Hallo , 

wenn du dich so wohlfühlst, dann lass dir von keinem rein reden. Meist führt ein bh dazu , dass das Bindegewebe schwächer wird , was dann zu einem hängebusen wird. Es ist also durchaus ratsam , keinen bh zu tragen , wenn die Größe der brüste es zulässt. 

Es hat nichts mit unreif oder so zu tun , mach es so , wie du dich gut fühlst ... 

LG 

...zur Antwort

Hallo 

Ja der Dünger ist giftig . Bitte nicht für buddelkisten verwenden.

besser ist spielzeugsand aus dem baumarkt oder wirklich ungedüngte Erde kaufen und darauf achten. 

LG 

...zur Antwort

Hallo 

es ist toll , das dein Hund dir folgt. Er zeigt dir , dass er dir vertraut und das er weiß , dass du die Situation im griff hast. Es dauert oft Jahre , bis sich diese besondere Art von Beziehung zum Hund aufgebaut hat. Man muss sich als Rudelführer erst einmal beweisen , damit der Hund nicht mehr den drang hat , vor zu rennen und die Situation zu checken. Er überlasst dir die Führung und darauf kannst du sehr stolz sein. 

Lg 

...zur Antwort

Hallo . . . 

Also erst mal vorweg : man schlägt seinen Hund nicht !! Der einzige der hier nen "klapps" in den Nacken und auf den Oberschenkel verdient , bist du !! Sowas ist unmöglich. 

Du fragst jetzt ernsthaft, ob dein Hund beleidigt ist ? 

Dein Hund hat das Vertrauen in dich verloren und zeigt es dir deutlich , indem er sich von dir abwendet. 

Und ganz ehrlich : dein Hund macht es vollkommen richtig. Was hat er denn auch für eine Wahl wenn sein Rudel Führer ihn schlägt ? Wie soll er denn da noch vertrauen ? Er hat vielleicht angeschlagen, weil jemand fremdes am Haus / Wohnung war und du schlägst ihn dafür ?? 

Habe ich kein Verständnis für. 

Vielleicht mal ohrstöpsel kaufen ? 

LG 

...zur Antwort

Hallo.... zunächst mal die sache mit der Toilette. Bitte bitte , schaff das Dingen dahin , wo es hingehört. Auf den Müll oder ins tierheim, als Katzenklo!!! Für Hunde ist es absolut unnatürlich, dahin zu machen , wo sie leben . Das dein Welpe Theater macht und nicht dort schlafen möchte, wo er seine notdurft verrichten soll , ist doch logisch . Schläfst du neben deinem Klo ??? Es ist in der Anfangszeit halt nötig, dass man auch nachts mit dem Welpen raus geht. Das gehört nun mal zum stubenrein werden dazu . Dadurch das die decken mit dem vertrauten Geruch weg waren , die Umgebung fremd , die Menschen fremd , die sache mit dem Klo war , kam für den Welpen wohl alles auf einmal. Ich würde zusehen , dass das Klo da weg kommt und im Prinzip sollte es dann bald ruhige Nächte geben . LG

...zur Antwort

Hallo . Warum sollte es ein zweiter hund sein, wenn dein yorkie nicht verträglich ist? Ein Welpe hat nur im geburtsrudel den sogenannten welpenschutz. Wenn dein terrier aggressiv ist , kann er den Welpen böse verletzen und/oder traumatisieren. Ich halte das für keine gute Idee. Der Welpe muss sich Zuhause eingewöhnen. Er ist von seiner Mama und Geschwistern getrennt. Und dann willst du ihn, als fremder Mensch nicht einmal ankommen lassen sondern erst mal auf ne Wiese packen, wo er einem aggressiven Artgenossen ausgesetzt ist ??tolle Idee... wie soll das denn bitte gehen? Und ich frage immer noch danach , wem der Welpe nutzen soll. Nach 12 Jahren fällt einem ja nicht plötzlich auf das hund nr.1 einsam ist ... ich weiß , es ist nicht die Antwort die du hören möchtest , aber ich würde das nicht riskiert. Denk mal darüber nach. LG

