Ich denke nicht.

Das ist überhaupt ein komisches Schreiben. Muss man denn nicht den Namen und die Adresse sowieso angeben?

Im Übrigen musst Du gar kein Telefon haben.

...zur Antwort

Eher nicht ...

19 Tage nach dem fraglichen GV kannst Du einen Test machen.

...zur Antwort

Du kannst gar nichts machen.

Dein Vater müsste handeln. Solange er das so duldet, ändert sich nichts.

...zur Antwort
Neu waschen

... in einem Kurzprogramm.

...zur Antwort
Nur im Notfall (krank, Unfall, Pflegebedürftigkeit)

Ganz nackt zrotzdem nicht - einen Slip kann mann immer anhaben, finde ich.

...zur Antwort

Das Problem kann tatsächlich schon länger bestehen. Irgendwo sickert es. Wohin es verschwindet, weiß ich nicht.

Jetzt ist es "übergelaufen".

Verständigt Euren Vermieter.

...zur Antwort

Lege jetzt einen kalten Waschlappen auf die Stirn, geh schlafen ujd morgen nach der Schule zum Arzt.

Brauchst Du vlt. eine Brille?

...zur Antwort

Meine Eltern entscheiden über mein Leben?

Hi, hi!

bei uns läuft einiges schief und ich wollte nur einmal fragen, in wie vielen Punkten meine Mutter am längeren Hebel sitzt. (Ich werde das aus Zeitgründen nur in Stichpunkten schreiben)

  • Sie will meine Hausaufgaben sehen und mit mir lernen obwohl ich ihr immer sage, dass ich selber klar komme (bin von einem 1,8er Durchschnitt auf einen 2,0er gefallen, gehe aufs Gymnasium und sie sagt, dass ich, wenn es so weiter geht auf einen 3,0er rutschen würde und danach auf die Gemeinschaftsschule gehen werde. Vonwegen die Anmeldung würde schon bei ihr unten liegen und so weiter. PS: ich bin adoptiert.
  • Meine Eltern können meine Bildschirmzeit einsehen und sehen, was ich gemacht habe. Habe dann gestern aus Spaß auf meinem Handy 1 Stunde random Pornos laufen lassen, damit sie sehen auf welcher Website ich war und wenn sie mich darauf ansprechen kann ich mir wenigstens sicher sein, dass sie jeden Tag schauen, was ich gemacht habe.
  • Als wäre das nicht genug lesen sie ohne zu fragen meine Whatsapp Chats und sprechen mich auf gewisse Themen an (Vonwegen verliebt in Kindergartenfreundin?...). Soll ich darauf eingehen?
  • Sie wollen mir meine Konfirmation verbieten und sagen mir würde es nur um das Geld gehen. Klar bin ich nicht das gläubischste Kind aber es macht mir Spaß neue Leute zu treffen (habe eh nicht so viele Freunde) und finde es spannend neue Blickwinkel kennen zu lernen.
  • Es fällt mir schwer wünsche zu äußern und ich würde mir zu meinem Gebutstag einen neuen Laptop wünschen. Doch da meine Eltern immer für Alles Augumente brauchen traue ich mich nicht zu fragen. Obwohl es so gut laufen könnte (Mein Vater ist Chef einer Firma in der Software-Entwicklungs Branche und er kennt sich mit so was aus) ahtet es immer in Streit aus.
  • Mein Trompetenunterricht kostet sehr viel, auf Karate habe ich keine Lust mehr und überhaupt will ich diese Hobbies beenden. Ich will mir viel lieber Sachen über das Internet beibringen wie z.B. Kung Fu Basics, Nunchaku skills, 3d modellieren, Mathe lernen (ich will Architekt werden), Englisch lernen (ich will nach Amerrika ziehen) und noch viele andere Sachen. (bei vielen Sachen könnte ein neuer Laptop helfen :-) doch ich traue mich nicht ihnen das zu Sagen.
  • Generell glauben sie nicht so an meine pupertäre Entwicklung und tun immer noch so, als würde ich nichts auf die Reihe bekommen.

