweit gehen und das verlangen? Und wenn ja und es ändert sich doch nichts was kann man vielleicht noch tun? Oder auch allgemein wenn das so nicht geht was kann man noch machen?

Gespräche mit den Eltern des anderen jungen haben schon stattgefunden also eigentlich sind alles Sachen die man so Standard mäßig Schulintern in Angriff nimmt bei sowas schon gelaufen in den letzten 2 Jahren.

Ich hoffe mir kann jemand ein paar Tipps geben. :)

...zur Frage

Wäre interessant zu wissen, ob der Junge nur mit Ihrem Sohn ein Problem hat oder generell mit anderen Kindern. Mobbing ist ja nichts Neues und (leider) müssen die meisten Kinder da einfach durch. Theoretisch sollte es irgendwann zu einem Schulverweis kommen bei einem solchen Verhalten.

...zur Antwort

Will er etwas ernstes oder?

Seit 3/4 wochen date ich einen Jungen. Wir sind im gleichen alter 19/20 und haben uns beim ersten treffen sehr gut verstanden. Wir beide wollten was ernstes, haben was getrunken und miteinander geschlafen. Nach dem date fragte er mich ob wir uns weiterkennenlernen wollen und ich meinte sehr gerne. Wir trafen uns und schrieben. Dann war plötzlich stille, denn ein Familienmitglied verstarn bei ihm. Er sagte er hat deswegen keine lust gehabt zu schreiben, was ich auch vollkommen verstehe. Seitdem ist es num aber anders. Wir schrieben immer seltener und heute alle paar tage/wochen. Er dachte ich bin mit einem anderen jungen und hat mich blockiert. Eine freundin schickte ihm beweise und er machte mich frei, lies es aber im raum stehen ohne sich für die Anschuldigung zu entschuldigen. Er ist aber ständig genervt dass ich schreibe, weil er sagte er hat nach der arbeit keine lust zu schreiben, was ich auch verstehe. Dennoch ist er online und antwortet seehr spät auf meine nachrichten. Ich sage ihm wenn er keine interesse mehr hat soll er es mir sagen, aber er ist gereizt weil ich wieder das thema anspreche. Die treffen sind super schön und er ist auch süß zu mir und meint es anscheinend ernst. Er wurde einmal betrogen und reagierte bei dem verdacht bei mir genau so. Deshalb denke ich nicht dass er eine andere hat. Jedoch ist es doch normal, etwas aufmerksamkeit zu wollen. Die treffen finden auch immer nur bei ihm statt und abends. Er schlägt selber vor was anderes zu machen, aber es kommt nicht dazu. Er ist zwar beschäftigt aber ich weiß nicht. Er versucht auch nicht mich zu beeindrucken oder zu überzeugen mit den vorschlägen, weil ich ihm zeige dass ich ihn will und angeben etc nicht mag. Ich weiß nicht weiter. Ich habe gefühle für ihn, aber so wenig kontakt reicht mir nicht. Ich denke oft an ihn und wir beide mögen uns sehr. Jedoch kann ich ihm zurzeit nicht verstehen. Nach dem tot ging es ihm wieder sehr gut, aber sein verhalten blieb. Hab ich was falsch gemacht? Wie soll ich mich verhalten? Ich schreibe ihm nicht mehr oft, da ich nur genervte und verspätete antworten bekomme. Er sagte mir er hat keine lust zu schreiben also lasse ich es. Er ist auch schnippisch wenn ich ihm nicht direkt antworte und bin ich sauer, tut er direkt als wenn ichübertreibe und ich ja weiß dass er keine lust hat, jedoch online ist. In der kennlernphase sagten wir beide wir löschen alle datingapps etc und lernen nur uns beide gegenseitig kennen. Nun zog er aber etwas sein handy weg als ich neben ihm lag. Aber wie gesagt er fühlte sich direkt angegriffen und verletzt als er nur dachte ich bin mit einem jungen, deshalb glaube ich wirkich nicht so dran, dass es eine andere ist. Ich bin verzweifelt. Wir finden uns beide sehr gut, aber irgendwas ist da schief. Und wir beide wissen anscheinend nicht was

...zur Frage

Klingt bisschen nach Kindergarten mit blockieren usw. Das schreiben sollte doch eigentlich nicht so wichtig sein, wenn ihr euch oft seht und da versteht. Macht doch mal was für tagsüber aus oder nehmt euch einen ganzen Tag zu zweit.