...zur Antwort

Hallo ... Mit 16 Wochen hat ein chihuahua kein dickes fell. In der Regel ist der Bauch noch vollkommen nackt. Das die Augen tränen kann von einer Erkältung oder einer verkühlung kommen . Du solltest einen Tierarzt aufsuchen und den Welpen durchchecken lassen . Einfach eine salbe nehmen die irgendjemand einem gegeben hat , halte ich für ziemlich fahrlässig. LG

...zur Antwort

Ich kann verstehen das du angefressen bist , dennoch ist der Jäger im recht . Wenn dein Hund wildert oder tatsächlich jagen sollte , kann er ihn schießen. Achte mal darauf , ob am Anfang des Weges ein Naturschutz Gebiet Schild steht , dann muss dein Hund grundsätzlich an die Leine. Ansonsten finde ich , wenn man in den Wald geht und der Hund hat einen ausgeprägten jagdtrieb ,nimmt man eine Schleppleine um kein Risiko einzugehen. Denn es ist immer der Fall , wenn Jäger ihren wildbestand gefährdet sehen , dürfen sie schießen. Ob hund oder Fuchs ist da ziemlich wurscht. LG

...zur Antwort

Klingt danach als hätte dein Hund Langeweile und versucht , deine Aufmerksamkeit zu erregen. Das klappt ja wunderbar ,weil du ihn anmeckerst wenn er was kaputt macht . Für kurze Zeit hat er sein Ziel erreicht. Dann wird er wieder abgeschoben und soll mit nem Knochen spielen und zack , langweilt er sich wieder und das Spiel geht von vorne los. Das erste , was ich raten würde ist , dass du , wenn du ihn erwischt bei knabbern an Sachen , wo er nicht dran soll , ihm die sache weg nehmen und den Hund ignorieren. Alle verfügbaren Spielzeuge weg. Gespielt wird nur , wenn du zeit dafür hast und du es möchtest. Es muss etwas besonderes für den Hund sein . Dann musst du dringend etwas gegen seine Langeweile tun. Tricks, suchspiele , clickertraining , Apportieren. Den Hund geistig und körperlich auslasten. Gerade chihuahuas sind sehr lernfreudig und clever.sie lernen Tricks im nu und haben Spaß. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Hund

...zur Antwort

Hallo....Also Ich habe bei meiner Hündin Die Erfahrung gemacht, dass sie ,als sie 4 Monate alt war, nicht mehr sofort nach dem Spielen Oder fressen musste,sondern ca 15 min Pause waren. Vielleicht ist es zu früh, direkt nach dem fressen raus zu gehen und so verlagert sich Der Zeitpunkt an dem dein mops muss und Sie macht deshalb drinnen. Versuch mal, nicht direkt zu gehen sondern deinen hund zu beobachten. Wenn sie schnüffelt Oder unruhig wird schnappst du sie und gehst raus.geh auch erst wieder rein,Wenn sie gemacht Hat.dann lobst du sie,gibst lekerlies usw.Das wiederholst du dann immer wieder und dann Hat sie schnell raus Das draussen gepullert wird. Hab etwas Geduld falls es Noch Was dauert oder Doch Noch mal Was in Die Wohnung geht.es ist ein baby und muss erst lernen ... LG

...zur Antwort

Hallo. Australian shepherds gibt es nur als langhaar. Darf Ich fragen, Warum es genau diese Rasse sein soll,Wenn du gleichzeitig schreibst,das Fell ist zu lang bzw ein mischling wäre euch lieber? Geht es euch um einen bestimmten farbschlag? Merle ? Diese Farbe gibt es auch bei kurzhaar - Rassen, Die nicht so intensiv Sind vom aufwand Was Erziehung und Beschäftigung angeht. Ein aussie bzw auch deren mixe Sind oft sehr schwer auszulasten und man muss aufpassen, dass man sich keinen hyperaktiven hund heran erzieht ... LG