Ihr haltet mich jetzt warscheinlich für einen Schisser, aber selbst nach 7 Jahren Adoption sind wir uns noch nicht sehr nah gekommen. Und ja, ich versuche jedem Streit aus dem Weg zu gehen, da ich danach immer deprimiert bin. Habe generell das Gefühl ich sollte nicht hier sein. Es ist so wenig Liebe dabei, versteht ihr. Und meine Mutter vergleicht mich dann immer mit anderen Kindern und reibt mir unter dei Nase wie scheiße ich eig. bin. Außerdem fotografiert sie Alles was ich nicht gut mache um es dem Jugendamt zu melden.

Ich weiß, dass ihr nicht alle Punkte beantworten könnt, aber ich freue mich über jed Antwort.

LG und Danke im Vorraus

M/14

...zur Frage

Wende Dich dringend ans Jugendamt.

Du hast ein Recht auf Privatsphäre. Dazu gehört auch, dass sie nichts in Deinen Chats zu suchen haben. Das muss Deinen Eltern vlt. mal von außen gesagt werden.

Kannst Du mal mit einem Lehrer darüber reden?

Und wende Dich mal an die Nummer gegen Kummer.

...zur Antwort

Mein Sohn (1jahr alt) will nur auf den Arm, schreit und heult viel. Was kann ich tun?

Hallo liebe Leute,

Mein 1 jähriger Sohn will ständig auf den Arm, wenn es nicht klappt wie er will schreit er total schrill bis er anfängt zu weinen und das kann ewig so gehen. Er macht es seit ein paar Monaten so und ich weiß nicht wieso.

Ich habe alles schon versucht, Ihn im Hochstuhl gesetzt das er sieht was ich tue, Ihm erklären das ich etwas mache und Ihn danach hoch nehme, Ihn hoch genommen bis er sich beruhigt und Ihn dann wieder runter genommen. Ich habe es mit Belohnungen versucht, mit ignorieren und und und .

Ich bin alleinerziehend und gehe Teilzeit arbeiten weil es anders leider nicht geht und er war immer super zufrieden bei der Tagesmutter aber jetzt fängt er dort auch an damit. Aber sie hat ja noch andere Kinder und kann ihn nicht die ganze Zeit im Arm rum tragen weil er es gerade so will. Sie hat mir heute gesagt das er so anstrengend ist und eigentlich eine 1:1 Betreuung braucht. Hier in der Umgebung gibt es sowas nicht und ich muss arbeiten da geht wirklich kein Weg dran vorbei und ich habe angst das sie meinen Sohn nicht mehr betreuen will weil er so geworden ist. Genauso wie mit dem schlafen, er hat immer in seinem bett geschlafen und seit ein paar Monaten bekomme ich ihn nicht mehr aus meinem Bett. Ich habe ihn gerne bei mir aber ich schnarche so laut das er dauernd wach wird. (Alles gegen das schnarchen ausprobiert, geht nicht weg) Ich habe es mit Schlafrituale versucht etc. Aber es bringt einfach alles nichts mehr. Es hat sich auch nichts verändert wirklich gar nichts.

...zur Frage

Lass ihn einfach mal weinen.

Er hat Dich schon gut erzogen: Er weint, Du rennst.

Gib ihm ein Spielzeug, ein Buch oder spiele etwas mit ihm gemeinsam. Erledige Deinen Haushalt, wenn er schläft.

Lege ihn abends in sein Bett, lese oder singe ihm was vor, gib ihm einen Teddy und geh dann aus dem Zimmer. Kommt er wieder raus, bringst Du ihn wieder rein.

...zur Antwort

Klingt blöd - aber Du weiß zu viel. Wegen Deines Studiums müsste Dir evt. mehr gezahlt werden.

Manchmal passt aber auch jemandem das Gesicht nicht.

...zur Antwort