Ganz wichtig ist dass du deinen gewohnten Alltag beibehältst! Dass du keinen Hunger hast kann natürlich von der Pubertät kommen. Erlebe neue Sachen, vielleicht verliebst du dich ja?! Etwas was dir neuen Lebensmut gibt. Du solltest dein Verhalten/Stimmung im Auge behalten...wenn sich dass nicht in ca. 6 Wochen reguliert solltest du mit deiner Familie & deinem Hausarzt sprechen!

Gute Besserung:)

...zur Antwort

Ich glaube dass ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Es gibt natürlich Frauen bei der du direkt in der „friendzone“ landest aber auch welche die sich einfach unsicher sind oder eben zurzeit einfach nicht darauf aus sind. Ich würde es mit etwas Abstand probieren als Beispiel; nicht so schnell antworten auf Ihre Nachricht, oder sie einfach mal warten lassen, weil Frauen sind besitzergreifend und können es in der Regel gar nicht haben wenn sie nicht die volle Aufmerksamkeit spüren!

...zur Antwort

Ich finde dass kommt ganz auf dich selbst und auf deinen Partner an. Sprecht einfach darüber...allerdings ist Analsex nicht so wie in Pornos!!

...zur Antwort

Eine Art Shizophrenie?

Hey Leute, (ignoriert Rechtschreibung, ich hab es schnell getippt.) Ich weiß nicht wie ich es erklären soll deshalb fang ich mal mit dem einfachen an. Ich führe sehr oft (eigentlich durchgehend) Selbstgespräche sofern niemand in der Nähe ist. Ich rede dann immer so mit mir als wäre die Person die meinen Körper gerade steuert jemand anderes und ich unterhalte mich quasi mit ihr (gebe ihr tipps oder ermutige sie) obwohl ich weiß das ich es bin. Ich habe starke stimmungsschwankungen und kann quasi tottraurig sein und mit etwas konzentration und einem gedankengespräch plötzlich komplett fröhlich. Dazu kommt noch damit ich mich dann komplett anderst fühle als wäre ich jemand anderes.

Da jetzt das komplexe kommt muss ich etwas klarstellen: Ich habe mittlerweile Muster zwischen meinen verschiedenen "Ichs" erkannt und hab sie somit auch bennant bzw jeder hat sich selbst bennant (namen sind unwichtig da sie ein persönlichen Bezug zu mir haben deshalb nenne ich sie hier nur D. [starke Persönlichkeit aber soziopathisch veranlagt] M. [schwache Persönlichkeit sehr sensibel und vollkommener Misanthrop] und P. [total Gefühlskalt kommt nur in absoluten not Situationen zum vorschein]) und seitdem kann ich mich gut identifizieren und falls ich traurig bin überlass ich D. Die Kontrolle und bin nicht mehr traurig. Usw. Ich bin auch komplett anders je nach dem wer ich gerade bin. Mal bin ich total aggressiv und mal die ruhe in person. Ich kann es selbst sehr schwer erklären da ich es selbst nicht genau verstehe was in meinem Kopf abgeht. Da ich mich unterhalten kann wie mit anderen Personen obwohl ich weiß wir sind ein und die selbe.

Meinen Freunden hab ich nichts erzählt, da die, denen ich es erzählt habe, denken ich spiele mich auf und es ist nicht wahr.. Dabei weiß ich selbst nichtmehr was ich glauben soll.. Falls ihr weitere fragen habt zu dem Thema, fragt nochmal da das alles hier eher schwammig als Zusammenfassung irgendwie erklärbar gemacht worden ist..

Erkannt habe ich dieses Zeug schon seitdem ich 13 bin ca. (bin jz 18) doch Selbstgespräche führe ich seitdem ich mich errinnern kann. Namen hab ich ihnen erst gegeben als ich klare Muster und immer wieder auftretene Verhaltensweisen bemerkt habe. Hauptsächlich ist M. In Kontrolle wobei D. Immer mit ihm spricht falls es M. Nicht so gut geht. Nur in situationen die D. Nicht lösen kann kommt P. Und mir ist alles egal...

Meine Frage ist nun ob ich eine Art Störung habe die ins schizophrene gehen könnte ich hatte auch mal probleme mit depressionen und wut sowie meine mutter auch Depressionen hatte.

Danke das du dir den Text durchgelesen hast und hoffe du kannst mir helfen oder irgendwas dazu sagen sofern du es verstanden hast..

...zur Frage

Hallo, ich habe sowas ähnliches. Ich führe ständig Gespräche mit ein und der selben Person, er ist quasi mein Freund. Ich war bei Psychologen und die meinten ich habe eine schizo. Persönlichkeitsstörung. Meine Therapeutin allerdings meint er hat einen bestimmten Zweck für mich. Ich rate dir trotzdem das sicherheitshalber abklären zu lassen. Bei Fragen stehe ich dir jederzeit zur Verfügung!

...zur Antwort

Ich kann aus Erfahrung sprechen, es funktioniert leider gottes nicht. Ich rate dir davon ab... ihr zieht euch gegenseitig nur runter. Einer in der Beziehung sollte die „stabile“ Person sein. Wünsche dir trotzdem viel Erfolg!

...zur Antwort

Ich würde dein Blut kontrollieren lassen! Bei mir lag es an einer Schilddrüsenunterfunktion.

...zur Antwort