Dieses Thema lässt mich einfach nicht los :)...wer weiss zufällig, ob es dieses System nicht doch irgendwo gibt, oder kennt den ERfinder oder hat andere Hinweise? Es ist halt schon über 12 Jahre her, wäre aber immer noch eine super Erfindung. :)

Zitat von weiter unten

"...der Filter lag im unteren Drittel des Eimers. Bei der Sendung wurde ein Vergleich gemacht. Ein Gang wurde in zwei Hälften geteilt. Einer putze mit Filter im Eimer, der andere ohne. Ergebnis: der mit dem Filter hatte sauberes Wasser, der andere brauchte länger und hatte zum Schluß eben schmutziges Wasser. Welche Hälfte suaberer war ist denke ich auch klar. Hätte der andere auch noch Putzwasser gewechselt hätte er noch länger gebraucht (vom Wasserverbrauch mal ganz abgesehen). Also funktioniert hat es - aber es kam - soweit ich eben weiß - leider nie auf den Markt.

Soweit ich weiß, basierte der Filter auf eine Filtertechnik die aus der Fahrzeugindustrie (glaube LKW) stammte. Es könnte sogar sein, dass dieses "Nie-mehr-schmutziges-Putzwasser"-System patentiert war. Läßt sich sowas irgendwie über das deutsche Patentamt per Internet (kostenlos) recherchieren? "

Kommentieren

0

...zur Antwort