...zur Antwort

Hallo. Dein hundebaby ist Noch so jung.Was erwartest du ?? Warum guckt Der welpe sich um und will nach Hause? Weil es seine Höhle ist.sein Rückzugsort...dort fühlt er sich wohl. Er ist weg von Mama und Geschwistern und Alles ist neu. Er kommt in eine neue Umgebung und dann führst du ihn da weg.es Ist ihm Noch nicht geheuer.er muss erst lernen,Das es nach dem gassi immer wieder nach Hause geht.Das braucht ein bisschen.nimms ihm nicht übel. Versuche vertrauen aufzubauen...geh in Die hocke und locke ihn an Wenn Er stehen bleibt. Gib ihm Sicherheit.Du bist seine Führung. Du bist seine Orientierung. Wenn du ihm zeigst,das Alles ok Ist,das Er sich Auf dich verlassen Kann,das er bei dir schutz findet,machst du es ihm leichter. Erwarte Aber nicht das es Von heute Auf morgen klappt. Es ist schliesslich ein baby. LG

...zur Antwort

Hallo... Reden Wir hier Vom Schwarz weissen chihuahua vllt papillon ? Der Hat Ja haare an den Ohren. .ansonsten stell mal ein Foto Von Dem anderen chi ein,oder warst du beim Tierarzt?,

...zur Antwort

Hallo.... Ich hatte vor ein paar Jahren einen rüden für einige Monate in Pflege. Er war eine totale Katastrophe. Jetzt muss man dazu sagen, das Er aus dem Ausland kam und Noch nicht viel kannte. Aber die Zeit mit ihm hat mir Die Entscheidung für eine Hündin ziemlich leicht gemacht. Meine chihuahua Hündin ist super lieb, sensibel, ruhig (also kein kläffer) ,sie geht feinfühliger Auf andere Hunde zu, sie reagiert extrem gut auf mich und meinen Freund (Sitz,Platz etc.),Ist sehr folgsam ...Sie war bisher einmal läufig und ich habe es nur gesehen, weil sie auf dem rücken lag und grad noch n bissl Blut zu sehen war..Sie Hat sich komplett selber sauber gehalten ...Ich würde jeder Zeit wieder eine Hündin nehmen . Einen rüden würde Ich mir Ganz Ganz genau ansehen um erste Charakterzüge zu erkennen um dann einen ruhigen Vertreter zu wählen... Ich würde Aber immer danach gehen, Wie welcher hund / welpe zu einem passt Vom Charakter her , egal, welches Geschlecht. LG

...zur Antwort

Könnte aktuell daran liegen, dass Der Audi r8 im Buch shades of grey eine größere Rolle gespielt Hat, und deshalb jetzt so ein hype ausgelöst wurde ... Ansonsten , ich find den r8 schön, aber nen Porsche würde ich persönlich vorziehen ;)

...zur Antwort

Meine chihuahua Hündin setzt 2 mal am Tag kot ab. Sehr zuverlässig immer morgens und nachmittags ;) Also 5-7 mal klingt schon nach sehr viel ...

...zur Antwort

Fremde Kinder streicheln einfach den Hund - wer trägt die Verantwortung?

Hallo, mein Chihuahuarüde Goliath ist nun 4 Monate und 2 Wochen alt. Er ist außerordentlich klein, weshalb man draußen leider oft mit ihm auffällt.

Er ist aber ein sehr unkomplizierter, aufgeweckter Bursche, geht sehr lieb mit anderen Hunden um und neugierig bis zaghaft auf Menschen zu.

Aber eins mag er gar nicht - und das kann ich auch vollkommen verstehen - wenn jemand einfach plump auf ihn zukommt und ohne Weiteres sofort von oben seinen Kopf streichelt, ohne dass er die Hand vorher sieht oder dran riechen konnte.

Dann passiert es schon mal dass er aus Angst knappt - nur als Warnung und nicht fest oder gezielt, aber die Leute reagieren dann schnell mit Vorwürfen und das ist mir dann sehr unangenehm.

Also sage ich immer gleich "Bitte langsam und erst riechen lassen" oder wenn ich merke, dass es ihm nicht geheuer ist, sage ich auch, dass er nicht gerne von Fremden gestreichelt wird.

Das bringt mir zwar oft verächtliche Blicke ein, aber was soll man machen..

