Was kann ich tun, damit meine Katze nicht mehr sauer ist?

Hey, ich hab ein großes problem.Mein Mittbewohner ist vorhin rausgegangen und auf einmal war auch meine katze weg, sie versucht öfter raus zu laufen und früher war ich auch schon draußen mit ihr. da hat sie sich ja aber noch nicht all zu weit von der tür weggetraut. wir wohnen in einem block im erdgeschoss und haben ienen ziemlich großen garten vor der tür, auf der anderen seite aber direkt die Hauptstraße. ich hab immer so angst um meine kleine, weil ich nicht will das ihr was passiert, zumal wir auch einen kleinen hund hier im haus haben.also und vorhin ist sie halt rausgelaufen und ich habe sie dann gesucht und auch gefunden. normalerweise hört sie nich wenn sie draußen ist und ich ihren namen rufe bzw läuft sofort weg, aber diesesmal saß sie ganz ruhig auf einem holzstapel und als ich sie hochnehmen wollte um sie reinzutragen hat sie sich total gewehrt und ich habe sie ziemlich grob angefasst, was ich natürlich nicht beabsichtigt habe. es tut mir unendlich leid, wenn ich ihr wehgetan hab, aber ich hatte auch enorme angst, dass sie mir weglaufen könnte. einmal bei meinen eltern auf dem dorf vor ein paar monaten ist sie nämlich schonmal weggelaufen, und hat sie die ganze nacht in einem busch versteckt und allen menshcen( auch mir obwohl sie in der wohnung immer so zutraulich ist) zugefaucht. ich konnte sie erst am nächsten morgen einfangen und auch da war sie dann mächtig böse. also meine frage ist nun, ob ich vllt was falsch gemacht hab. sollte ich sie doch draußen rumlaufen lassen?? oder meint ihr, es ist zu gefährlich eine hauskatze einfach alleine streunen zu lassen? sie wird sich doch auch wieder einkriegen oder? momentan, muss ich mich nur zu ihr setzen und sie versucht mich gleich zu kratzen und knurrt mich an. =(

Tiere, Haustiere, Katzen
7 Antworten