Hatte ich auch mal vor kurzem, ist aber nach ein paar Tagen wieder weggegangen. Einfach mal abwarten, ggf. massieren ;)

...zur Antwort

Du kannst es daraus direkt ablesen. Stell dir vor um das x wäre eine Klammer ,z.B (x+0)^2 -5 . Da kannst du es besser sehen. Hier nochmal die wichtigsten Regeln im Überblick:
Ist am Ende der Funktion eine Addition, so ist die Parabel nach oben verschoben, bei einer Subtraktion nach unten.
Ist in der Klammer eine Addition, so ist die Parabel nach links (hoffe das stimmt) verschoben, bei einer Subtraktion nach rechts. Wichtig: Bei z.B (x+3)^2 ist der Scheitel (-3|0). Bei (x-3)^2 bei (3|0)! Also das, was sozusagen in der Klammer steht, ist immer genau andersrum, falls du verstehst, was ich meine.
Wenn vor der Funktion ein - steht, ist die Parabel nach unten geöffnet.
Wenn z.B. eine 4 vor x steht, ist das die Streckung bzw. Stauchung. (Ab wann es eine Streckung oder Stauchung ist, weiß ich leider nicht mehr)
Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte.

...zur Antwort

Wenn es eine gute Freundin ist, sag ruhig die Wahrheit! Bei manchen Dingen würde ich es ja verstehen, dass man eine Ausrede braucht, aber wegen den Eltern? Das ist doch völlig normal, und außerdem kannst du, naja also nicht wirklich, was dafür. Sonst sag, dass die schlecht ist und du gerade fast gekotzt hast

...zur Antwort

Vielleicht so eine Art Kochshow oder sowas:))

...zur Antwort

Ja ich habe auch schon oft darüber nachgedacht, ob das Leben vielleicht nur ein Traum ist. Ein Traum in dem wir Schmerzen fühlen und ein Traum in dem wir träumen und keine Schmerzen fühlen können. Meine Theorie wäre dann auch, dass wenn wir sterben wir von unserem Traum aufwachen....

...zur Antwort