Nun ist es aber so, dass Eltern oft ihre Kinder einfach zu ihm laufen lassen. Diese machen dann Krach, bedrängen ihn und wollen ihn immer hochheben - da könnte so ein Schnappen aus Angst schnell mal wortwörtlich ins Auge gehen. Ich kann verstehen, dass der Hund so reagiert, wenn er in die Enge getrieben wird.

Ich habe ihn dann oft auf den Arm genommen und den Kids gesagt, dass er müde ist etc. aber das ist keine Lösung, da er durch diese höhere Stellung falsches Verhalten lernen könnte und irgendwann immer doof reagiert.

Wenn ich ihn aber auf dem Boden lasse und sofort Eltern und Kindern sage, dass sie ihn bitte nur langsam streicheln sollen - wenn überhaupt - ist das den Kids meist total egal und eie Eltern kümmern sich nicht drum.

Wie soll ich in solchen Situationen reagieren? Wieso lassen die Eltern ihre Kinder trotz Warnung fremde Hunde anfassen? Ich kann ja nicht mehr machen, als es zu sagen..

Und wenn was passiert, war es der "böse Hund", dessen Warnungen einfach ignoriert wurden..

...zur Frage

Hallo...ich kann das so gut verstehen,das du dich aufregst. Ich habe auch eine chi Hündin und ständig kommen Menschen auf sie zu und wollen sie streicheln.ich stelle mich,Wenn ich die Situation kommen sehe vor meinen hund und sage klipp und klar, das man sie nicht streicheln soll. Da gibt es für mich auch keine Diskussion. Eine Dame meinte mal, ich solle mich nicht so anstellen. Die fragte ich dann, ob sie es toll findet,Wenn fremde ihre Tochter einfach mal über den Kopf streicheln... "Nee natürlich nicht" war die Reaktion... Ich erklärte ihr dann, dass , auch Wenn es ein kleiner hund ist, sie durchaus beissen Kann, erst recht bei fremden und das ich das einfach nicht möchte. Es gibt aber leider viele Leute, die meinen, jedn hund betatschen zu müssen. Da hilft nur klar sagen das man es nicht will & sich ein dickes Fell anlegen (denn Kommentare kommen fast immer ) ... Oder du lässt es zu, was ich aber für bedenklich halte ... LG und halte durch ;)

...zur Antwort

Hallo... Warum willst du deine Hündin kastrieren lassen nur weil du ihr gejammer nervtötend findest? Wenn man sich eine Hündin anschafft weiss man doch, dass solche Fälle auftreten können... Das Sie jammert,Wenn du ihr ihre "welpen " weg nimmst, ist wohl verständlich,Oder ? Man beobachtet seinen hund vorher und trifft bereits vorher Maßnahmen. Dh alle stofftiere weg bevor sie diese bemuttern Kann. Meine Chihuahua Hündin ist auch grade scheinträchtig & mein Tierarzt sagte, ich soll sie viel ablenken dh spielen , viel rausgehen, nicht am bauch streicheln weil es den Milchfluss anregen würde, Futter etwas reduzieren damit die Milchproduktion zum stehen kommt. Wenn Der hund jammert, ignorieren. Meist Ist die scheinträchtigkeit dann schnell erledigt. Ich würde meine Hündin nicht kastrieren lassen nur weil Sie mal 2 Wochen anstrengend ist... Eine Kastration hat oft eine inkontinenz zur Folge. Und ganz ehrlich , magst du immer urinflecken weg machen ? Für den Rest ihres jungen Lebens? Es ist ein grosser Eingriff, Der nicht nötig ist, solange es keine Gesundheitlichen Probleme gibt... LG

...zur Antwort

Du schreibst in einer Antwort, das Sie aus dem zuchtverband ausgetreten ist?! Demnach bekommt Sie für ihre welpen gar keine Papiere. Behauptet sie,es gäbe Papiere,Ist es betrug. Papiere gibt es nur,wenn man einen Zuchtverband angehört. Im übrigen bekommen die Käufer immer die original Papiere Mit, ausser, die Tiere werden, nach Absprache,als liebhabertier abgegeben.dann aber auch ausdrücklich ohne Papiere und zu einem anderen Preis ...Wie sich das hier darstellt, klingt es so, als wäre da etwas nicht ganz koscher... Ich würde die Finger davon lassen ...

...zur Antwort