Das ist sehr interessant. Meine Frau möchte auch gerne diese 3-Monats-Spritze haben. Was meinst du mit "die war zu stark" ?

...zur Antwort

Beim S8 soll das Glas extremst empfindlich sein. Meine Schwester jedoch hat eins und mir kommt das nicht so empfindlich vor. Kann aber auch täuschen!

Ich selbst habe das S7 und rundum absolut zufrieden. Ich würde mir das immer wieder kaufen. Und ansonsten habe ich auch IMMER nur gutes über das S7 gelesen/gehört.

...zur Antwort

Lass dich doch einfach drauf ein ;-)

...zur Antwort

Im größten Notfall greift eine Haftpflichtversicherung wenn man den Passus "Deliktunfähige Kinder" mit eingeschlossen hat.

...zur Antwort

Da ist ganz klar der Memory Effekt eingetreten. Der Akku denkt lediglich, dass er voll ist - ist er aber in wirklichkeit nicht. Das passiert mit Akku's immer dann, wenn sie nicht voll ent- und geladen werden. Ist ganz normal. Irgendwann ist ein Akku dann im Laufe der Zeit defekt.

...zur Antwort

Ich vermute mal Hämorrhoiden. Juckt es öfter mal?

...zur Antwort

Wespenstich mit Verfärbung und Blasen - Trotzdem ins Fitnessstudio?

Hallo Leute :)

Ich bin weiblich, 20 Jahre alt wurde vor ca. 1 1/2 Wochen von einer Wespe in den Knöchel gestochen. Um den Stich herum entsand am nächsten Tag ein dunkelblauer Fleck von ca. 10 cm Durchmesser. Ich war inzwischen schon 3mal bei der Ärztin, die kann sich das auch nur so erklären, dass die Wespe vorher auf einem frisch gespritzten Feld oder ähnlichem war und diese Giftstoffe dann beim Stechen übertragen hat.

Eine Allergie kann es nicht sein, da ich vorher noch nie von einer Wespe oder ähnlichem gestochen wurde.

Nach 3-4 Tagen hat der Stich dann auch noch hübsche Blasen geworfen, die mit der Zeit von selbst aufgeplatzt sind. Konnte zwei Tage lang auf nur unter Schmerzen laufen. Inzwischen schält sich die Haut, darunter ist es pinkig, fast ein wenig blutig.

Ich benutze Kortisoncreme, vom Arzt verschrieben, und kühle so oft es geht, wobei beides jetzt schwer ist, nachdem ja alles offen ist. Verbandsmaterial bleibt an der Wunde hängen und reist sie beim Wegmachen noch mehr auf.

Das ganze nervt mich inzwischen tierisch, vor allem weil ich im Rahmen einer Sommeraktion schon für 6 Wochen Fitnessstudio bezahlt hatte (insgesamt 133,50 €), und aufgrund des Stiches jetzt schon 2 Wochen nicht mehr trainieren war. Angenommen der Stich wäre Ende dieser Woche verheilt, hätte ich trotzdem nur noch eine Woche Zeit um hinzugehen.

Natürlich könnte ich nur Oberhalb der Knie trainieren, um den Knöchel nicht zu belasten. Aber irgendwie muss ich mich ja auch warm machen. Crosstrainer, Laufband und Fahrrad kommen alle nicht in Frage. Schweiß sollte auch nicht unbedingt an die Wunde kommen. Und Duschen ist auch immer noch jedes mal umständlich.

Also.. hat irgendjemand einen Rat für mich?

...zur Frage

Echt Krass. Ich würde es nicht machen

...zur Antwort

Nein, das ist vollkommen in Ordnung. Es wird ja traurigerweise sogar wieder erlaubt, kleinere Taschenmesserchen mitnehmen zu dürfen.

...zur Antwort