...zur Antwort

Mallorca, Südfrankreich, generell Südeuorpa (Spanien, Italien, Portugal). Dort am besten ein kleines Airbnb mieten. Vermutlich ist fliegen am billigsten.

...zur Antwort

Alleine zu leben und das auch noch zu finanzieren ist nicht unbedingt einfach. Ich würd versuchen die Schule fertig zu machen. Dann hast du immer noch genug Zeit dafür. Derweil vielleicht mal mit deiner Familie reden, vielleicht bei nem Freund wohnen o.Ä.

...zur Antwort

Rede mit ihm. Sag ihm was du willst und frag ihn was er will. Entweder ihr seid auf einer Wellenlänge oder ihr seid es nicht.

...zur Antwort

Die Pubertät fängt gerade erst an. Bei manchen kommt sowas früher, bei anderen später. Mach dir keine Sorgen.

...zur Antwort

Nur du kannst deine Fehler einsehen und an dir arbeiten, damit sie nicht mehr vorkommen. Wir können dir nicht helfen.

...zur Antwort
  • Hund ausführen
  • Wäsche aufhängen
  • Staubsaugen
  • Spülmaschine ausräumen
  • Gartenarbeit
  • Sachen reparieren
...zur Antwort

Ist immer unterschiedlich. Ich würde mal sagen nicht mit allen. Es besteht immer die Möglichkeit dafür verurteilt zu werden und dass sich andere Jungs/Jugendliche darüber lustig machen.

...zur Antwort

Wie es aussieht, hat der Kuss sie etwas verunsichert, war ihr wohl etwas zu schnell. Du machst auf jeden Fall nichts besser, wenn du jetzt genauso antwortest wie sie. Ich vermute mal, dass sie ein paar Fragen hat oder einfach generell unsicher ist und sie das bei eurem nächsten Treffen mit dir klärt. Wenn sie es nicht von selbst anspricht, kannst du es machen, aber nicht als Vorwurf.

...zur Antwort

Wie schnell sollte ich am besten "voranschreiten"?

Hey, also es ist so, dass meine beste Freundin aus der Unterstufe und ich seit ein paar Wochen wieder Kontakt haben und ich seitdem auch wieder ihr bester Freund bin, wir viel miteinander unternehmen, schreiben etc.

Wir hatten jetzt ein Schuljahr lang nichts mehr miteinander zu tun, da wir auf getrennte Schulen gehen (wir sind jetzt beide 15, fast 16), aber jetzt bahnt sich das eben wieder an und wir schreiben täglich und ich bin in letzter Zeit alle paar Tage mit ihr raus gegangen.

Sie macht mir auch einige Komplimente, zum Beispiel darüber, dass sie echt gerne mit mir redet, oder aber auch über meinen Style, oder mein Parfüm. Sie umarmt mich auch zur Begrüßung und Verabschiedung.

Nun zu meiner Frage: Also ich war fast die gesamte Unterstufe immer mal so leicht in sie verliebt und jetzt wo wir eben etwas älter sind und auch auf getrennte Schulen gehen (um dieses Klassentheater zu vermeiden) würde ich eben gerne mal meine Chance bei ihr probieren, allerdings weiß ich nicht in welchem Tempo. Es war jetzt so, dass ich Samstag und Sonntag mit ihr und einem Kumpel draußen war und heute bzw gestern hab ich sie mal gefragt, ob wir alleine raus gehen wollen und sie hat auch zugesagt etc.

Nun weiß ich nicht, ob ich mich heute bzw eben morgen, je nachdem, wie man's nimmt gleich nochmal mit ihr treffen soll, oder ob eben ne kleine Pause die bessere Entscheidung wäre.

Hättet ihr auch Ideen, was man alles so in unserem Alter zusammen machen könnte? Im Kino waren wir letztens schon und das war echt sehr angenehm, wir hatten danach noch sehr entspannende Gespräche miteinander^-^

...zur Frage

Ich würde sagen, dass wenn ihr euch schon so lange kennt, sie wissen wird, ob sie was von dir will oder nicht. Wieso übernachtet ihr nicht mal gemeinsam oder geht Abends picknicken. Irgendwas wo sich mal die Chance zum kuscheln ergibt und anhand ihrer Reaktion wirst du merken, ob es ihr gefällt oder nicht.

...zur Antwort

Über Facebook, Email? Kannst ihm ja sagen, dass du in Kontakt bleiben willst wegen der Uni oder so.

...zur Antwort